• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rinderfilet mit Kräuterkruste

schängelche

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
So auch der 2. Weihnachtstag sollte ein Geschmackserlebnis werden.

Nachdem die Ribs und das Pastrami ein Erfolg war, kam jetzt das Finale :-)

Angelehnt an die Weber Bibel und den Besuch in der Metro, gab es Rinderfilet in Kräuterkruste und Weißwein-Sahne Soße.

Das Ausgangsmaterial
IMG_6445.JPG
1,6 kg Argentinisches Rinderfilet

Fett und Silberhaut habe ich entfernt, mit Küchengarn in Form gebracht und die Enden umgeklappt, den Seitenstrang seperat gelegt und das Fleisch dann mit den Kräutern und Gewürzen und ein wenig Öl einmassiert.

1 1/2 EL Estragon
2 1/2 TL grobes Meersalz
2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 1/2 frischer Tymian
1 gehäufter TL zerriebener getrockneter Salbei

IMG_6446.JPG
Für eine knappe Stunde zum Ruhen in die Schwedenschale

Es war Zeit für die Soße....

3 Schalotten
125 ml weißer Balsamico Essig
1 TL Estragon getrocknet
1/2 TL frischer Tymian
125 ml trockener Weißwein
125 ml Gemüsebrühe
350 ml Rama Cremefine

etwas grobes Meersalz zum abschmecken
1 gute Handvoll frische Petersilie

Schalotten und Essig, Estragon und Tymiab in einer Pfanne erhitzen und dünsten bis der Essig verdunstet.
Die Brühe und den Wein hinzugießen und ca. 5 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit etwas eingekocht ist.
Cremefine hinzugeben und weitere 5-7 Minuten köcheln lassen und einreduzieren.
Vom Herd nehmen, abschmecken.
Kurz vorm Servieren aufwärmen und Petersilie hinzugeben.

IMG_6447.JPG
Wahnsinn, Geschmackserlebnis pur :D

Dann wurde der Grill aufgeheizt. Ein halber AZK mit Brekkis aufgeheizt und den Weber auf direkte mittlere Temp. gebracht. Ich hatte etwa 230 Grad.
Das Filet von allen Seiten direkt anbraten, jeweils etwa 3-4 Minuten.
Dann in den indirekten Bereich verlagern bei mittlerer Hitze, ich hatte 160 Grad in der Kugel. (Notfalls ein Korb entfernen.)
Maverick Fühler in das Fleisch eingesteckt und bis zu einer KT von 55 Grad langsam hochgezogen.

Danach sofort in die Schwedenschale und locker mit Alufolie abdecken und weitere 10-15 Minuten ruhen lassen.

In der Zeit wurden die Kartoffeln gar und der Salat konnte auch fertiggemacht werden.

Dann endlich der Anschnitt

IMG_6450.JPG

Perfekt :-)

IMG_6451.JPG
super zart und butterweich

IMG_6452.JPG


Die Soße war der absolute Renner, ein Wahnsinn. So kann das Weihnachtsfest gerne ausklingen.

Zum Nachmachen unbedingt empfohlen.
 

Anhänge

  • IMG_6445.JPG
    IMG_6445.JPG
    190,3 KB · Aufrufe: 2.907
  • IMG_6446.JPG
    IMG_6446.JPG
    255,4 KB · Aufrufe: 2.693
  • IMG_6447.JPG
    IMG_6447.JPG
    140,6 KB · Aufrufe: 2.621
  • IMG_6450.JPG
    IMG_6450.JPG
    174,4 KB · Aufrufe: 2.690
  • IMG_6451.JPG
    IMG_6451.JPG
    184,8 KB · Aufrufe: 2.612
  • IMG_6452.JPG
    IMG_6452.JPG
    153,3 KB · Aufrufe: 2.668

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hammergeil!!! Gratulation!!!!
 

Urmeli59

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Der Anschnitt sieht super aus.
Davon würde ich jetzt auch ein Teller voll nehmen :D
 

Dorfsmoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,

das sieht wirklich sehr gut aus - Kompliment.

Das Rinderfilet mit Kräuterkruste gibt´s bei uns auch ganz gerne, denn ein Filet so wie oben aufgezeigt ist wirklich eine feine Sache finde ich.
Die Soße hatte ich bisher noch nicht probiert, würde ich aber nach Deiner Empfehlung vielleicht einmal in der ToDo-Liste speichern,
nur vielleicht mit Sahne statt ... ;)

Klasse gemacht und
viele Grüße vom
Dorfsmoker.
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Genauso ein Fleischlein zu mir. Toller gargrad :gratuliere:
 
OP
OP
schängelche

schängelche

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Die Soße hatte ich bisher noch nicht probiert, würde ich aber nach Deiner Empfehlung vielleicht einmal in der ToDo-Liste speichern,
nur vielleicht mit Sahne statt ... ;)
Wie gesagt kann es nur empfehlen....
ich bin da Ernährungsmäßig kompliziert gestrickt :D
Vieles was ich nicht vertrage, aus dem Grund hab ich auf die Sahne verzichtet. Aber geschmacklich muss ich sagen.....mir hat die Sahne nicht gefehlt. Absolut toll :thumb1:
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Super zubereitet, gefällt mir sehr gut :daumenhoch:
 

