• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rezepte Fred Siegerland OT

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ich fange mal an :-D
2018-01-20 13.05.39.jpg

Hier meine schriftlichen Ergänzungen.
Wildschweinbratwurst:
2,5 kg Wildschweinkeule
1 Kg Kutterbauch
Gewürze pro kg Fleisch:
18g Salz
4 g Pfeffer sw
0,5g Knoblauch
1 g Majoran
2 Pimentkörner
1-2 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
1 Ei
50 ml Rotwein

Feuerwehrmarmelade / Hackepeter
Grundbrät mit etwa 25-30 g Fett (Pi x Auge)
Gewürze pro Kilogramm Fleisch
17,5g Salz
6g Pfeffer
1 Knoblauchzehe

Käsebratwurst mit Kräutern der Provence
Grundbrät wie beim Hackepeter
Gewürze pro Kilogramm Fleisch
17,5g Salz
6g Pfeffer (familienfreundlicher wären 4,5g ;-))
250 ml Milch
200 g Käse
1-2 Pimentkörner
1/4 Streuer Kräuter der Provence (die Kräuter müssen durchkommen, ich habe etwa 2/3 des Streuers auf 3,3 Kilo Brät verteilt)

Flammlachsgewürz nach @Utti
2 TL Zitronenpfeffer (Dudel Gewürze)
1,5 TL Zitronensalz
1/3 TL Knoblauchgranulat
1/3 TL Zwiebelpulver
1 TL Paprikapulver
1 TL Rohrzucker
Die Menge reicht für etwa eine Lachsseite mit 1.5 Kilogramm

Lachsbratwurst nach @Utti
1 Kilo Lachs
4 Scheiben Toastbrot
2 Eier
obiges Gewürz und etwas Salz extra nach dem Abschmecken.
Alles wolfen, bindig kneten und dann ab in den Darm.

Senf-Dill-Sauce
3EL Zucker
2EL Dijon-Senf
2EL Honig
1TL Senfkörner gemahlen
1TL Pfeffer
1,5 EL Essig (hellen Balsamiko)
2.5 EL Wasser
2EL Dill
4EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl

Viel Spaß beim Nachbau!
Daniel
 

Anhänge

  • 2018-01-20 13.05.39.jpg
    2018-01-20 13.05.39.jpg
    372,1 KB · Aufrufe: 558

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Hi!

Und hier noch die Vorgehensweise für den Schweinebauch:

Das Fleisch mit einem Rub deiner Wahl einreiben. Aber nur das Fleisch, nicht die Schwarte. Ich habe California Sunset benutzt, ich finde, der passt super zu Schwein.

Den Grill auf mittlere, indirekte Hitze vorbereiten. Den Bauch mit der Schwarte nach oben auflegen, die Schwarte mit Salz bedecken. So 5mm-1cm dick darf es schon sein.

Jetzt eine 3/4h - 1h drauf lassen.

Jetzt kann man die Salzkruste einfach abheben.

Nochmal ein paar Kohlen nachlegen und bei hoher, indirekter Hitze die Schwarte poppen lassen. Das dauert nochmal ca. Ne 3/4h bis ne Stunde.

Wenn der Bauch fertig ist umdrehen und die Unterseite mit BBQ Sauce glasieren. Ich habe die Sauce von Hunts genommen, ich glaube, die süße Variante. Die Sauce 5-10 Minuten eindecken lassen.

Den Bauch umdrehen und servieren.

IMG_5866.JPG


Gruß
Pu.
 

Anhänge

  • IMG_5866.JPG
    IMG_5866.JPG
    507,6 KB · Aufrufe: 442

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
Die Bratäpfel waren echt ein Gedicht :sabber: und der Schweinebauch, ganz ohne einritzen, super gepoppt und extrem Lecker :thumb2:
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
Hier das Rezept zu meiner Käse-Lauch-Suppe für den tiefen 12er Dopf
Ich hatte:
ca. 3EL Olivenöl
ca. 150g Baconwürfel
1300g gemischtes Hackfleisch
6 Lauch/Poreestangen, in ca. 1cm breite Stücke geschnitten
2 Zwiebeln
6 Knoblauchzehen
Gemüsebrühe für ca. 3L in 1,5l Wasser (kann aber auch etwas weniger Wasser sein ;) )
600g Kräuter-Schmelzkäse
2 Becher Crème fraiche
Salz, Pfeffer und Muskat nach belieben

- 20 Grillbriketts in den AZK und anfeuern,
- auf der AZK App Olivenöl in den DO, darin Baconwürfel anbraten und dann das Hackfleisch dazu geben und anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen
- in der Zwischenzeit die Gemüsebrühe aufkochen
- den DO von dem AZK nehmen und mit 9 Brekkis unten, weiter köcheln lassen
- den geschnittenen Lauch mit den Zweibeln, dem Knoblauch und der Gemüsebrühe dazu geben
Das ganze, mit den restlichen Brekkis auf dem Deckel, ca. eine halbe Stunde köcheln lassen.
Danach den Schmelzkäse und die Crème fraiche hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat nachwürzen
Anschließend nochmal eine halbe Stunde köcheln lassen.

