• Du musst dich registrieren, bevor du BeitrĂ€ge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchfĂŒhren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ravioli aus dem Dutch

Sven22309

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Moin zusammen,

ich muss zugeben, als Kind und Jugendlicher habe ich Ravioli von Maggie aus der Dose geliebt. Gerne sogar mal kalt direkt aus der Dose 🙈

Dann irgendwann hörte das auf und ich habe sie zig Jahre nicht mehr gegessen. Vor zwei Wochen haben meine beiden Kids dann mal Ravioli aus der Dose gekocht und ich habe mal wieder probiert und dachte nur, bĂ€h sowas habe ich frĂŒher geliebt und gegessen. 😬

Daraus entstand die Idee, das muss man auch selbst hinbekommen und leckerer 😉

Heute habe ich mich dann dran gemacht und es probiert.

FĂŒr die FĂŒllung habe ich das BrĂ€t von vier frischen BratwĂŒrsten im Topf bei geringer Hitze gebraten und dann eine Hand voll TK Rahmspinat und 250gr Ricotta zugegeben und das Ganze gedĂŒnstet, bis sĂ€mtliche FlĂŒssigkeit verdampft war. GewĂŒrzt mit Salz, Pfeffer und Knoblauch.
Diese Masse habe ich dann abkĂŒhlen lassen.
FĂŒr den Ravioli Nudelteig habe ich Lasagne Platten im Pasta-Maker gemacht und dann mit der Tupper Teigfalle zu „Ravioli Taschen“ verarbeitet. Diese Teigfalle hatten wir tatsĂ€chlich schon ca. 15 Jahre, aber noch nie benutzt đŸ€Ł

Danach habe ich die Soße im 9‘er Dutch zubereitet. DafĂŒr habe ich 500gr Rinderhack angebraten und eine Zwiebel und 2 Knoblauchzehen kleingehackt dazugegeben.
3 EL Tomatenmark dazugegeben und ebenfalls mit angeröstet.
Das Ganze abgelöscht mit 600ml Rinderfond, 400ml GemĂŒsefond und 1Kg passierte Tomaten.
GewĂŒrzt mit Salz, Pfeffer, 3EL italienische KrĂ€uter und 2EL Paprika EdelsĂŒss.
Am Ende habe ich noch 250gr cremigen HirtenkĂ€se eingerĂŒhrt.

In diese Soße habe ich dann 54 Ravioli gegeben (ungekocht) und im Backofen bei ca. 190 Grad 45 Minuten ziehen lassen.
Auf dem Teller dann noch etwas Pecorino drĂŒber gerieben.

Die Ravioli haben wie geplant einiges an FlĂŒssigkeit beim Garen gezogen und die Soße hatte dann eine schöne Konsistenz.

das waren die besten Ravioli, die ich bisher gegessen habe.
Naja, nicht schwer, da ich außer Dosen-Ravioli in der Kinder und Jugendzeit bisher keine gegessen habe đŸ€Ł

5F6E08B1-00A4-4124-B0E7-EB582F0C2D47.jpeg


3507E002-54A6-4B7F-BF86-C77ACCF4CEF7.jpeg


35A19A48-BA99-4E87-B30A-1230D9E53E03.jpeg


DAA53A6F-22BD-4A11-804C-C880047CCF80.jpeg


A381A2B0-A478-4314-9C5A-470182F402FD.jpeg


9596B598-FF50-4907-A27C-D6DDD546D592.jpeg


C118BE9D-29D9-4442-BD44-7F21366D17E2.jpeg


DBE572FF-82F6-44E8-8014-6E91CEC11611.jpeg


04D25858-A1FB-4783-8336-0C8C0CD34858.jpeg


27112130-6553-4E13-9433-8DE0893E105A.jpeg


FD09E285-92E6-4912-B534-BDCE9BAD0D6A.jpeg


B58CA675-DF5A-424F-9F56-B664A2567ED2.jpeg
 

Schönwetter-Angler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Geil :thumb2:
Vielen Dank fĂŒrs Zeigen, stark gemacht.

Die guten Dosen Ravioli - frĂŒher beim Zelten Dose auf und direkt ĂŒbers Feuer und dann stilecht aus der Dose gefuttert. :roll:
Bevor Maggi Ravioli so richtig bekannt wurden, war Sonnen-Bassermann die Sorte meiner Wahl. :-)
..... mal schauen ob ich im Tupper-Abstell-Keller auch so eine Falle finde :-D
 

JJS67

Grillkönig
Da werden Jugenderinnerungen wach.
Dose direkt ĂŒber dem Campingkocher warm gemacht.
Oben kalt, unten klebten die Teile angebrannt am Boden.
Und dann aus der Dose direkt ĂŒber die Hose .... was man alles mal lecker fand......
Schöne Idee von Dir.
:anstoȚ„n:
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hut ab :thumb2: Das schaut sehr gut aus :messer:
Klasse Nachbau !
Und ... ich gebs zu ... im Vorratsraum hab ich so eine Maggi Ravioli Dose stehen :D
 

snipy

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ravioli - ohne Soße - lassen sich auch wunderbar einfrieren. Wenn ich mich der MĂŒhe unterziehe und Ravioli selber mache, dann mache ich gleich richtig viele davon.
Die kann man direkt aus dem Frost ins kochende Wasser geben, acht bis zehn Minuten kochen und dann in die frisch zubereitete Tomatensoße unterrĂŒhren.
Mir ist heute auch unverstĂ€ndlich, wie man diese Dosenravioli frĂŒher ĂŒberhaupt essen konnte. Der Hunger hatte sie in den Mund gebracht, der Ekel hatte sie heruntergewĂŒrgt und der Geiz hatte sie drin behalten.
 

LGresch

GSV-VeterinÀr
10+ Jahre im GSV
Schöne Ravioli!
 
OP
OP
Sven22309

Sven22309

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus, aber auch nach mega viel Arbeit - gerade die Pasta zu machen! Ich hoffe es war weniger Arbeit als es aussieht!
Ja, soviel Arbeit war es in der Tat nicht. Mit der Teigfalle und den Lasagne Platten aus dem Pastamaker ging es flott von der Hand, die Ravioli zu machen
 

Bulli2505

Veganer
Mit den Dosen-Dingern konnte man mich frĂŒher schon jagen,
aber Deine Ravioli wĂŒrde ich schon gerne probieren...
:thumb1:
 
Oben Unten