• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork auf den Löffel gebracht

Dorfsmoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Liebe Sportfreunde,

gestern hatten wir Besuch von guten Freunden und angesagt waren Koteletts. Vom Schwein und vom Lamm. Nach der kürzlichen Verkostung des Dry Aged Beefs http://www.grillsportverein.de/foru...-ribeye-und-ein-paar-fotos-drum-herum.227085/ waren gestern die Koteletts vom Schweinderl Dry Aged und das war absolut ein „Hammer“. Vorab gab´s erst einmal eine Salatplatte mit Ruccola, Fenchel und Zwiebeln in die auch die Überbleibsel eines Briskets mit eingearbeitet wurden. Zum Abschluß gab´s dann später noch ein Tiramisu.

Aber da war ja auch noch ein Rest vom Pulled Pork das aufgearbeitet werden wollte und ganz am Anfang des Menues stehen sollte. Nun denke ich kennt ja jeder „The Taste“. Die eigentliche“ Lust auf den Löffel“ kam jedoch anlässlich einer Einladung beim allseits bekannten und sehr geschätzten hd.cowboy, der uns da zum Start mit einem unvergesslichen Löffel begrüßte. So entstand dann auch bei uns eine Idee.

Ein zweifach eingesetztes Roggenmischbrot sollte eine verbindende Komponente und gleichzeitig einen Gegensatz darstellen. Das nicht sichtbare, unter dem Meerrettich versteckte und mit fruchtiger BBQ-Soße getränkte Brot sollte dabei einen kleinen Überraschungseffekt beisteuern. Das zweite Brot sollte sich dagegen durch die Röstung strukturell abheben. Farbliche Akzente sollten vor allem Meerrettich, Paprika und Basilikum (weiß, rot, grün) setzen. Das Ganze wird dann noch mit etwas Parmesan dekoriert und sollte vor allem eines – in Summe schmecken.

F1 -IMG_20150106_0001.jpg


Also Brot vorbereiten.

F2 -P1060050.JPG


Ein paar Zutaten bereit stellen

F3 -P1060090.JPG


und Meerrettichschaum (nicht alle Arbeitsschritte sind hier abgelichtet)

F4 -P1060096.JPG



F5 -P1060102.JPG


herstellen.

Ein Teil des Brotes braten und etwas Salz darauf geben:

F6 -P1060113.JPG


F7 -P1060115.JPG

Den anderen Teil des Brotes in fruchtige BBQ-Soße einlegen und zwischenzeitlich Parmesan reiben sowie kleine Paprika- und Basilikumstückchen schneiden und das PP in kleine Stückchen zerlegen:

F9 -P1060120.JPG


Dann gilt´s eigentlich nur noch den / die Löffel zu finishen

F10 -P1060126.JPG


die übrigens aufgetischt auch „ratz fatz wech“ waren, was mich sehr gefreut hat.

Die besten Wünsche für viele und gute Vergrillungen in 2015 und

viele Grüße vom
Dorfsmoker.
 

Anhänge

  • F1 -IMG_20150106_0001.jpg
    F1 -IMG_20150106_0001.jpg
    64,9 KB · Aufrufe: 758
  • F2 -P1060050.JPG
    F2 -P1060050.JPG
    132,4 KB · Aufrufe: 786
  • F3 -P1060090.JPG
    F3 -P1060090.JPG
    158,4 KB · Aufrufe: 765
  • F4 -P1060096.JPG
    F4 -P1060096.JPG
    155,8 KB · Aufrufe: 764
  • F5 -P1060102.JPG
    F5 -P1060102.JPG
    135 KB · Aufrufe: 737
  • F6 -P1060113.JPG
    F6 -P1060113.JPG
    137,6 KB · Aufrufe: 734
  • F7 -P1060115.JPG
    F7 -P1060115.JPG
    117,1 KB · Aufrufe: 778
  • F9 -P1060120.JPG
    F9 -P1060120.JPG
    117,6 KB · Aufrufe: 764
  • F10 -P1060126.JPG
    F10 -P1060126.JPG
    154,2 KB · Aufrufe: 763

15.8

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Tolle Idee und tolle Umsetzung :thumb2:

Gruß
Jürgen
 

BBQRudi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hi Norbert!
Wowwh! Mit Lageskizze geplant, generalstabsmäßig durchorganisiert, zig Arbeitsschritte und dann noch einen ausführlichen Bericht geschrieben und bebildert - was ein Aufwand für einen Löffel! ..... und mit einem Haps ist alles weg! Sind wir nicht alle ein bißchen
crazy.gif
?
Aber so ein Löffelchen hätt' ich auch gern als Einstieg in ein schönes Smoker-Menu genommen!
00005022.gif

Geiler Bericht, lieber Norbert! :thumb2:
Schöne Grüße
Rudi
 

PitjaneB

Metzger
5+ Jahre im GSV
Gib´ es zu, du hast zuviel "The Taste" geschaut ;-). Spaß beiseite, tolle Show, so einen Löffel hätte ich auch gerne.

Viele Grüße
Bianca
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hätte gerne eine Schneeschaufel davon :-) sehr schön und Crazy
 

Dentalman

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sehr schön. Gefällt mir. Wird bestimmt mal nachgebaut, vielleicht mit Lachs.
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
:respekt:Großes Kompliment! Von Planung über Herstellung und detaillierter Beschreibung alles Super!
 
G

Gast-693UG8

Guest
Sehr schön :sun: - das einzige, was mir seltsam aufgefallen ist, daß Du einen Teil des
rösch gebratenen Brotes mit der Sosse wieder latschert gemacht hast ;).
 
OP
OP
Dorfsmoker

Dorfsmoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich freu´ mich - vielen Dank an alle für´s Feedback und zum Thema

... sehr schön und Crazy
bzw.
..... und mit einem Haps ist alles weg! Sind wir nicht alle ein bißchen
crazy.gif
?

ein klares JA - wir sind eben so .... und haben auch noch Spaß dabei :D

Und hat natürlich Recht,
Sehr schön :sun: - das einzige, was mir seltsam aufgefallen ist, daß Du einen Teil des
rösch gebratenen Brotes mit der Sosse wieder latschert gemacht hast ;).

rösch braten und einweichen macht keinen Sinn. Das sichtbare Brot war gebraten, das unterlegte Brot war nicht gebraten. Ich wollte das Brot als verbindende Komponente zwischen oben und unten praktisch jeweils einmal darin sehen und gleichzeitig einen Gegensatz schaffen - rösch und "lätschert". Das "lätscherte" hatte einen sehr fruchtigen Anteil in der BBQ-Soße und überrascht beim hineinbeißen deshalb, weils einfach nicht sichtbar ist und somit unerwartet kommt.

Hätte ich aber deutlicher schreiben können deshalb nochmals DANKE für den Hinweis !

Beste Grüße vom
Dorfsmoker.
 

grillette1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
juppiii! Klasse! :ola:
so etwas suche ich gerade!!!
gib mir mehhhr!!!:domina:
 
OP
OP
Dorfsmoker

Dorfsmoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi grillette1,

das freut mich sehr wenn's eine Anregung gewesen ist. Kann man ja beliebig variieren, z..B. in Sachen Fleisch. Man kann's auch noch um ein paar Stufen optimieren und besser machen oder anders herum, wenn in Summe eher Zeit fehlt könnte z.B. für den Meerrettich-Espuma einfach der Sahnemeerrettich zugekauft oder statt Espuma einfach "nur" Sahnemeerrettich verwendet werden.

VGvDS
 
Oben Unten