• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Probe aufs Exempel: Schichtfleisch

Herbsen

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Nachdem hier zuletzt einige Kritik an Schichtfleisch zu lesen war (siehe: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/schichtfleisch-ueberbewertet.180108/) musste ich das auch einmal ausprobieren.
Am späten Nachmittag habe ich dann die Zutaten besorgt:
3 kg Nacken
3 große Zwiebeln
2 Packungen Bacon
eine Flasche BBQ-Soße
Fladenbrot

Das Fleisch habe ich in Scheiben geschnitten und mit American Dry Rub eingerieben.

Ausgangslage


Bacooooon^^


geschichtet und mit Soße übergossen


Kohle ist in Arbeit


Bei den Bedingungen war es nicht verkehrt sein Bier zu erwärmen ;)




Nach knapp drei Stunden war es dann soweit. Der Topf war voll mit Flüssigkeit, was aber nicht weiter gestört hat, wir waren sehr hungrig :D
Geschmacklich und von der Konsistenz her, fand ich das Gericht genial. So einfach und so gut.

Sorry für das schlechte Tellerbild


Die Flüssigkeit haben wir dann noch über dem Feuer eingekocht


Fazit: Wird unbedingt wiederholt. Wir haben auch schon ein paar Ideen für das nächste Mal.

Jetzt geh ich die Reste essen :happa:
 

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Serwutz,
sieht ja richtig legger aus.
Sach das nächste mal bescheid, ich bring auch nen Stuhl mit und ein Fläschchen
IMG_3484.JPG

Gruß
Matthias
 

Anhänge

enhuek

Metzgermeister
Das steht bei mir auch noch an, mal sehen, wann ich die Zeit finde, evtl am We. ich muss aber zugeben, seitdem ich mich intensiever mit dem Dopf beschäftige wächst die Liste der Dinge, die ich noch machen will ins Unendliche......
 
Oben Unten