• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Reiseschwenker

Luse

Grillkaiser
Hallo liebe Schwenker,
am 1.Mai habe ich meinen Reise-/Campingschwenker mal wieder reaktiviert.
Funktioniert noch, sogar prima.
Das geht auch ohne Dreibein, die Kette ist so lang, dass man sie auch über Baumäste werfen kann.
Den hatte ich früher beim Motorradfahren dabei, da kann man die Kette natürlich auch mit Zurrgurten verlängern und an einen Baum hängen.
Theoretisch auch an den Lenker, aber da wär mir der Tank zu nahe und die Pendellänge zu gering..... :eek:
Hier das Gesamtpaket, passt in jeden Rucksack und wiegt auch nicht zu viel.
Das Dreibein habe ich mir vor Ort selbst geschnitzt, die Feuerstelle habe ich schon 15 Jahre im Keller liegen, jetzt zum ersten Mal benutzt.
Ein bisschen Gewicht könnte man noch sparen, wenn man eine Machete mitnimmt statt des Beiles, aber das sieht dann so gefährlich aus, das Beilchen verschwindet im Rucksack.
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg

Wenn einer der drei Äst oben eine Gabelung hat, geht der Aufbau besser, es geht aber auch mit drei glatten Ästen, die Knotenkette knotet das.
06.jpg

Fast stufenlos höhenverstellbar.
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg


Keine Tellerbilder weil keine Teller, so etwas isst man mit dem Sackmesser direkt vom Rost.
Auf den Rost passen ca. 3 normale halbe Hähnchen, oder 6 Grillspieße oder 8 Würste.
Da kann man also mit bis zu 3 Personen bequem davon speisen, gibt dann halt mehrere Gänge.

Wie sprach schon Goethe: "In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister"
 
Oben Unten