• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

RIBS: 2 Methoden - 3 kg - 5 Rubs

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus!

Gerade liegen 3kg Ribs im ProQ.

Beim MdV habe ich Gestern 4 Große und 1 Kleines Stück bekommen.
Ich konnte mich nicht für einen Rub entscheiden, weil es hier im GSV immer so viele verschiedene Ribs zu bestaunen gibt und die alle lecker aussehen.

Deshalb habe ich das kleine Stück nur mit Jack Steakpfeffer gewürzt. Das gibt's zwischendurch als Snack. Hier teste ich zum ersten mal die 5-0-0 Methode.

1 Stück habe ich mit Honigsenf und MD gerubt

1 Stück habe ich mit Olivenöl und MD gerubt

1 Stück habe ich mit Honigsenf und BestBeef gerubt

1 Stück habe ich mit Olivenöl und BestBeef gerubt

Die großen Stücke werden nach der 3-2-1 Methode gegrillt.

Insgesamt also 3 kg, 2 verschiedene Methoden und 5 "verschiedene" Rub.

Hier die ersten Bilder - Fortsetzung folgt...

IMG_20150523_140032.jpg
IMG_20150523_142730.jpg
IMG_20150523_141412.jpg
IMG_20150523_143001.jpg
IMG_20150524_111350.jpg
IMG_20150524_112418.jpg
IMG_20150524_112557.jpg
IMG_20150524_113304.jpg
 

Anhänge

OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gerubt wurde gestern, die Rubs sind bekannt und von @Spiccy , geräuchert wird mit Whsky Oak Wood Chips und gedünstet (-2-) mangels Orangensaft mit Apfelsaft.

Gegessen wird wenn's fertig ist (ca. 17-18 Uhr).
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Nicht so sparsam mit dem Rub. Das kannst richtig zuballern..
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Der Best Beef Rub spielt seine Stärken - wie der Name schon sagt - auf Beef aus.
Ich habe den schon auf Schwein, Huhn und Lamm getestet ... kommt nicht gut rüber.
Aber vielleicht schmeckt er dir ja besser ... :sun:

:prost:
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@taigawutz

Stimmt. Weiß ich.

Danke!

Sowohl MD als auch BB waren Reste und sollten verbraucht werden.

Bin gespannt und hoffe die Ribs werden trotzdem gut.
 
OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es ist vollbracht.

Die Ribs waren alle lecker und haben super geschmeckt. Das Fleisch hatte noch ein wenig Biss und war sehr saftig.

Interessant war das Stück mit den Steakgewürz nach der 5-0-0 Methode ohne Mopp. Bei den dicken Ribs kann ich mir die sehr gut vorstellen. Mach ich, wie hier oft favorisiert, auch mal ohne viel SchnickSchnack.

Die anderen 4 Stücke habe ich 2x gemoppt und der Mop war sehr intensiv. Deshalb hat man keinen großen Unterschied zwischen den verschiedenen Rubs herausgeschmeckt.

Den BestBeef Rub verwende ich aber nicht mehr und Honig kann man sich m. E. auch sparen.

Ranking:

1. MD ohne Senf
2. Steakgewürz (5-0-0)
3. MD mit Senf
4. BestBeef ohne Senf
5. BestBeef mit Senf

Hier die Bilder:



beim moppen, einmal schon mit, einmal noch ohne

IMG_20150524_165827.jpg



fertig gemoppt und noch Ofenkartoffeln mit verschiedenen Kräutern aus dem Garten dazu

IMG_20150524_165942.jpg



Hier das 5-0-0 Stück als Snack vorab - LECKER

IMG_20150524_170613.jpg



nach insgesamt 6 Stunden im ProQ: FERTIG

IMG_20150524_181439.jpg



Servierbild

IMG_20150524_181824.jpg



Tellerbild - dazu gab es neben den Kartoffeln noch Kohlrabi-Pommes.

IMG_20150524_182323.jpg



Anschnitt/Anbiss

IMG_20150524_182534.jpg



Dazu ein Weissbier mit Mandarina Aromahopfen - sehr interessant und gut, aber eines reicht davon dann auch

IMG_20150524_182313.jpg



Zwischenbild (lässt sich nicht löschen...)
IMG_20150524_143603.jpg
 

Anhänge

OP
OP
J.M.F.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ach ja - der Mop war frei Schnauze, insbesondere

Apfelsaft (ursprünglich eine Notlösung, finde ich aber inzwischen besser als Orangensaft)
Knoblauch
brauner Zucker
Ingwer
selbst gemachtes Chilipulver
Reste einer BBQ-Soße
 
Oben Unten