• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rinderfilet vom Bauernhof

ralfdiver

Präsident
10+ Jahre im GSV
Heute Morgen war ich beim Bauernhof meines Vertrauens. Der Schmiederhof auf dem Langenhard bei Lahr.
Dort hatte ich ein Rinderfilet vorbestellt. Das Rind wurde vor 10 Tagen geschlachtet.
Hier das Filet:

IMG_7772.JPG


Ein schönes Stück. 2,4 KG

IMG_7773.jpg


Preislich 27,90 für das Kilo. Da kann man nicht meckern, denn es ist hervorragende Qualität.

IMG_7774.JPG


Bislang hatten wir die Rinderfilets immer am Stück eingefroren.
Da wir die Erfahrung gemacht haben, dass man sie dann nur zubereitet wenn man mehrere Gäste hat, wie Weihnachten oder Ostern, haben wir es diesmal zerteilt. (Ich hab noch ein ganzes in der Gefriertruhe ;))
Es ergab 2 Stücke Filet, je 650 Gramm für Filet Wellington. 420 Gramm Tournedos zum direkten Grillen und 650 Gramm Filetscheiben (geschnetzelt) für Stroganoff.

IMG_7775.JPG


Dabei ist mir noch ein bischen Brot und Wurst in den Korb gesprungen.
Schönes Wochenende!
 

Anhänge

  • IMG_7772.JPG
    IMG_7772.JPG
    157,7 KB · Aufrufe: 1.309
  • IMG_7773.jpg
    IMG_7773.jpg
    70 KB · Aufrufe: 952
  • IMG_7774.JPG
    IMG_7774.JPG
    175,1 KB · Aufrufe: 1.080
  • IMG_7775.JPG
    IMG_7775.JPG
    160,5 KB · Aufrufe: 953

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Schöner Einkauf. Wenn die Qualität stimmt, kann man auch mal mehr bezahlen.
Ist das Filet vom Parieren so "fransig"?
 
OP
OP
ralfdiver

ralfdiver

Präsident
10+ Jahre im GSV
Ja, das kann sein. Ich hab es im Vakuum bekommen. Hab nur wenig selber parieren müssen.
Und ich finde es preiswert.
 
Zuletzt bearbeitet:

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
der Preis ist heiß

Ich muß für gutes Bio-Rinderfilet, aus der Region oftmals über 40€ zahlen, aber das ist es dann auch wert.
Ist ja Filet........
 
Oben Unten