• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP total schiefgegangen

oulxf29

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hy
Hab am WE meinen UDS innen entrostet, da er Beim Letzten Unwetter innen Wasser abgekommen hatte.
Hab das Teil danach eingölt und 2 Std. mit 200C eingebrannt.(Sah soweit gut aus)
Danach hab mich mal ans erste PP gewagt. UDS auf ~120C eingeregelt, das PP drauf (23:00 Uhr), IKEA Schale mit 2L Apfelsaft drunter und ab ins Bett. In der Nacht mal nachgeschaut, 122C läuft. Hab nix gemoppt, weil die einen sagen so die anderen so, also einfach laufen lassen bis KT 93C.( war so gegen 1:00 Uhr Mittags) Ich an den UDS, Deckel auf,ok, PP ist etwas dunkel, aber fühlte sich weich an.Also runter mit dem Teil und dann kam der Blick in die IKEA Schüssel. Rabenschwarze zähflüssige Melasse?? die beim abkühlen hart wurde.
Das PP mal genauer angeschaut.Und oh Grauß, es hatte auch so ne leichte Schwarze Schicht drauf.Außen mal abgekratzt und, fleisch auseinander gemacht.
1.War schon sehr trocken
2. Sah nicht so aus wie PP aussehen sollte, also das schöne zerfallen vom Fleisch.
Hab zu meiner Schande vergessen Bilder zu machen, da ich doch etwas frustriert war.
Hatte das auch schon mal jemand mit dieser schwarzen Melasse?
Weiß jemand wo da evtl. das Problem war? Schrott Apfelsaft vom Aldi? Zuviel Öl im Fass + purer Apfelsaft in der Schale gibt schwarze Melasse??
Keine Ahnung, vielleicht hat jemand ne brauchbare Antwort.
Schon mal Danke im voraus.
Gruß
Christian
 

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttveredler
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
...wenn die Flüssigkeit vom Apfelsaft verdampft ist, bleibt Zucker übrig. Der wird direkt über der Glut schwarz....das ist erstmal relativ normal würde ich sagen.

Wie hat das Fleisch geschmeckt? Dass es trocken war, kann auch einfach am Fleisch gelegen haben...

Gruß
Herr Vatska
 
OP
OP
O

oulxf29

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Fleisch war vom Geschmack ok. Aber die Ikea Schüssel mit dem apfelsaft war net direkt über den Kohlen. Hab ein 40cm Pizzarundblech mit 2 Schamottesteinen dazwischen als Hitze prallblech. Ok, ich hatte noch nie 2L apfelsaft als Flüssigkeit genommen.War eigentlich immer irgend ein Wassergemisch mit Wein, Brühe, etc.Aber dass das so ne Melasse gibt mit reinem Apfelsaft? Da vergeht einem Ja das Apfelsaft trinken :-)
 

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ist mir auch mal passiert :-D

Zwei vorgehensweisen sind möglich
Entweder flüssigkeit nie komplett verdampfen lassen oder Wasser als Flüssigkeit verwenden
 

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttveredler
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
...so sieht der Apfelsaft nach 2 Stunden Dämpfphase von Ribs aus, wenn die Jehova bei ca. 140 Grad GT nicht ganz dicht ist...
IMG_5759.JPG

...das ist zähflüssig und wird schwarz, wenn Du es länger drauf lässt...

Gruß
Herr Vatska
 

Anhänge

  • IMG_5759.JPG
    IMG_5759.JPG
    641,3 KB · Aufrufe: 627
OP
OP
O

oulxf29

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hab leider die Bilder vergessen, aber das Hr.Vatska sieht gut aus. Meins war ne richtige schwarze Masse die extrem zähflüssig war.Hab die Schale auch weggeschmissen.Ging nimmer zum reinigen.Also ich nehm keinen Apfelsaft mehr, zumindest nicht pur.Das hab ich daraus gelernt :-)
 

sheldonator

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hab leider die Bilder vergessen, aber das Hr.Vatska sieht gut aus. Meins war ne richtige schwarze Masse die extrem zähflüssig war.Hab die Schale auch weggeschmissen.Ging nimmer zum reinigen.Also ich nehm keinen Apfelsaft mehr, zumindest nicht pur.Das hab ich daraus gelernt :-)
Och die arme Schale!
Scheint ja richtig zäh gewesen zu sein!?

