• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Räucherofen Kaufberatung

stefan91

Veganer
Hallo,

da ich endlich das Schinken und Fisch räuchern lernen will bin ich zzt. auf der Suche nach einem passenden Räucherofen.
Ich bin nur leider sehr überfragt was man dafür ausgeben muss.

Ich habe bei Amazon jetzt folgenden gefunden.

https://www.amazon.de/Räucherofen-E...F8&qid=1507490447&sr=8-2&keywords=räucherofen

könnt ihr mir hier weiterhelfen ob dieser etwas taugt oder könnt ihr gute Alternativen empfehlen?

Ansonsten würde ich noch eine gute Einsteiger Lektüre suchen wenn jemand eine weiß :)
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
zum Räucherofen kann ich nix sagen. Ich hab mir letztes Jahr bei meinem Einstieg den hier mit der E-Heizung gekauft. Bin soweit recht zufrieden damit, nur mittlerweile wäre mir eine Nummer grösser schon recht.

Zur Lektüre, schliesse ich mich Schweinemami voll an. Das Räucherbüchlein, dass mir meinen Einstieg vereinfachen sollte, hab ich praktisch noch nie gebraucht. Alle Infos gibts hier, bzw. kann ma erfragen.
 
OP
OP
S

stefan91

Veganer
Der Borniak UW150 ist mir für den Einstieg leider ein bisschen zu teuer ;)

@Fleischwölfchen der von deinem Link hat aber keine E-Heizung oder überseh ich das?

Hab hier noch einen von ebay, evtl. derselbe wie im ersten Amazon link?
Mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten.

http://www.ebay.de/itm/Premium-XXL-...hash=item20f9610f41:m:m037CadyvWE4RrxaUIasuGg

Material: Edelstahl
Sichtscheibe: Würde ich zu "ohne Sichtscheibe" tendieren. Ich denke die Reinigung einer Sichtscheibe wird hier auf Dauer ein Graus oder wie ist eure Erfahrung?
Heizung: E-Heizung oder Gas. Hier bin ich total überfragt was sind die vor und Nachteile? Preisunterschied wären nur 10€ mehr für Gas das wäre hier nicht ausschlaggebend.

Preislich wäre ich hier bei 149,- mit der E-Heizung oder 159,- mit Gas.

Das Räucherzubehör würde nochmal 10,50€ kosten
und folgendes beinhalten:

200g Räucherpulver Fisch
200g Räucherpulver Fleisch
5 "S" Räucherhaken
500g Gewürzlauge

Edit: Weiß jemand welchen Temperaturbereich ich mit Gas oder Elektro ungefähr abdecken kann?
 

felli007

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der Borniak UW150 ist mir für den Einstieg leider ein bisschen zu teuer ;)

Moin Stefan,

wenn Du erstmal Blut geleckt und erste Erfolge erzielt hast wird es nicht beim "Einstieg" bleiben. Aus der Erfahrung gesprochen, fass lieber gleich einmal richtig Geld an und gut ist es.

Heizung: E-Heizung oder Gas. Hier bin ich total überfragt was sind die vor und Nachteile?

Wenn dann nimm den mit E-Heizung, da kannste dann später noch ne Temperatursteuerung bauen......mit Gas eher schlecht möglich.....

Das Räucherzubehör würde nochmal 10,50€ kosten
und folgendes beinhalten:

200g Räucherpulver Fisch
200g Räucherpulver Fleisch
5 "S" Räucherhaken
500g Gewürzlauge

Das kannste gleich sein lassen.....für das Geld bekommst du schon fast einen 15 Kilo Sack Räuchergold Buchenmehl. Mit dem Sack kannste n paar Zenter Fleisch und Fisch beräuchern, mit deinem Starterset vll eine Sprotte räuchern.

Höhe: 80cm (Effektive Räucherhöhe ca 67 cm)
Breite: 40 cm
Tiefe: 27 cm
Gewicht: 13 kg

Da geht doch nix rein, und dafür 150 Eier auf den Tisch legen? Bau Dir einfach einen Schrank zum kalt räuchern, und im Sommer holst Du Dir nen Blechschrank zum warm/heißräuchern.

Gruß Daniel
 

Amillio

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Solange es den Borniak nicht mit einer vernünftigen (pid-) Temperatursteuerung gibt, würde ich persönlich ihn nicht kaufen. Natürlich kann man basteln, aber bei dem Preis erwarte ich, dass das nicht mehr notwendig ist. Das Amazon-Teil macht auf den ersten Blick keinen schlechten Eindruck (Glasscheibe finde ich allerdings überflüssig und zu viel zu putzen), und ob die Größe reicht, muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich brauche keine 40 Forellen gleichzeitig...

