• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rinderbäckchen, die Schweinebäckchen sein sollten.....

EOS

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen.

Langsam gegarte Schweinebäckchen sollten es werden.....4h auf'm Smoker...hmm...lägger.

Also flugs beim MdV telefonisch angefragt: "Schweinebäckchen? Wir schlachten am Samstag. Klar, können Sie die dann am Montag abholen".
Ich also am Montag bei der freundlichen Metzgereifachverkäuferin mein Sprüchlein aufgesagt. Ihr Blick allerdings lies absolut nichts Gutes erahnen. "Nun sagen Sie nicht, dass die Bäckchen noch am Schwein dran sind!".
"Nee, Cheffee hat nur leider alle Bäckchen gekocht. Aber ich kann Ihnen Rinderbäckchen anbieten, allerdings leider noch gefroren."
Grande Katastrophe......aber was soll's. Irgendwas lässt sich aus den Dingern wohl schon machen....

Erstmal schön gerubt die Brüder.
IMG_5139.jpg


IMG_5154.jpg


Da eh schon alles am Ar...war, hatte ich auch keinerlei Ambitionen den Smoker anzuwerfen. Und so entschied ich mich dazu mal wieder dem guten alten Backofen eine Chance zu geben.
IMG_5156.jpg


Das Ergebnis nach 2h bei 110°.
IMG_5157.jpg


IMG_5158.jpg


Da gute Butter immer hilft....
IMG_5162.jpg


Und noch ein paar Schuss von der würzigen BBQ Sauce mit druff.
IMG_5163.jpg


Okay, da der Sättigungsbeilagenplan die Benutzung des Backofens vorsah, musste ich für die restlichen 2h auf den Gasi ausweichen.
IMG_5165.jpg


Das Ergebnis nach weiteren 2h bei ca. 120° - 130°.
IMG_5166.jpg


IMG_5169.jpg


IMG_5172.jpg


IMG_5174.jpg


Fazit/Ergebnis:
Superzart & geschmacklich eine echte Überraschung ( im positiven Sinne ).
Herrlicher Rindergeschmack mit einer leicht süßlichen Schärfe.

Und wenn ich in ferner Zukunft nur noch die 3. als Kauwerkzeug zur Verfügung habe, weiß ich jetzt schon, was gekocht wird.

In diesem Sinne...
Gruss
Thomas
 

Anhänge

  • IMG_5139.jpg
    IMG_5139.jpg
    407,5 KB · Aufrufe: 1.121
  • IMG_5154.jpg
    IMG_5154.jpg
    519,3 KB · Aufrufe: 986
  • IMG_5156.jpg
    IMG_5156.jpg
    754,8 KB · Aufrufe: 966
  • IMG_5157.jpg
    IMG_5157.jpg
    694,1 KB · Aufrufe: 969
  • IMG_5158.jpg
    IMG_5158.jpg
    622,5 KB · Aufrufe: 961
  • IMG_5162.jpg
    IMG_5162.jpg
    440,1 KB · Aufrufe: 948
  • IMG_5163.jpg
    IMG_5163.jpg
    469,1 KB · Aufrufe: 959
  • IMG_5165.jpg
    IMG_5165.jpg
    331,3 KB · Aufrufe: 950
  • IMG_5166.jpg
    IMG_5166.jpg
    624,6 KB · Aufrufe: 959
  • IMG_5169.jpg
    IMG_5169.jpg
    516,8 KB · Aufrufe: 961
  • IMG_5172.jpg
    IMG_5172.jpg
    398,7 KB · Aufrufe: 950
  • IMG_5174.jpg
    IMG_5174.jpg
    459,9 KB · Aufrufe: 973

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
sieht wohl gut aus .... :D
aber probiers mal als richtiges Schmorgericht ....
imho kommt da der "richtige" Geschmack der Bäckchen net wirklich raus ... aber so a paar Stunden im Dopf (kann ja auch ein Schmortopf sein oder so ), mit Wurzelgemüse, ordentlich Rotwein und Fond
just my 2 cents ...
aber trotzdem nix gegen dein Endergebnis
:weizen:
 

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Interessante Zubereitung, hatte sie bislang auch immer nur als DO Gericht. Aber das Ergebnis passt, also alles gut
 

Plunder

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Also ich ziehe Rinder- bzw. Ochsenbäckchen, den Schweinebacken zehnmal vor. Allerdings auch als Schmorgericht. :-)
 
OP
OP
EOS

EOS

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Eigentlich wollte ich ja Schweinebäckchen zubereiten. Und zwar genau so, wie ich dann letztendlich die Rinderbäckchen zubereitet habe.
War halt eine Notlösung...aber trotzdem überraschend lecker :-)
 

stuff

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus und die Zubereitung im Ofen ist auch OK.
 
Oben Unten