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Wow, sieht klasse aus... bin auf den Thread gestoßen weil ich demnächst auch ein Rinderfilet am Stück machen möchte und das sollte wenn es fertig ist genau so aussehen wie deins ;). Deswegen 2 Fragen:
1.) ist die Temperatur von 160° zum garziehen nicht zu hoch wegen grauem Rand etc. wie in anderen berichten mal geschrieben?? Da heisst es ja eigentlich immer wenig Temperatur und länger??
2.) vergessen :hmmmm:... aah, da isses wieder, ähm, wo lässt du das Fleisch noch die 10 - 15 min ruhen... im Grill bei Hitze, oder in der Küche?? Das letztere hatte ich mal gemacht, da war aber mein Steak schon etwas kalt hatte ich das Gefühl?? Oder im Backofen bei 60° oder sowas??
 
OP
OP
schängelche

schängelche

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wow, sieht klasse aus... bin auf den Thread gestoßen weil ich demnächst auch ein Rinderfilet am Stück machen möchte und das sollte wenn es fertig ist genau so aussehen wie deins ;). Deswegen 2 Fragen:
1.) ist die Temperatur von 160° zum garziehen nicht zu hoch wegen grauem Rand etc. wie in anderen berichten mal geschrieben?? Da heisst es ja eigentlich immer wenig Temperatur und länger??
2.) vergessen :hmmmm:... aah, da isses wieder, ähm, wo lässt du das Fleisch noch die 10 - 15 min ruhen... im Grill bei Hitze, oder in der Küche?? Das letztere hatte ich mal gemacht, da war aber mein Steak schon etwas kalt hatte ich das Gefühl?? Oder im Backofen bei 60° oder sowas??

Hey Bierthorry,
danke für deine lobenden Worte.
Das Rezept ist aus der Weber Bibel und wir sprechen heute noch über das leckere Essen. :D

Zu Deinen Fragen:

1: Ich habe das Fleisch mit 2 Kohlekörben scharf angebraten und immer wieder bisschen gedreht, also von allen Seiten. Kann Dir keine genaue Zeit sagen, vlt 4-5 Minuten. Ich habe immer wieder mal geschaut bis es schön angebraten war.
Dann habe ich einen Kohlekorb rausgenommen und der übriggebliebene hatte etwas weniger Kohle bzw. hatte ich Brekkis. (Profagus)
Kohle in die eine Ecke und das Filet ganz nach aussen auf die andere Seite und mit dem Maverick überwacht. Deckelthermoter hat 160 Grad angezeigt. Kann natürlich etwas weniger gewesen sein. Natürlich kannst Du auch mit weniger Hitze das Fleisch hochziehen, das schadet ja nicht. Dauert nur länger.

2: Ich habe eine Edelstahlschale vom Schweden vorher auf die lauwarme Herdplatte gestellt und etwas angewärmt. Das Filet in die Schwedenschale und nur leicht mit Jehova abgedeckt, nicht dicht verschlossen, nur drübergelegt. Da hatte es dann seine verdiente Ruhe :D
Nach so 10-15 Minuten kam dann der Anschnitt. Das Filet habe ich während dem Essen weiterhin in der Schale mit der Jehove liegen lassen.

Die Soße ist der Renner und ein MUSS bei diesem Gericht. Allerdings habe ich weißen Balsamico verwendet, kein Reisessig.

Ich hoffe es hilft Dir weiter und Dir gelingt dein Festmahl....

und denk dran.... :bilder:
 

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
@schängelche Danke für die Infos, ich bin guter Dinge dass ich es hinkriege. Das mit den Bildern versuche ich, versprochen. Die Soße kommt auf jeden Fall dabei, meine Frau und ich lieben helle bzw. Sahnesoßen zu Fleisch, und wenn die schon so der Hammer ist kommt sie bazu. :thumb2:
 
OP
OP
schängelche

schängelche

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ich bin da ganz Deiner Meinung, das wird schon werden ;-)
Nur Geduld und alles locker angehen. Mit der richtigen Positionierung des Maverick o.ä. kann ja nichts schiefgehen.
Solltest Du die Bibel zuhause haben, kannst Du mit der Rezeptanleitung gut vorarbeiten.
Ist ja schon ärgerlich wenn so ein edles Stück Fleisch nicht so wird wie man es sich selbst vorstellt.
 

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ja die Bibel hab ich auch von daher bin ich ganz entspannt... Thermometer habe ich noch nicht, aber der wird jetzt mal geordert, und dann schaun mer mal... am Faschingswochenende jetzt wirds noch nix, aber nächstes geht bestimmt was.
 
OP
OP
schängelche

schängelche

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Das Thermometer ist da schon sehr empfehlenswert. Du hast ja noch bisschen Zeit :D
Ich muss jetzt auch noch Zubehör besorgen. Gleich geht es zum schwedischen Möbelhaus. ;)
Am Montag kommt der neue Spirit E-320 ;) :D
Alles so zwischen Kostüm und Faasenacht :)

Dann schöne Tage und lass uns mal teilhaben ;)
 
Oben Unten