• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Putenoberkeulen aus dem BGE

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Servus Grillsportfreunde,

gestern waren wir am Markt und haben uns frische Putenoberkeulen mitgenommen. Eigentlich sind wir nicht unbedingt Fans von Putenfleisch, aber die Keulen haben uns sehr gut geschmeckt. Hat fast bissl was von Schweinebraten-Geschmack und ist überhaupt nicht fad.

Die beiden Keulen wiegen zusammen gut 1 kg.
Gewürzt wird wie immer mit meiner Standardwürze für Geflügel, bestehend aus Salz, Pfeffer, Curry, Paprika und frischem Thymian.

Putenoberkeule Mike 1 roh.jpg


Putenoberkeule Mike 2 gewürzt.jpg


Diese Mischung habe ich immer im Vorrat.
Mike heizt an und regelt das BGE auf 180 Grad ein.
Ich bereite in der Zwischenzeit den Sossenansatz vor:

Röstgemüse wie Karotte, Lauch und Sellerie, sowie Zwiebeln in grobe Stücke schneiden und in Butterschmalz anrösten.
Etwas Tomatenmark und Puderzucker dazugeben und schön anrösten.
Mit ca. 100 ml Noilly Prat ablöschen und dies einköcheln lassen.
Dann noch mit selbstgemachter Hühnerbrühe ablöschen - ca. 250 ml, und kurz aufkochen. Noch ein paar frische Thymianzweige und Pfefferkörner zugeben so kommt es entkoppelt auf den plate setter.


Putenoberkeule 1.jpg


Putenoberkeule 2.jpg


Putenoberkeule 3.jpg


Putenoberkeule Mike 3 Sossenansatz.jpg


Noch das Fleisch dazu

Putenoberkeule Mike 4 Fleisch im BGE.jpg


So sieht es nach 30 Min. aus:

Putenoberkeule Mike 5 Fleisch n. 30 min.jpg


und so nach 1 Std:

Putenoberkeule Mike 6 Fleisch nach 1 Std.jpg


Da holen wir den Sossenansatz raus und das Fleisch ruht kurz bei 100 Grad im Backofen. Mike entfernt den plate setter und heizt hoch auf ca. 250 Grad.
Die Keulen sind schon rösch, aber ein bissl mehr Farbe kann ja nicht schaden.

Putenoberkeule Mike 8 Fleisch angrillen.jpg


Putenoberkeule Mike 9 Fleisch angrillen 2.jpg


Putenoberkeule Mike 10 Fleisch angrillen 3.jpg


Ich mache die Sosse fertig.

Putenoberkeule Mike 7 Sosse nach Grillen.jpg


Ein Teil des Röstgemüses heb ich auch, den Rest drück ich durchs Sieb.
Gewürzt wird nur noch mit Salz, bisschen Noilly Prat und frischen Thymianblättchen. Bindung durch eiskalte Butter (2 kleinere Stücke)
Beilage ist Gemüse-Julienne, nur Butter und Salz dran.

Putenoberkeule 4.jpg


und Schupfnudeln, heute leider gekauft. Mehlige Kartoffeln gibts leider noch nicht.

Anschnittbilder mal mit - mal ohne Blitz

Putenoberkeule Mike 11 Anschnitt 1.jpg


Putenoberkeule Mike 12 Anschnitt 2.jpg


Putenoberkeule Mike 13 Anschnitt 3.jpg


Putenoberkeule Mike 14 Anschnitt 4.jpg


Saftig, und die Haut sehr knusprig.

Tellerbilder:

Putenoberkeule Mike 15 TB 1.jpg


Putenoberkeule Mike 16 TB 2.jpg


Gesamtzeit ca. 75 Min. KT dürfte so 80 Grad gewesen sein.

Es war wirklich gut, 1 Keule hat uns allerdings gereicht, die zweite gibts heute Abend kalt.
 

Anhänge

  • Putenoberkeule 1.jpg
    Putenoberkeule 1.jpg
    174,8 KB · Aufrufe: 895
  • Putenoberkeule 2.jpg
    Putenoberkeule 2.jpg
    282,3 KB · Aufrufe: 829
  • Putenoberkeule 3.jpg
    Putenoberkeule 3.jpg
    107,1 KB · Aufrufe: 823
  • Putenoberkeule 4.jpg
    Putenoberkeule 4.jpg
    243,3 KB · Aufrufe: 835
  • Putenoberkeule Mike 1 roh.jpg
    Putenoberkeule Mike 1 roh.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 1.089
  • Putenoberkeule Mike 2 gewürzt.jpg
    Putenoberkeule Mike 2 gewürzt.jpg
    114,6 KB · Aufrufe: 918
  • Putenoberkeule Mike 3 Sossenansatz.jpg
    Putenoberkeule Mike 3 Sossenansatz.jpg
    104,5 KB · Aufrufe: 877
  • Putenoberkeule Mike 4 Fleisch im BGE.jpg
    Putenoberkeule Mike 4 Fleisch im BGE.jpg
    134 KB · Aufrufe: 858
  • Putenoberkeule Mike 5 Fleisch n. 30 min.jpg
    Putenoberkeule Mike 5 Fleisch n. 30 min.jpg
    134,8 KB · Aufrufe: 877
  • Putenoberkeule Mike 6 Fleisch nach 1 Std.jpg
    Putenoberkeule Mike 6 Fleisch nach 1 Std.jpg
    127,3 KB · Aufrufe: 868
  • Putenoberkeule Mike 7 Sosse nach Grillen.jpg
    Putenoberkeule Mike 7 Sosse nach Grillen.jpg
    114,3 KB · Aufrufe: 824
  • Putenoberkeule Mike 8 Fleisch angrillen.jpg
    Putenoberkeule Mike 8 Fleisch angrillen.jpg
    123,7 KB · Aufrufe: 830
  • Putenoberkeule Mike 9 Fleisch angrillen 2.jpg
    Putenoberkeule Mike 9 Fleisch angrillen 2.jpg
    136,2 KB · Aufrufe: 834
  • Putenoberkeule Mike 10 Fleisch angrillen 3.jpg
    Putenoberkeule Mike 10 Fleisch angrillen 3.jpg
    126,2 KB · Aufrufe: 824
  • Putenoberkeule Mike 11 Anschnitt 1.jpg
    Putenoberkeule Mike 11 Anschnitt 1.jpg
    110 KB · Aufrufe: 823
  • Putenoberkeule Mike 12 Anschnitt 2.jpg
    Putenoberkeule Mike 12 Anschnitt 2.jpg
    103,2 KB · Aufrufe: 828
  • Putenoberkeule Mike 13 Anschnitt 3.jpg
    Putenoberkeule Mike 13 Anschnitt 3.jpg
    158,8 KB · Aufrufe: 829
  • Putenoberkeule Mike 14 Anschnitt 4.jpg
    Putenoberkeule Mike 14 Anschnitt 4.jpg
    119,4 KB · Aufrufe: 840
  • Putenoberkeule Mike 15 TB 1.jpg
    Putenoberkeule Mike 15 TB 1.jpg
    116,3 KB · Aufrufe: 851
  • Putenoberkeule Mike 16 TB 2.jpg
    Putenoberkeule Mike 16 TB 2.jpg
    112,1 KB · Aufrufe: 850

