• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Putenbrust Pastrami bzw. wie man einfachen Brotbelag selbst herstellt

5E8A5T14N.KR4C1N5K1

Bundesgrillminister
Moin liebe Sportsfreunde,

machen wir immer wieder, weils schmeckt und wir wissen was drin ist.
Beim MdV nen Stück Putenbrust geholt und trocken einfach mit Gyrosgewürz aus dem Lidl gepudert und ab ins Vakuum für 2 Tage.

Ei eingeregelt auf 160 Grad indirekt und Putenbrust aufgelegt. Vorher drei Minichunks Pflaume auf die Kohle fürs Aroma
Bei 72 Grad KT runtergenommen und in Jehova gewickelt für 45 Minuten.
IMG_5055.jpg


Nach dem Auspacken aus Jehova:
IMG_5057.jpg

IMG_5058.jpg
IMG_5059.jpg


Der dunkle Fleck im Fleisch ist ein Fehler in der Matrix und war schon vorher da, den könnt ihr behalten.
Kann man machen. Einfach. Lecker. Besser als das ganze Zeug was man im Laden bekommt

Danke fürs reinschauen.
 

Ganse

Fleischzerleger
Sieht sehr gut aus u ist einfach zu machen. Klasse, weiter so!
 

Fleischeslust84

Grillkönig
Ich esse gerne die Grillreste vom Vortag als Brotbelag am nächsten Tag. Auf die Idee, es speziell dafür zu machen, bin ich noch nicht gekommen. Dabei könnte ich das kleine Ei ja auch einfach mitlaufen lassen, während ich auf den anderen Grills für den aktuellen Tag etwas zubereite.
Danke für die Anregung.
 

Hualan

Mr. Caveman
Besser als Aufschnitt aus dem Laden, da geb ich Dir Recht. Und wenn man es selbst macht, dann schmeckt es doppelt gut. Sehr schön gemacht :thumb2:
 
Oben Unten