• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork vom TQ 285 Pro

Dunadan

Militanter Veganer
Grüßt euch :-)

es ist vermutlich der 10000. Thread über PP, aber ich möchte es trotzdem mit euch teilen :-)

ich versuche mich ab heute Nacht (geplant ab 00 Uhr) an dem Mythos Pulled Pork ;) Warum ist das besonders? Naja, ich nutze den Napoleon TravelQ 285 Pro.. da ist der Platz erstmal schon mal recht knapp, und es ist mein erstes PP :D

Kurz zum Versuchsaufbau: Ich versuche mich am Nachbau eines Rezepts von Klaus. Sprich: Spritzen, Senf, Rub. Dazu soll es selbstgemachte Buns geben (bringt der Nachbar mit), selbstgemachtes Coleslaw ( Chefcoch variante, diese hier)

~2,5 Kg Schweinenacken habe ich heute aus der lokalen Landfleischerei im Münsterland geholt und direkt losgelegt.



Erst gespritzt
WhatsApp Image 2019-07-12 at 16.34.58.jpeg




dann gesenft
WhatsApp Image 2019-07-12 at 16.34.58(1).jpeg



dann gerubt
WhatsApp Image 2019-07-12 at 16.34.58(2).jpeg



und jetzt ruht das gute Stück einvakumiert im Kühlschrank
WhatsApp Image 2019-07-12 at 16.34.58(3).jpeg


Die Räucherpfeife soll mit Cherry Holz gefüttert werden 🌳

Soviel erstmal dazu. Gegessen werden soll morgen abend gegen 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Passt 00:00 Uhr starten dann grob? Keine Texas Krücke oder so geplant. Wie siehts mit dem Wasserbehälter aus, brauch ich den zwingend? ^^ Andere Tipps oder Hinweise die ich noch beachten sollte? :hmmmm:

Gasflasche ist denke ich voll genug...

Grüße aus Lüdinghausen im Münsterland
 

Riesling-kl

Landesgrillminister
Bin auf deinen Aufbau gespannt :)
 
OP
OP
Dunadan

Dunadan

Militanter Veganer
Ich auch^^ Bin noch am überlegen wie ich das mit dem Fleisch realisiere, ob einfach aufs Rost oder Auf das Rost von ner Concis, rechts wird die Pfeife liegen, links das Fleisch.... Die kleine Concis mache ich wohl mit wasser voll unters Fleisch... Bilder kommen morgen früh dann hier rein ;)
 
OP
OP
Dunadan

Dunadan

Militanter Veganer
Update : 07:00 Uhr.

Ich habe mich doch dazu hinreißen lassen erst um ca. 02:20 anzufangen. Das erste Bild zeigt die Situation.
IMG_20190713_020927.jpg


Wecker holt mich um 07 aus dem Bett, der Fühler links am Rand sagt mit GT 93 °. Wollte gleich noch einen für rechts dazu nehmen. KT Aktuell 73° wundert mich ein wenig.. Hätte mit weniger gerechnet. Aussehen und riechen tut es finde ich traumhaft. 😅 Pfeife habe ich auch schon raus geholt, scheint gut verqualmt zu sein.
IMG_20190713_065532.jpg
 

Riesling-kl

Landesgrillminister
Wie hoch ist die Temperatur im Grill?
 
OP
OP
Dunadan

Dunadan

Militanter Veganer
Habe jetzt einen Fühler rechts und einen links neben dem Fleisch. Beide so bei knapp 90 Grad. Das Deckel Schätzeisen meint 150.
15629960471398095816739294263177.jpg
 

getnuts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Noch kann die Plateauphase kommen die kann einem ewig vor kommen!

Mein erstes PP vom Napi 285 Pro war auch mein letztes von dem Grill! Es war etwas windig und mich hat ständig das Thermo geweckt weil der Wind kurzzeitig den Fühler umspült hatte und das dann meinte es sei ihm zu kalt... :rolleyes:
 
OP
OP
Dunadan

Dunadan

Militanter Veganer
Update 11 Uhr :

Habe den 2. GT Fühler nun in die andere Seite des Fleischs gesteckt und das Fleisch ein mal gedreht. 82 und 79 grad sagen die kts. das Thermo vom Garraum sagt weiterhin 90 °, habe mal ein wenig mehr gas aufgedreht.
IMG_20190713_110645.jpg
IMG_20190713_110647.jpg