Wenns bei mir ganz hartnäckig ist, Pulver für Waschmaschine oder Spülmaschine rein und Wasser ausm Wasserkocher dazu. Einwirken lassen und dann wegschrubben. Damit hab ich bisher (ok, fast) alles sauber bekommen.
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Die Schale bekommt man super mit Wasser und Natron sauber einfach aufkochen lassen und die Pampe löst sich wieder
 

weschnitzbube

Grillgott
15+ Jahre im GSV
1. Was soll das mit dem Saft in der Schale bringen? Da gehört Wasser rein, das bringt Feuchtigkeit und ein besseres Garklima. ASaft bringt nur Probleme. Wenn überhaupt, dann damit nur einsprühen, gemischt 1:1 mit Apfelessig.

2. Kann es sein, dass das Thermometer nicht richtig geht oder an einer blöden Stelle gemessen wurde? Wenn das Fleisch (was war das überhaupt für ein Stück?) zäh und trocken war, dann war mEn die Gartemperatur zu hoch.
 

Shoogar

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@weschnitzbube

zu 1. Apfelsaft mit Brühe verwende ich auch. Direkt unter das Fleisch , so dass das Fett mit den Gewürzen reintopft. Wenn alles fertig und das PP gezupft ist, hat man einen tollen Fond zum darüber träufeln. Nur nicht verdampfen lassen, immer rechtzeitig nachfüllen.

zu 2. An die Möglichkeit hatte ich auch gedacht.
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich nehme immer Cola (billigste ist gut genug) und Apfelsaft,
Damit sprüh ich die Leitern alle 30 Minuten ein (Phase 1) und nehm das identische Gemisch auch für Phase 2,
 
OP
OP
O

oulxf29

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also Gartemperatur war nicht zu hoch, lag immer zwischen 110C und 122C, zumindest in der Zeit wo ich wach war.Fleisch war ein gut durchwachsenes Nackenstück mit ca. 2,5Kg. Und Thermometer war neben dem Stück Nacken auf dem Grillrost.Ich denke auch es war der Apfelsaft, besser gesagt die verdampfte nicht mehr vorhandene Flüssigkeit. Und was halt übrigleibt ist die "Glucose" ausm Apfelsaft. War echt komplett schwarze zähflüssige Masse, die nach dem abkühlen hart wurde.Da hab ich nix mehr mit saubermachen probiert.Hatte ja schon probleme das Zeug von der Gabel zu bekommen :-)
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Apfelsaft mit Brühe verwende ich auch. Direkt unter das Fleisch , so dass das Fett mit den Gewürzen reintopft. Wenn alles fertig und das PP gezupft ist, hat man einen tollen Fond zum darüber träufeln. Nur nicht verdampfen lassen, immer rechtzeitig nachfüllen.

Hallo, ich würde das nicht mehr Benutzen, in dem Wasser fängt sich der ganze Rauch, Ruß etc., kann mir nicht vorstellen das über mein PP zu kippen. Beim dämpfen hat Apfelsaft oder Wein etc. vielleicht noch seine Berechtigung, obwohl ich da auch noch nie einen Unterscheid zu Wasser schmecken konnte. Also besser einfach Wasser in den "Wassersmoker" und das dann entsorgen.

Gruß Funky
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also ausse Wasser gehört eigentlich im Grill nix unter das Fleisch. Moppen kann man, muss man aber nicht unbedingt.
Und das Wasser hat eigentlich die Funktion, die Luftfeuchtigkeit etwas zu erhöhen und auch die Temperatur etwas zu harmonisieren.
Wenn der Apfelsaft verdampft bleibt nur Zucker über, der dann auch noch verbrannt wird....keine schöne Sache, auch nicht bei der Reinigung danach.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Denke soweit ist alles schon gesagt.
Viel Glück beim nächsten Mal!

Andi
 
Oben Unten