• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork im ProQ Watersmoker

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus!

Am Freitag habe ich mir beim MdV 2,7 kg Schweinenacken geholt, um mich an mein erstes PP zu wagen.

Der Threat “Mythos PP“ war sehr hilfreich - danke dafür.

Den Nacken habe ich mit Senf und einem Rub eingerieben.

Den Rub habe ich aus je 2EL

Zwiebeln
Pfeffer
Salz
Knoblauch
Kräuter der Provence
Brauner Zucker
Paprika

gemacht.

Das ganze wurde dann bis zum nächsten Abend in Alufolie und in den Kühlschrank gepackt.

uploadfromtaptalk1412013388005.jpg


uploadfromtaptalk1412013405823.jpg


uploadfromtaptalk1412013423329.jpg



Am nächsten Abend wurde um 19 Uhr 1/2 AZK angefeuert, der Watersmoker mit 3 kg Briketts bestückt und 10 Liter Wasser aufgefüllt. Dann GT auf 105 Grad eingeregelt und um 20 Uhr das gute Stück aufgelegt (2 Std vorher aus dem Kühlschrank genommen). Noch 3 Stück gewässerte Räucherholz drauf und los geht's.

uploadfromtaptalk1412013719164.jpg


uploadfromtaptalk1412013739131.jpg


Um 0:30 Uhr hat WuKi mich geweckt. Da war KT 78 Grad, GT 105 Grad. Schon?? OK...

05:30 wieder WuKi. Da war dann GT 90 Grad und KT 74 Grad. OK... Blödphase. Ich habe (unnötigerweise) 1/2 AZK nachgelegt und Wasser aufgefüllt.
Danach noch einmal ins Bett bis 8:30 Uhr. Ab da war GT zwischen 137 Grad (für 1/2 Stunde) und 117 Grad zum Schluss.

Um 12:30 Uhr war KT 93 Grad erreicht und das PP kam in Jehova bis der Kollege mit den Buns und dem Krautsalat gekommen ist.

Als Soßen habe ich Zwiebeln mit braunem Zucker karamellisiert, mit Balsamicoessig abgelöscht und mit S+P gewürzt.

Außerdem zwei leckere BBQ-Soßen aus dem Grillshop.

Von den 2,7 kg waren nach den 16:30 Stunden noch 1,95 kg übrig.

Gegessen wurde 13:30 Uhr, 13 Uhr war angepeilt. Fast eine Punktlandung.

uploadfromtaptalk1412015343873.jpg


uploadfromtaptalk1412015372447.jpg


uploadfromtaptalk1412015405311.jpg


uploadfromtaptalk1412015427429.jpg


uploadfromtaptalk1412015441253.jpg


uploadfromtaptalk1412015463576.jpg


uploadfromtaptalk1412015489486.jpg




Fazit:
Das PP war richtig lecker und ich bin sehr zufrieden. Ich hatte GT recht gut im Griff und genug Schlaf abbekommen. Das Fleisch war geschmacklich richtig toll, sehr saftig und konnte ganz leicht gepulled werden.

Nächstes mal bin ich hoffentlich weniger nervös.
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1412013388005.jpg
    uploadfromtaptalk1412013388005.jpg
    64,4 KB · Aufrufe: 1.731
  • uploadfromtaptalk1412013405823.jpg
    uploadfromtaptalk1412013405823.jpg
    61,3 KB · Aufrufe: 1.723
  • uploadfromtaptalk1412013423329.jpg
    uploadfromtaptalk1412013423329.jpg
    73,9 KB · Aufrufe: 1.673
  • uploadfromtaptalk1412013719164.jpg
    uploadfromtaptalk1412013719164.jpg
    67,6 KB · Aufrufe: 1.722
  • uploadfromtaptalk1412013739131.jpg
    uploadfromtaptalk1412013739131.jpg
    60,2 KB · Aufrufe: 1.721
  • uploadfromtaptalk1412015343873.jpg
    uploadfromtaptalk1412015343873.jpg
    50,5 KB · Aufrufe: 1.697
  • uploadfromtaptalk1412015372447.jpg
    uploadfromtaptalk1412015372447.jpg
    103,1 KB · Aufrufe: 1.712
  • uploadfromtaptalk1412015405311.jpg
    uploadfromtaptalk1412015405311.jpg
    106,2 KB · Aufrufe: 1.714
  • uploadfromtaptalk1412015427429.jpg
    uploadfromtaptalk1412015427429.jpg
    98,7 KB · Aufrufe: 1.710
  • uploadfromtaptalk1412015441253.jpg
    uploadfromtaptalk1412015441253.jpg
    49,3 KB · Aufrufe: 1.710
  • uploadfromtaptalk1412015463576.jpg
    uploadfromtaptalk1412015463576.jpg
    70,9 KB · Aufrufe: 1.670
  • uploadfromtaptalk1412015489486.jpg
    uploadfromtaptalk1412015489486.jpg
    42,9 KB · Aufrufe: 1.697
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wasser. ca. 10 Liter und nach knapp 10 Stunden 3 Liter nach gefüllt. Zum Schluss waren noch ca. 3 Liter übrig. Sand habe ich noch nie probiert und wollte ich beim ersten PP nicht “riskieren“. Hab auch mal über Steine nachgedacht
GT war “konstant“ zwischen 105 Grad und 125 Grad außer ca. 2 Stunden bei 90 Grad und 1/2 Stunde über 130 Grad (bis max 137 Grad). Waren also schon auch Schwankungen drin. Aber besser als befürchtet.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Wo bitte füllst Du im ProQ 10l Wasser ein?
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Randvoll. Hatte Angst, dass es nicht reicht. Sonst nehme ich 6 Liter. Hab 4× 1,75 Liter vor gekocht und dann mit Gieskanne aufgefüllt. Vielleicht waren es auch nur 8-9, aber weniger sicher nicht
 

eifelolli

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Es sieht jedenfalls sehr lecker aus. Gratulation. PP rockt ;)