Ansonsten sieht das Fleisch schon wirklich gut aus.. Und riecht fantastisch.. 7 Std noch.. Mal sehen wie es passt.
IMG_20190713_110655.jpg
 
OP
OP
Dunadan

Dunadan

Militanter Veganer
Update 12:30 ein Sensor sagt mir mittlerweile deutliche Diskrepanz zum Anderen.. Der eine gibt mir, fast egal wo ich ihn reinstecke, über 90 ° KT. Der andere entwickelt sich pro stunde um 1-2 grad und ist derzeit bei 84°. Zwei Sensoren an einem Gerät... Welchem Vertraue ich denn jetzt? :hmmmm:

Die Garraumtemperatur habe ich jetzt bei 110 ° eingefroren
 

getnuts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wenn 2 sich streiten freut sich das 3. Thermometer! :)

Ansonsten Wasser kochen und beide überprüfen.
 

BBQ_FAN_01

Bundesgrillminister
Update 12:30 ein Sensor sagt mir mittlerweile deutliche Diskrepanz zum Anderen.. Der eine gibt mir, fast egal wo ich ihn reinstecke, über 90 ° KT. Der andere entwickelt sich pro stunde um 1-2 grad und ist derzeit bei 84°. Zwei Sensoren an einem Gerät... Welchem Vertraue ich denn jetzt? :hmmmm:

Die Garraumtemperatur habe ich jetzt bei 110 ° eingefroren
Denke mit 10-11h Garzeit (02:20 Start wenn ich richtig gelesen habe) und zwischenzeitlich höher gestellter Temp bist Du nahe an fertig. Steck an ein paar Stellen eine Stricknadel rein, wenn die so richtig schwabbelig rein-raus flutscht ist es fertig und Du kannst es noch eine Stunde oder so eingepackt draussen liegen lassen.
 
OP
OP
Dunadan

Dunadan

Militanter Veganer
16:00 Uhr habe ich ihn runter genommen. Jetzt liegt er in Jehova im Backofen (Ofen ist aus...) 93 KT an der dicksten stelle. Beim Runternehmen fiel er mir fast auseinander :roll: Reicht das Wohl so bis 18:00 Uhr? Oder soll ich ihn nochmal ne halbe stunde nachher bei 50-70° im Backofen wärmen?^^ Bild vom runternehmen ging nicht, sonst wäre er mir auseinander gefallen :cook:
 

BBQ_FAN_01

Bundesgrillminister
16:00 Uhr habe ich ihn runter genommen. Jetzt liegt er in Jehova im Backofen (Ofen ist aus...) 93 KT an der dicksten stelle. Beim Runternehmen fiel er mir fast auseinander :roll: Reicht das Wohl so bis 18:00 Uhr? Oder soll ich ihn nochmal ne halbe stunde nachher bei 50-70° im Backofen wärmen?^^ Bild vom runternehmen ging nicht, sonst wäre er mir auseinander gefallen :cook:
Problemlos einfach liegen lassen, viel Spass beim Genuss und noch ein paar Fotos bitte. :bilder:
 
OP
OP
Dunadan

Dunadan

Militanter Veganer
So noch ein paar Worte zum Ergebnis:
  1. Für den ersten Versuch durchaus zufriedenstellend
  2. Eine Seite ( die mit der kt von 95° Anzeige) war deutlich trockener als andere (92°) bei quasi gleicher dicke des Fleischs
  3. Es wird definitiv wiederholt
  4. Selbstgemachte buns, coleslaw und vor allem die bbq sauce war in Kombi mit dem pp perfekt.
  5. Das nächste Mal versuche ich es ab 06 uhr morgens. War quasi 3 Stunden zu früh fertig 😅
  6. Danke für die zahlreichen Tipps 😁
 

Riesling-kl

Landesgrillminister
Schaut sehr gut aus. :)
Wir hat du die Gartaumtemperatur so niedrig bekommen?
Druckminderer?
 
OP
OP
Dunadan

Dunadan

Militanter Veganer
Vielleicht war die Sonde ein wenig zu nah am Fleisch und dis Temperatur war tatsächlich ein wenig wärmer (Verdunstungskälte). Ansonsten habe ich sowohl unter Das Fleisch ne concis mit Wasser als auch rechts n Förmchen mit Wasser in den direkten Bereich gegeben. 😊
 
Oben Unten