• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP auf dem Drehspiess?

AndreL

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
die Überschrift sagt eigentlich schon alles.
Ich denke gerade ernsthaft darüber nach das Sylvester PP auf dem Drehspiess zu machen, natürlich mit ausreichend Bondage. Was meint ihr dazu, bzw. hat so was schon jemand probiert?
 

Kurti71

Fleischzerleger
Da bleib ich mal dran.
Spannende Frage........ :thumb1:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich persönlich glaube das wird nix
und selbst wenn es dir nich vom Spieß fällt - bleibt viel von der guten Kruste am Bondage hängen
 
OP
OP
AndreL

AndreL

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich persönlich glaube das wird nix
und selbst wenn es dir nich vom Spieß fällt - bleibt viel von der guten Kruste am Bondage hängen
Ich hab da auch Zweifel bezüglich der Haltbarkeit am Spiess. Krustentechnisch hab ich mir eigentlich noch nicht wirklich Gedanken gemacht. Sicher zerreiße ich die Kruste beim austüddeln, aber das sollte sich doch vom Band abstreifen lassen.
Der Grund der Überlegung ist, das das PP doch im Prinzip wie ein normaler Braten am Drehspiess auch noch saftiger bleiben und gleichmässiger gegart werden sollte.
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Könnte mir auch vorstellen, dass das Teil bei über 90 Grad vom Spieß fällt - selbst mit gutem Bondage. Und warum sollte die Garung gleichmäßiger sein, als z.B. in der Kugel ? Aber Versuch, macht kluch. Bleibe auf jeden Fall dran.
 

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
servus,
ich denke da genau so wie mag.

ist vergebene liebesmüh.


gruß
tom
:2prost:
 

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Es gibt doch so komische Körbe für Gemüse, ähnlich wie eine Lotto / Lostrommel. Kannst du da dein PP nicht reinzwängen? Dann fällt dir auch nix auseinander.
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die Napoleons haben dich so einen Metallkorb für die Roti.

Damit könnte es besser klappen.

Ansonsten sind mir die Vorteile durchaus bewusst.

Es wird gleichmässiger garen und es wird sich selbstständig dauerhaft moppen.

Wenn ich so einen Korb hätte, dann würde ich es testen. Mit Metalhaken und Schnur binden halte ich auch für etwas problematisch.
 
OP
OP
AndreL

AndreL

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Könnte mir auch vorstellen, dass das Teil bei über 90 Grad vom Spieß fällt - selbst mit gutem Bondage. Und warum sollte die Garung gleichmäßiger sein, als z.B. in der Kugel ? Aber Versuch, macht kluch. Bleibe auf jeden Fall dran.
Na das das Fleisch gleichmässiger Hitze bekommt und somit auch gleichmässiger gart, ist eigentlich klar.
In der Kugel und auch in meinem Genesis, der vom Prinzip her auch nicht viel anders ist, hast du nunmal unterschiedliche Temperaturzonen an unterschiedlichen Stellen an liegendem Fleisch.
Drehst du es aber permanent wird jeder Bereich nahezu gleicher Hitze ausgesetzt da du das Fleisch durch die Zonen bewegst und gleichzeitig für eine zusätzliche Durchmengung der Luft im Grill sorgt.

Die Gefahr des Abfallens sehe ich auch, das ist der Hauptgrund für die Frage.....
 
OP
OP
AndreL

AndreL

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die Napoleons haben dich so einen Metallkorb für die Roti.

Damit könnte es besser klappen.

Ansonsten sind mir die Vorteile durchaus bewusst.

Es wird gleichmässiger garen und es wird sich selbstständig dauerhaft moppen.

Wenn ich so einen Korb hätte, dann würde ich es testen. Mit Metalhaken und Schnur binden halte ich auch für etwas problematisch.
Der Korbgedanke ist gut, den hatte ich auch schon. Ein bischen Edelstahlgeflecht und so was ist schnell gebaut ;).
Bleibt die Frage wie schlimm der Krustenverlust damit wird.
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Hi andre,

Ich würde es einfach versuchen. Ich finde die Idee total klasse - einfach nicht beirren lassen (auch wenn es durchaus nachvollziehbare Argumente fürs Scheitern gibt). Karl Benz wurde auch belächelt..... :D:

Ich fände es toll, wennDu das testest
Gruß
Michael
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Vor zweieinhalb Jahren hat Belzi mal einen ähnlichen Versuch gestartet.

Also gehalten hat es. Es wurde aus anderen Gründen nicht zum Ende gebracht.

Gruß Steffe
 
OP
OP
AndreL

AndreL

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hab mich entschieden es zu machen.
Allerdings habe ich mir eine andere Variante zum stabilisieren ausgedacht, die die Kruste nahezu nicht beeinträchtigen sollte.
Ich werde Edelstahl Stäbe durch den Nacken schieben, das sollte das Fleisch ausreichend stabilisieren.
 

Grillstift

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Läuft der AZK schon? :metal:
 
OP
OP
AndreL

AndreL

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Läuft der AZK schon? :metal:
Nein, jetzt wird es erst mal gerubt und vakuumiert und morgen früh gehts dann los, soll ja irgend wann morgen spät abends fertig werden.

Ausserdem macht ein AZK bei einem Genesis wenig bis gar keinen Sinn ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
:danke: super Versuch :hutzieh: das werde ich auf alle Fälle mal im BGE rotieren :thumb3:
 
Oben Unten