• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork Doppelpack und ein hoffentlich schönes Flank

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen,

geiles Wetter :sun:
Da ich zur Zeit Strohwitwer bin, bietet es sich ja geradezu an, ausgiebig dem Hobby am Smoker nachzugehen.

Dazu hab ich mir zwei schöne Schweinenacken zu je ca. 2,5 kg und ein Stück aus dem Bauchlappen vom Rind (hier können die Fleischer mit Flank nicht wirklich viel anfangen). Aber heute hatte ich einen Fleischer, der auf Zack war und sehr wohl Flanksteak kannte:) Er schnitt mir den dafür bestimmten Teil aus dem Lappen.
Jetzt muss ich dazu sagen, dass dies mein erstes Flanksteak wird.
Ich hab mir gedacht, ich würze nur mit S+P und veredle zum Verzehr mit selbstgemachter Bärlauchbutter.

Frage:
Ich möchte das Flank (ca. 1,3 kg) im Stück bis 52 °C ziehen, dann in Portionsgröße schneiden und in der SFB mit Röstaromen bereichern.
Ist dieser Weg empfehlenswert, oder lieber gleich schneiden?
Könnte mir auch vorstellen, das ganze andersrum zu machen, hab mich aber heute für diese Variante entschieden.

So, hier erstmal die beiden PP-Kandidaten kurz vorm Betreten der Wärmekammer.
Weitere Bilder, auch vom Flank, kommen später.
Bild1.jpg

Edith sagt: PP wurde mit MD auf Senf gerubbt.
 

Anhänge

  • Bild1.jpg
    Bild1.jpg
    563,5 KB · Aufrufe: 687
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Hier noch das Flank im Rohzustand...
_MG_4706.jpg
 

Anhänge

  • _MG_4706.jpg
    _MG_4706.jpg
    548,1 KB · Aufrufe: 676

obstfreund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schönes Fleisch hast du bei deinem MdV bekommen.

Ich würde das Flank nicht portionieren, da es mMn dann eher austrocknet und viel Flüssigkeit verliert. Lass es an einem Stück und schneide es hinterher auf.

Viel Erfolg!
 

morgenröte

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Deine arme Frau kriegt nichts ab. Wenn ich etwas besonderes mache, dann will ich Lob von meinen Männern oder auch ein Kopfschütteln. Bin gespannt wie es wird.
 
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Deine arme Frau kriegt nichts ab. Wenn ich etwas besonderes mache, dann will ich Lob von meinen Männern oder auch ein Kopfschütteln. Bin gespannt wie es wird.
Ich werd die knapp 5 kg PP wohl eher nicht schaffen... Da PP aber doch schon ein Longjob ist, hab ich dann wieder ne Weile fertiges im Tiefkühler. So bekommt GöGa und auch WuKi, die bereits morgen schon wiederkommt, auch was ab.
Das Flank werd ich mit nem Freund direkt verputzen, denn das kann man ja schnell neu zubereiten. (Wenn es denn gut wird im heutigen Test)
 

BOT-BBQ

Bundesgrillminister
Schönes Fleisch hast du da. Das Flank würde ich auch erst zum Schluss aufschneiden.
Gutes Gelingen wünsche ich.
 
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Zwischenstand PP: KT 52°C, GK 109°C
_MG_4708.jpg
 

Anhänge

  • _MG_4708.jpg
    _MG_4708.jpg
    569 KB · Aufrufe: 666

BOT-BBQ

Bundesgrillminister
Auf Temperatur ziehen/smoken, anrösten in der SFB und dann beim Servieren aufschneiden.
 

obstfreund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV

Ich werde gegen 18:30-19:00 Uhr anfeuern, dann ne Stunde einregeln und den Minionring ausgasen lassen und dann lege ich auf. Normalerweise sollte es eine ruhige Nacht werden und dann zur Mittagszeit fertig sein. Aber die Sauen machen eh was sie wollen. Von daher schauen wir mal, wie lange es diesmal dauert :-)
 
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
So machen wir's...:beer2:
 
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Das Flank mit Knoblauchöl eingerieben und grobes Meersalz und Pfeffer drauf...
Jetzt kann das gute Stück noch ne Weile ruhen und die Aromen aufnehmen.
_MG_4709.jpg
 

Anhänge

  • _MG_4709.jpg
    _MG_4709.jpg
    544,7 KB · Aufrufe: 604
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Zwischenstand PP: 1. 69°C KT; 2. 60°C KT
Werd wohl getrennt wickeln, dann ist PP 1 eher fertig.
In Kürze wird dann auch das Flank Platz nehmen...
_MG_4710.jpg
 

Anhänge

  • _MG_4710.jpg
    _MG_4710.jpg
    669,6 KB · Aufrufe: 618
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
gewickelt und für Gesellschaft gesorgt
_MG_4711.jpg
 

Anhänge

  • _MG_4711.jpg
    _MG_4711.jpg
    491,7 KB · Aufrufe: 586
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen...

ein schöner Abend war's. Es kamen noch 3 Freunde zum Probieren und anschließendem Doppelkopf. Daher gibt es leider nicht viele Bilder.

Zum Flank:
Es war schön weich, aber... da ich es relativ lange warmhalten musste, hat es zu sehr nachgegart und war nicht mehr als medium zu bezeichnen-eher well done :fahne:
Schade, denn dadurch schmeckte es schon etwas trocken. Beim nächsten Versuch werd ich das Flank mal nur direkt grillen.

Zum Pulled Pork:
Das war einfach nur Hammer! (Beim letzten PP hatte ich ja noch etwas Mühe, das Fleisch zu pullen)
Das Fleisch fiel fast von allein auseinander und ließ sich mit zwei Gabeln ohne jeglichen Kraftaufwand pullen. Geschmacklich "wow", zart und saftig.
Den Gästen hat's super gefallen und wollen jetzt jeden Samstag kommen :essen:
Zwei, drei Bildchen sind zum Glück noch entstanden.
_MG_4712.jpg
_MG_4714.jpg
_MG_4716.jpg
 

Anhänge

  • _MG_4712.jpg
    _MG_4712.jpg
    560,8 KB · Aufrufe: 565
  • _MG_4714.jpg
    _MG_4714.jpg
    684,5 KB · Aufrufe: 565
  • _MG_4716.jpg
    _MG_4716.jpg
    850,4 KB · Aufrufe: 582

Alex_FL

Metzger
Welche KT hast du beim Flanksteak genommen?
Ich würde mein 1. Flank scharf agrillen und dann auf die KT ziehen... Oder?
 
OP
OP
Alwin20

Alwin20

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Welche KT hast du beim Flanksteak genommen?
Ich würde mein 1. Flank scharf agrillen und dann auf die KT ziehen... Oder?
Bis 52˚C indirekt, dann in die SFB zum direkten Grillen wegen der Röstaromen
Das nächste wird nur direkt gegrillt
 
Oben Unten