Käse-Lauch1.JPG



Käse-Lauch2.JPG
 

Anhänge

  • Käse-Lauch1.JPG
    Käse-Lauch1.JPG
    165,8 KB · Aufrufe: 414
  • Käse-Lauch2.JPG
    Käse-Lauch2.JPG
    60,1 KB · Aufrufe: 414

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Hier die Champignons:

Erst einmal die Champignons mit Rinderhack gefüllt.

Dafür wurden erst ein paar Scheiben Bacon angebraten. Die Baconscheiben habe ich dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in kleine Stücke geschnitten. Dann in der gleichen Pfanne das Hackfleisch, gewürzt mit S&P, angebraten. Einen Schuss Thai-Chilisauce sweet&spicy hinzu gegeben und den Bacon mit hinein gegeben.
Anschließend etwas Frischkäse drauf und für ca. 15 Minuten bei 180°C GT in die Kugel
Nach den 15 Minuten Blauschimmelkäse drüber und nochmal 15 Minuten bei 180° C GT weiter garen.

So sollte es dann ausschauen:

150.JPG
 

Anhänge

  • 150.JPG
    150.JPG
    349,4 KB · Aufrufe: 486

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Schweinefilet mit Kirschsauce:


Geräuchert wird bei ca. 110 bis 130°C GT mit Eichen-Chunks von alten Rumfässern, die ein wirklich intensives Rumaroma abgeben.

Die Kirschsauce:
- ein Stich Butter zum karamellisieren der Kirschmarmelade
- 1 1/2 EL Sauerkirsch-Marmelade
- ca. 150 ml Kirschsaft
- ca. 2 EL dunklen Balsamico
- ca. 2 EL Rum !!! (kann auch zum Schluss zum Flambieren eingesetzt werden)
- 1 TL Salz und
- 1 TL grob gemahlenen Pfeffer
- 1/2 bis 1 TL Zimt-Pulver (je nach Geschmack) oder eine Zimtstange

Hier gibt es auch einen Thread mit Bildern dazu:

https://www.grillsportverein.de/forum/threads/geraeuchertes-schweinefilet-mit-kirschsauce.287243/

Gruß, Hualan :prost:
 

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
@PuMod : Der Schweinebauch ist gebookmarked ........... der war echt klasse!
Heiko, da ich ja jetzt einen DO mein Eigen nenne ist das ein wunderbares Gericht dafür. Ist auf jeden Fall vorgemerkt ...... danke dafür :prost:

Und vom @Utti wird die Lachs-Bratwurst als Inspiration für künftiges Wursten herhalten ............ DIE WAR RICHTIG LECKER !
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
Na, auf deine Rezepte hatte ich mich schon gefreut @Hualan. Die muss ich unbedingt versuchen nachzubauen. Die Champions hab ich auch schon so ähnlich gemacht, aber das Schweinefilet mit DER Sauce :respekt:
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
Ahhh, da is ja die "scharfe Suppe". Habs in meiner Auflistung im Bilderfred direkt korrigiert. Der Do war genau nach meinem Geschmack :D :thumb2:
 

Wildschütz

Jehova-Schinkengriller
10+ Jahre im GSV
Pasta con Salcicia e funghi e Mascarpone (ich hab das mal aus einem alten Fred von mir kopiert da ich am Sa keine Bilder gemacht habe)(

uploadfromtaptalk1366302414121-jpg.504321


nun das Rezept & die Zubereitung
die Zutaten

img_0410-jpg.983663




die Wurst zerdrücken und anbraten
img_0412-jpg.983664




die Champignons dazu
img_0413-jpg.983660




die gehackte Zwiebel dazu
img_0414-jpg.983662




mit Wein ablöschen
img_0416-jpg.983659




Mascarpone dazu
img_0417-jpg.983661




verrühren, köcheln , Petersilie dazu
img_0418-jpg.983665




Gemüsebrühe evt dazu
img_0420-jpg.983668




Pasta, in diesem Fall frische Bandnudeln
img_0424-jpg.983667





img_0426-jpg.983677




img_0437-jpg.984344
 
Oben Unten