• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pullet Pork mit was impfen und moppen?

montelino75

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
es steht mal wieder ein pullet pork an und ich wollte mal in die Runde frage mit was Ihr das Fleisch impft und mit was ihr wann moppt?

Danke für die Tips
 

Wittigriller

Bademeister
15+ Jahre im GSV
Da gibt es aber schon reichlich Threads zu, oder?

:prost:
 

datenjack

Vegetarier
!!

:domina: Ist doch ein Forum und kein Lexikon -

Er hat doch höfflich gefragt - Dann helft Ihm halt weiter!
Typisch - als erstes wird man hier darauf aufmerksam gemacht das es schon viele Themen dazu gibt.

Morgenmuffel !!
 

Ham-Sam

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sorry, aber die Suchfunktion ist doch nicht zum Spass da!

Wenn ich 'ne Info brauch, quäle ich auch erstmal die Suche und sollte ich da nichts finden (in 90% der Fälle findet man aber was ;-) ), dann frage ich im Forum an

:prost:!
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Ich habe ein paar Mal mit Bulls Eye geimpft, zum Moppen pansche ich frei Schnauze und nach Geschmack eine Mischung aus BBQ Sauce, Essig, Apfel oder Orangensaft, Zucker, Zwiebel und Knofi zusammen. Mit Magic Dust in der Moppsauce kann man auch nicht viel falsch machen.
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich impfe nicht, ich gebe nachher was von der Mop-Sauce ans gerupfte Fleisch.

Nacken mit Senf und MD min einen Tag ziehen lassen
Mop: Wasser (Apfelsaft); Apfelessig, Salz,Pfeffer, Chiliflocken, etwas BBQ-Sauce, Knoblauch und Zwiebeln schaden nicht
 

rheingriller

Grillkaiser
Also es dürfte etwas schwer sein, beides auf Anhieb über die Suche zu finden - hab auch etwas länger dafür gebraucht und bin erst im sonstigen www fündig geworden. :pfeif:

Meine Empfehlung:

Injektion, pro Pfund 15 ml - 4 Teile Apfelsaft auf 1 Teil Apfelessig, 1 EL des verwendeten Rub, 1 Schuß Worcestershiresauce, 1 Schuß Bourbon Whisky, 1 Schuß Ahornsirup, flüssige Butter. Die Konsistenz muß so sein, dass die Spritze nicht verstopft.
Mopsauce - 300 ml Apfelwein (Cidre), oder 100 ml Apfelessig und 200 ml Wasser, 100 ml Bourbon Whisky, 50 ml Ahornsirup. Die Mopsauce am besten mit der Sprühflasche aufbringen, damit man die Kruste vom Rub nicht beschädigt, geht außerdem schneller.

Einfache Frage, einfache Antwort - so sollte es im Forum sein. 8-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten