• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Probleme beim Spareribs Smoken

Steffen86

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
ich heiße Steffen, 27 Jahre alt und neu hier im Forum. Seit knapp einem Monat bin ich stolzer Besitzer eines selbstgebauten Smokers und habe schon erste Erfahrungen gesammelt. Nun stehe ich vor einem Problem und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen:
Gestern habe ich (versucht) Spareribs zu smoken. Es waren 2 Stränge á 1 kg, die etwa eine Stunde vor dem Smoken mit Senf und Rub behandelt wurden. Temperatur während des Smokens war 100-120 °C (genauer bekomm ich das noch nicht geregelt) und das ganze über 6 Stunden. Nach 2 Stunden habe ich die Ribs stündlich mit Apfelsaft gemoppt. Zur besseren Temperaturregelung benutze ich eine Wasserschale in der Firebox.
Nach 5 Stunden sahen die Ribs super aus, das Rezept sagte aber, sie brauchen 6 Stunden - daran wollte ich mich halten. Leider war dann das Fleich außen sehr schwarz, wie eine Teerschicht, innen dagegen war es weich und saftig. Diese schwarze Schicht löste sich sogar vom Fleisch ab. Das Fett hatte sich nicht komplett aufgelöst. Leider war die Marinade nur außen in der "Teerschicht".
Kann mir jemand sagen, was da falsch gelaufen ist? Sollte ich besser nur 5 Stunden smoken? Ist die Temperatur zu hoch? Raucht mein Holz zu sehr (fragt mich bitte nicht nach der Holzsorte)? Am Tag vorher Marinieren? Sollte ich einfach auf die 3-2-1 Methode zurückgreifen?

Hoffe ihr könnt mir helfen und danke im Voraus!

Gruß Steffen
 

Christian MZ

Bundesgrillminister
Hört sich so an, als würde dein Feuer nicht sauber brennen ?! Oder dir ist die Temp mal zu hoch geraten und hat deinen Rub verkokelt?
Und stur nach einem Rezept gehen was die Garzeit angeht, würde ich nicht zwingend machen. Jedes Fleisch ist anders. Vielleicht waren deine Ribs schon nach 5 Stunden fertig? Das kommt aber alles noch mit der Zeit :-)
Am besten schauen, das "kein Qualm" beim Smoken zu sehen ist, dann solltest du auch kein Schwarzes Fleisch mehr bekommen :-)
 

wyrm

Grillkönig
10+ Jahre im GSV

Rauchzeichen

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Evt. könnte auch dein Zuckeranteil zu hoch gewesen sein. Ansonsten schloss ich mich Christians Ausführungen an.
 

BOT-BBQ

Bundesgrillminister
Zu 100% einem Rezept folgen ist nicht immer gut...
Wichtig ist auf jeden fall zu wissen welches Holz du hast und das es sauber verbrennt.
 
OP
OP
S

Steffen86

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich fürchte, dann liegt es wahrscheinlich am Holz. Das Rezept habe ich aus dem Buch "American Smoker", sollte daher erprobt sein. Das Holz entwickelt teilweise schon sehr viel Rauch und ist teilweise nicht ganz trocken. Ist denn Holz aus dem Baumarkt fürs erste empfehlenswert?
 

Torty

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Wenn es unermäßig nach Rauch geschmeckt hat, wurde ich auch auf zuviel Rauch tippen.
Ansonsten ist der zücke in Rub und Apfelsaft karamellisiert.
Baumarkt Holz kann nichts.
 
OP
OP
S

Steffen86

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Um das Ganze mal mit Bildern zu verdeutlichen: das erste Bild ist nach 5 Stunden Garzeit (ganz gut wie ich finde), das zweite dann nach 6 Stunden, angeschnitten.
DSC00106.JPG

DSC00110.JPG
 

Anhänge

  • DSC00106.JPG
    DSC00106.JPG
    277,2 KB · Aufrufe: 1.064
  • DSC00110.JPG
    DSC00110.JPG
    253,5 KB · Aufrufe: 1.076

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo,


bei 5-0-0... (warum 6-0-0 ??) darf die Temperatur nicht zu hoch sein. Der Zucker im Apfelsaft und eventuell auch der in der Mop Sauce verbrennt. Ich halte das nicht für Asche oder Rauch.

Holz ist trocken? Älter als 2 Jahre?


Grüße

Christian
 

Dr.Scheuch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Naja Holz ausm Baumrkt....ich weiß nicht.

Man bekommt ja mittlerweile eigentlich überall Buchenbrennholz geschnitten angeliefert für etwa 50-60 Euro m3.

Egal welches trocken muss es sein!!!
 

bacboy

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
50-60€ für einen RM ???

Ich glaube ich muss umziehen.... :D
 

Christian MZ

Bundesgrillminister
Also wenn er bei Niedertemp. geblieben ist, kann da nix verbrennen oder Karamellisieren..... Wenn die Teile so schwarz werden kann es entweder nur Rauch bzw. Ruß sein oder eben verbrannt. Aber er meinte ja das er nicht über 120 kam. Da kann dann auch nix verbrennen .....
 
OP
OP
S

Steffen86

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Gerade nochmal an den Resten von gestern gerochen, die riechen schon wie verbrannt. Aber komisch ist, dass ich in der letzten Stunde, als das wohl passiert ist, die Temperatur eher bei 90-100 °C hatte, da Probleme mit dem Holz.
Dann ist wohl die Ursache das Holz. Habe das von einem Bekannten bekommen, aber keine Ahnung welche Sorte, bzw. wie alt. Ich dachte, es sei trocken, aber das anzünden hat mir etwas anderes verraten...Habe nur darauf geachtet, dass kein Nadelholz dabei ist.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

BOT-BBQ

Bundesgrillminister
Was du auch machen solltest, dass Holz vor zu wärmen. Geht dann schneller an und qualmt noch etwas weniger.
Einfach ein paar Stücke spalten und auf die SFB oder Pit legen ;)
 
Oben Unten