pjotr

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Oberkeulen machen wir uns öfter im Backofen, dass ist das einzige Fleisch der Pute was uns schmeckt.

Werd ich demnächst mal im LeRond machen.

LG

Peter
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Ja, im Backofen hab ich sie auch mal gemacht. Ist schon lange her.
Eben kalt probiert, schmeckt auch gut.
Wir bekommen das sicher zu sehen...oder??? wenn du sie im LeRond machst.:pfeif:
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Hallo Gitte,

wie immer eine traumhafte Zubereitung!
::gibmafünfe::

Wie schon Pjotr sagt, sind mir auch die Oberkeulen das Liebste.

Wir haben früher selbst immer 8 - 10 Stück aufgezogen, aber
das ist nicht unserer Geflügelrichtung! Im Herbst werd ich mal beim
Geflügelbauern m.V. vorbeischauen und ein paar Oberkeulen erwerben.

Emu hab ich bei ihm schon bestellt, da gibts rund um GöGas richtigen
GT bestimmt wieder einen interessanten Fred!

Servus
::Flagge::
 

pjotr

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ja klar, das wird aber Herbst werden.

Im Moment muss der Ofen leider auf mich warten durch viele ehrenamtliche Tätigkeiten.

LG

Peter


Ja, im Backofen hab ich sie auch mal gemacht. Ist schon lange her.
Eben kalt probiert, schmeckt auch gut.
Wir bekommen das sicher zu sehen...oder??? wenn du sie im LeRond machst.:pfeif:
 

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht sehr schön aus, danke für die genaue Anleitung. Werde ich nachmachen.
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Sehr schön angerichtet, mir läuft jetzt echt das Wasser im Mund zusammen!

Putenkeulen schmecken uns auch. Wir essen auch gerne die Unterkeulen, obwohl da die sog. "Fahrradspeichen" drin sind....
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Sehr schön angerichtet, mir läuft jetzt echt das Wasser im Mund zusammen!

Putenkeulen schmecken uns auch. Wir essen auch gerne die Unterkeulen, obwohl da die sog. "Fahrradspeichen" drin sind....

Solche hab ich auch noch TK - wie machst du diese? Brauchen die in etwa gleich lang?
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die sehen ja mal klasse aus, vor allem die Haut. Ich mache auch gerne Oberkeulen (auch meiner Meinung nach das einzige, was von der Pute richtig gut schmeckt), aber so gut hab' ich die noch nicht hinbekommen. Ich muß beim nächsten mal auch die Tropfschale rausnehmen und noch mal "Gas" geben.
Die Unterkeulen sind auch gut, aber mir ist das Gefitzel mit den Sehnen zu viel Aktion. Gardauermäßig dürften die etwas kürzer brauchen, so aus der Erinnerung heraus. Vor ein paar Jahren habe ich das ein-zwei mal gemacht, aber das Gefitzel...siehe oben.
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow, sieht sehr lecker aus. Da könnt ich doch direkt mal probieren. :sabber:
Ihr Zwei macht schon immer sehr feine Sachen in eurem Keramikei, :respekt:

Viele Grüße aus der Nachbarschaft :maß:
Grillkeks :keks:
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Servus Reinhard,
tja - eigentlich wollten wir Entenbrustfilet, aber das war leider schon aus... aber gut war das auch.
Das ist das BGE schon klasse.
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Solche hab ich auch noch TK - wie machst du diese? Brauchen die in etwa gleich lang?

Also eigentlich alles gleich oder ähnlich wie Du hier beschrieben hast. Die Temperatur hatte ich auch in diesem Bereich, ca. 180 Grad, die Gardauer hängt natürlich auch von der Größe der Keulen ab.

Aber geh am Besten genauso ran wie Du Deine Oberkeulen gezaubert hast :thumb2:. Gelingt Dir ganz bestimmt ....
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Danke, dann mach ich das mal so. Hatte sie ursprünglich für sous vide mal mitgenommen... mal sehen, vielleicht bade ich die auch :pfeif::pfeif:
 
Oben Unten