• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Q300 - Wechsel zwischen direktem und indirektem Grillen

supersear

Militanter Veganer
Hallo Grillsportler,

habt Ihr einen guten Tipp, wie man beim Q300 zwischen direktem und indirektem Grillen wechselt?

Bisher gehe ich so vor: Grill mit beiden Brennern vorheizen, dann die Regler zurückdrehen, bspw. für direkte mittlere Hitze, und dann das Grillgut drauf.

Wenn die Zeit für direkt um ist, dann schalte ich den inneren Brenner aus und ziehe das Grillgut in den inneren Bereich, so dass es nicht mehr über der Hitze des Ringbrenners liegt.

Dabei stolpere ich immer wieder über das Problem, dass der Grillrost in der Mitte nat. weiterhin sehr heiß ist und Hähnchenschenkel leicht verbrennen. Über Entkoppeln habe ich hier schon viel gelesen und ich hab mir gestern auch die Konics-Schale mit Rost besorgt :-) Aber es ist nicht etwas umständlich, wenn ich nach der direkten vergrillung das Grillgut auf den Konics-Rost schaufeln muss und dann die Grillschale auf den Grill stelle? Oder klappt das gut? Würdet ihr dann nur den Knoics-Rost verwenden oder auch die Schale drunter?

Kennt ihr eine einfachere Methode?

Ich habe vor 2 Tagen die BBQ Hähnchenschenkl aus der Bibel so wie eingangs beschrieben gemacht und leider sind die etwas arg schwarz geworden. Am Wochenende bekomme ich Gäste und da muss es klappen :-)
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Leg das Gitter der Koncis auf den mittleren Gussrost, wenn Du indirekt weiter grillen willst. Das ist ein Arbeitsschritt mehr und sollte kein Problem darstellen...
 
OP
OP
S

supersear

Militanter Veganer
Danke! Das probiere ich auf alle Fälle. Aber dann nur mit dem Ringbrenner an, richtig?

Die Konics-Schale kommt dann nur bei längeren Niedrigtemeratur-Rezepten zum Einsatz, oder?
 

pezibaer

Grillkaiser
prinzipiell ja .. Ansonsten je nach Temperaturbedarf und Grillgut.. Denn dreh hat man schnell raus. learning bei doing ist hier "best practice"

Hänchenteile werden am besten bzw einfachsten wennst du den Konics so drehst das er mehr Abstand zum Rost hat, ohne Form . und dann die Teile mit Aussenbrenner bei 200 Grad 30 min oben läßt .. Da drehs ichs dann meistens nur einmal , weil es nicht vollkommen indirekt ist und ein wenig direkt von unten kommt.. den Rest macht die indirekte Hitze im Oberenbereic. Werden ziemlich perfekt ohne irgendwelches zutun... Ansonsten wennst direkt temp komplett ausschalten willst .. dann auf den Gussrost unter den Konics einfach ein Blatt Jehova, dann sparst dir das Wanne putzen vom Konics
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
S

supersear

Militanter Veganer
Ok, Jehova ist auch eine gute Idee - Danke! Der Grill war ganz schön versaut beim letzten Versuch :-) Aber die Teile schmecken genial!

Ich hab gerade nur noch eine Frage zum Ablauf, da ich auch Baby Back Ribs machen will. Ich möchte die Jehova-Methode wie im Video von Jamie Purviance probieren, da ich nicht so viel Zeit vorher habe.

Aber wie krieg ich das alles gleichzeitig fertig? Ich fange mit den Rips in Jehova an (direct medium heat), dann müsste ich die Schenkel drauflegen (auch direkt), dann die Schenkel indirekt und am Schluss die Ribs wieder kurz direkt... *grübel grübel*...

Ich weiss, probieren geht über studieren - aber vielleicht habt ihr gute Tipps. Ich habe bisher die Gerichte einzeln an versch, Tagen gemacht, aber jetzt muss alles zusammen auf den Tisch :-)

Edit: noch eine Frage an Pezibaer: Ich hab hier viel über smoken im Q300 gelesen, würde es mit Holzchips in Jehova auf dem Grillrost versuchen - oder hast Du eine andere Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

abpianoman

Vegetarier
Lese grad das Rezept der Grillbibel Barbecaue Hähnchen mit 3 Aromen:
Hier steht: "Teile mit Haut nach umten bei Direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 8-10 Minuten grillen."
=> Brennt die Haut nicht an das Grillrost an?

Ich hab nen Q300.

Noch mal der Vorgang für mich:
8-10 Minuten mittlere direkte Hitze bei ca. 200 Grad

Dann indirekt grillen bei mittlerer Hitze:
- Innerer Brenner aus - nur Ringbrenner an
- Konics Rost (umgedreht) - und Hähnchenteile drauf - RICHTIG???
- 20 - 30 Minuten?
 
Oben Unten