Christian
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich persönlich brauche keine 40 Forellen gleichzeitig...
Stimmt, aber hänge mal 3 kg Pfefferbeißer und ein paar kleine Schinken rein. Da wirst Du Dich um jeden cm freuen.
Das ist nicht viel, Haushaltsmengen vielleicht.
Mein Holzräucherschrank ist 60 x 40 x 120 cm (BxTxH). Gerade groß genug.
Bedenke, die Würste und Schinken sollen sich nicht berühren.
Und wegen einem kleinen Schinken lohnt sich der Aufwand nicht. Man will ja einen Sommer damit überleben. ;)
 

Amillio

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Stimmt, aber hänge mal 3 kg Pfefferbeißer und ein paar kleine Schinken rein. Da wirst Du Dich um jeden cm freuen.
Das ist nicht viel, Haushaltsmengen vielleicht.
So gesehen stimmt es natürlich. Wobei ich, seit ich mir meinen Holzräucherschrank gebaut habe, die Metall-Dinger zum Kalträuchern sowieso nur noch als Notlösung sehe. Ich habe einen von Peetz, dem ich immer nach ein paar Räucherdurchgängen mit dem Hochdruckreiniger zu Leibe rücken musste, weil es sonst unangenehm säuerlich gerochen oder sogar getropft hat. Vor den offenen Holzschrank habe ich mich dagegen sogar schon einmal ein paar Minuten auf einen Stuhl gesetzt und den Duft genossen (ich weiß, ich bin verrückt, aber zum Glück bin ich ja hier in der passenden Selbsthilfegruppe).

Christian
 
OP
OP
S

stefan91

Veganer
So nach einigen Tagen Funkstille meld ich mich mal wieder :)
Entscheidung ist noch nicht gefallen und ich bin immernoch am einlesen und überlegen :)
Der Borniak wird es definitiv nicht da er mir einfach zu teuer ist, als eingeschweißter Räucherer wird man das wohl schwer verstehen können,
aber hier muss ich Abstriche machen. :)

Momentan tendiere ich zu dem hier
https://www.amazon.de/XXL-Räucherof...00O34G7CE/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

Ist mit 110 cm x 46 cm x 28 cm von der Größe für mich in Ordnung, leider aber nur verzinkt und kein Edelstahl.

https://www.amazon.de/dp/B00LM9BQYW/?tag=techblog06e-21
Der wäre auch noch in der Auswahl aber ist leider kleiner als der obere, dafür aus Edelstahl.
80 cm x 40 cm x 27 cm

Nun meine Frage. Ist ein verzinkter viel schlechter als Edelstahl? Rostet er schneller oder ist die Reinigung aufwändiger?
Hat hier jemand Erfahrung damit?
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nun meine Frage. Ist ein verzinkter viel schlechter als Edelstahl? Rostet er schneller oder ist die Reinigung aufwändiger?
Hat hier jemand Erfahrung damit?

Ich hab keinen Vergleich zu Edelstahl, aber ich hab meinen verzinkten Schrank 1 Jahr und bis jetzt rostet da gar nichts. (steht überdacht im freien)
Beim Kalträuchern bildet sich natürlich etwas Kondensat, dass dann runterläuft. Ich stell ihn auf ein Blech, damit das nicht alles auf den Boden rinnt.
Gereinigt hab ich ihn bis jetzt noch nicht.
Wenn ich ihn längere Zeit nicht genutzt habe, heiz ich ihn mal ordentlich durch, kehre die Asche und Russreste raus und fertig.
Edelstahl ist halt Lebensmittelecht. Aber nachdem die Lebensmittel ja eigentlich nicht mit dem Schrank in berührung kommen (sollten) find ich das sekundär. So stark aufheizen, dass die verzinkung verdampft, schaffst du mit der E-Heizng ohnehin nicht.
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Momentan tendiere ich zu dem hier

So einen hatte ich bei meinen ersten Versuchen Anfang vor ca. 1 Jahr auch... mir war das mit den "manuellen" Kaltraucherzeugern aber zu doof (oder ich dafür zu doof) in der Handhabung und deswegen habe ich nach nur 2 Räucherversuchen einen Borniak angeschafft und das andere Ding steht seither nur rum.

Der ist auch so in der Größenordnung wie der zweite von Dir verlinkte und mit Elktroheizung... wenn Du sowas wirklich haben willst und PLZ 63546 nicht zu weit weg ist kannst Du ihn Dir für lau abholen.
 
Oben Unten