Gesendet vom IPhone via Tapatalk
 

hotpapa

Bundesgrillminister
Wasser. ca. 10 Liter und nach knapp 10 Stunden 3 Liter nach gefüllt. Zum Schluss waren noch ca. 3 Liter übrig. Sand habe ich noch nie probiert und wollte ich beim ersten PP nicht “riskieren“. Hab auch mal über Steine nachgedacht
GT war “konstant“ zwischen 105 Grad und 125 Grad außer ca. 2 Stunden bei 90 Grad und 1/2 Stunde über 130 Grad (bis max 137 Grad). Waren also schon auch Schwankungen drin. Aber besser als befürchtet.
Hallo @J.M.F. Habe mamorkiesel in der Wasserschale ca. Halb voll und Stelle noch eine kleine Schale mit Wasser rein ca. 2 Liter das passt super, wobei beim ersten PP hatte ich nur den Kiesel und ging auch wunderbar, vielleicht eine Spur besser.
Ps. Sieht sehr lecker aus :thumb1:

Lg. Karl
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dito, hab stinknormalen (Aquarium, weil ich mich hab kirre machen lassen, der vom Spielplatz tuts genau so) Sand drin. Je weniger desto easier für den Anfang, sprich max. 1/3 füllen (in Jehova eingepackt, mehrmals). Dann ne kleine Konics drauf voll Wasser -> passt.

Viele Grüße und Spass mit dem ProQ
Peter
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke hotpapa & deraaf (!) - mit Sand oder Steine/Kies will ich es demnächst mal versuchen, war mir nur nicht sicher, was für Steine/Sand und woher so ne kleine Menge nehmen
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Nächstes mal bin ich hoffentlich weniger nervös.

Tja, beim "Ersten Mal" ist halt man immer ein wenig nervös, aber das gibt sich mit der Zeit :muhahaha:

Schönes PP hast du gemacht. Ob Wasser oder Sand, ist letztlich piepegal - wobei Sand musst halt nicht nachfüllen.
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke! Mir ist Wasser irgendwie sympathischer (vielleicht, weil ich es so gewohnt bin), aber Sand ist manchmal praktischer. Werde am WE mal Ribs machen und Sand/Steine verwenden. Bin mal gespannt, ob sich die Temperatur da auch recht einfach regeln lässt
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Heute habe ich Ribs gemacht und eine Mischung aus Sand/Kiesel anstatt Wasser verwendet. Es hat sehr gut geklappt. Ich habe GT von 90 - 160 Grad hin hinbekommen. Coole Sache.
 

Marko2000

Militanter Veganer
Was für einen Sand kann man da verwenden? Wo bekommt man den her? Und wie verhält sich die GT wenn ich zb. 1/3 mit Sand befülle, 2/3 mit Wasser und mir dann in der Nacht das Wasser alle geht... geht dann die Temperatur stark nach oben? Wenn ja dann lieber gleich nur mit Sand befüllen oder? Allerdings wird dann doch das Fleisch nicht saftig genug bleiben. Dann also (hab den WMS) in die untere Stufe eine Schüssel mit Wasser stellen? Wird aber nicht heiß genug werden dass es verdampft denke ich... Sorry 1000 Fragen :D

VG
Marko
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ich hab in der Wasserschale meines Gas-Smokers Aquariumsand (etwa 4 kg). Den Sand habe ich mit einer breiten Alufolie, die die ganze Schale überlappt, zweilagig abgedeckt.
Über der Wasserschale habe ich eine kleine Edelstahlschüssel mit Wasser (etwa 2 Liter). Diese Kombination heize ich auf die gewünschte GT auf, dann läuft das Teil über viele Stunden absolut stabil, ohne dass ich Wasser nachfüllen muss. Mit Wasser läuft der Gas-Smoker auch sehr stabil, wenn die Wasserschüssel aber nach 7-8 Stunden fast leer ist, steigt die GT an.
Werde zukünftig auch meinen WSM mit Sand als Wärmespeicher betreiben.
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
GT war “konstant“ zwischen 105 Grad und 125 Grad außer ca. 2 Stunden bei 90 Grad und 1/2 Stunde über 130 Grad (bis max 137 Grad). Waren also schon auch Schwankungen drin. Aber besser als befürchtet.

:-) Aussagen die mein Herz erfreuen :-)

Ich definiere jetzt einmal "konstant"
Konstant ist zwischen 105 und 125 Grad, außer 90 und 130 Grad

Ab jetzt fahre ich auch immer konstant zwischen 50 und 250 km/h :-)
und mein Kühlschrank hat immer eine konstante Temperatur zwischen 0° und 10° Grad.

Nix für ungut, aber lustig finde ich es trotzdem :-)

Gruß
Siggi
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ja, schon lustig was manche unter konstant verstehen. Ich habe bei meinem Thermometer bei PP in der Regel nachts den Alarm bei 105 (tief) und 120 °C (hoch) stehen. Meist kann ich durchschlafen.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Stimmt !
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus!
Klar - das war nicht konstant, das war "konstant" :-)

Es war, bis auf einen Ausrutscher, konstant in im grünen Bereich. Der ist für mich zwischen 100 GT und 130 GT.

"Alarm bei 105 (tief) und 120 °C (hoch)" - da hätte ich wohl nicht durchschlafen könnnen... SAUBER
 
Oben Unten