• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pork Belly Sticks

Headcleaver

Grillkönig
Hallo Grillfreunde,

nachdem ich vor einiger Zeit ein Video der Sizzle Brothers gesehen habe, bei denen sie ziemlich auf den Geschmack von Schweinebauch Sticks abgehen, habe ich gedacht, das kriege ich auch hin!
:prost:


Also los gezogen und 1,2kg Schweinebauch gekauft. Die Schwarte in quatratischer Form ca alle 3cm eingeritzt
(NICHT diagonal!) und dann mit Salz eingerieben. Den ganzen Spaß dann mit Schwartenseite nach unten auf nen Teller und für 6-7 Stunden in den Kühlschrank. Dann raus geholt, so wie ich die Schwarte eingeritzt habe in Würfel geschnitten und das dann mit #Smoke gewürzt.
5.png


Anschließend einfach ein paar Holz-Spieße rein gesteckt (bis zur Schwarte, nicht durch stecken).
Dann den Grill auf ca. 230°C - 240°C hochgeheizt und in der indirekten Zone aufgelegt

1.jpeg


Ich habe sie einfach nach Augenmaß gegrillt. Nach 35 Minuten sahen sie für mich perfekt aus.
Das Fleisch war saftig und die Kruste war sowas von knusprig.... Nicht zu vergleichen mit den Schweinebäuchen, die ich vorher gemacht hatte. Ich vermute, dass die Schwarte viel besser aufploppt, weil es nicht so eine riesige, zusammenhängende Fläche ist. Hier noch das Ergebnis für zwei Personen :D

2.jpg
3.jpg



Ich werde am Wochenende schon den nächsten Bauch weg grillen :-)
 

Anhänge

BBQ-Man

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Das iseht ja mal verdammt gut aus, wir alle zu Hause mögen nämlich auch Schweinbauch.
Wird demnächst nachgebastelt.
Danke fürs teilen
Munter bleiben
 
OP
OP
Headcleaver

Headcleaver

Grillkönig
Du wirst den Gedanken haben "ich will nie wieder etwas anderes essen" :rotfll:
:bilder:
 

HerbT

Grillkönig
Jetzt tropft mir der Zahn....
 

Marcel232

Militanter Veganer
Das ist echt der hammer vom geschmack her. Welches gewürz auch der hammer ist, das ist das Pork Powder von Marco Greulich( )
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Geiler Sch…, gleich gebookmarked.
Heute Morgen ein Kilo Bauch aus dem Eis geholt, mal sehen, ob mir das auch gelingt.
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hab ich auch schon mal gemacht. Das Zeugs ist absolut lecker :thumb1:
 
OP
OP
Headcleaver

Headcleaver

Grillkönig
Gestern gab es Runde 2 :-) Diesmal waren wir bei meinem Schwager. Er ist nicht so der große Griller und hat einen Discouter-Gasgrill. Mit seinen Brennern sind wir auf nur 150°C indirekt gekommen. Als das Fleisch fertig war habe ich die Schwarte ein paar Sekunden direkt über die Brenner gehalten. Was soll ich sagen? Der Bauch war schon wieder unglaublich lecker. Alle waren total begeistert und mein Schwager denkt gerade drüber nach, ob er sich zu Weihnachten einen Gasgrill mit etwas mehr Bums holt :rotfll:Der Bauch hat ihn komplett vom Grillen überzeugt. Es gibt halt noch mehr als Nackensteak und Würstchen.

Wir haben mit 4 Leuten gegessen und alle waren begeistert. Selbst meine Schwester, die Panik vor Fett am Fleisch hat
IMG_20180915_184505.jpg
 

Anhänge

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich vermute, dass die Schwarte viel besser aufploppt, weil es nicht so eine riesige, zusammenhängende Fläche ist.
Das ist Quatsch.

Das ploppen hängt mit dem Salz und der Hitze zusammen und hat mit der Größe der Fläche nichts zu tun.

Du kannst die Kruste auch mit einem Heissluftföhn aufpoppen lassen. Das geht wunderbar.
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ob mir das auch gelingt.
Oh ja, das hat geklappt!
DSCN4748.JPG
+
15 Sticks abgeschnitten, das Mittelstück dick mit Salz bestreut und rein in die Kugel. Das Salz blätterte dann irgendwann ab
DSCN4749.JPG
Stäbchen fertig, sehr knusprig und lecker
DSCN4750.JPG
mein Teller
DSCN4752.JPG
Das Mittelstück reifte derweil weiter
DSCN4755.JPG

Schwartenseite:
DSCN4756.JPG
Und ein Querschnitt
DSCN4757.JPG

Das gibt es morgen mit Kartoffelpü und Erbsen/Möhren. Die Sticks sind der Knaller, @Headcleaver: danke für die Anregung!
 

Anhänge

OP
OP
Headcleaver

Headcleaver

Grillkönig
@Buntmetall Jawoll, das sieht doch mal gelungen aus! Bei welcher Temperatur hattest du den Bauch drin? Musstest du bei der Schwarte nachhelfen?
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@Headcleaver : Das Deckelthermometer saß über dem linken Kohlenkorb, da waren es 220°. Leider war ich zu ungeduldig mit dem Bauchstück, Kruste war schon gut aufgepoppt, aber drinnen war es noch zäh. Man sollte sich auf ein Produkt konzentrieren. Haben wir heute mit leckerem Sößchen aufgetischt, aber das Meiste vom Fleisch hat der Hund von der Nachbarin bekommen. Na ja, so bleibt man schlank:pfeif:.
Wird mit besserer Übersicht wiederholt, die Sticks waren GEIL!
 
OP
OP
Headcleaver

Headcleaver

Grillkönig
@Buntmetall Ich denke man wird die Sticks und ein großes Stück Bauch nur schwer gleichzeitig fertig bekommen. Für nen Bauch am Stück brauche ich meist knappe 2 Stunden. Für die Sticke wie gesagt 35 Minuten. Naja, den Hund wird es gefreut haben :-)
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jau, alle waren zufrieden, vor allem der Hund. Die letzten 3 Sticks habe ich heute im Ofen aufgewärmt, na ja.
Man lernt dazu....
 
OP
OP
Headcleaver

Headcleaver

Grillkönig
Ich vermute das Aufwärmen klappt im Ofen nicht so gut. Ich denke die Kruste wird dann zäh und das Fleisch vermutlich auch. Vor allem wird es dann wahrscheinlich langsam doch trocken :frust:
 

Tom79

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich leg zum Schluß zum Aufpoppen das Fleisch mit der Schwarte nach unten direkt über die Kohlen. Da kannst zuschauen und hören, wie die Schwarte aufpoppt. 30-60 Sekunden reichen da
 
Oben Unten