• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rinderfond kochen im DO mit Minionring

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Gestern war es zu heiß um den Backofen anzuschalten. Aber da ich noch Rinderfleischknochen übrig hatte wollte ich einen Fond kochen.
Da kam mir die Idee meinen großen 9QT-DO zu benutzen und mit Hilfe eines Minionrings den Fond zu kochen.

Die Rinderknochen im DO auf dem Sideburner anbraten.
würstchen 001.jpg

Genauso das Gemüse.
würstchen 003.jpg

Etwas braunen Zucker karamelisieren lassen und Tomatenmark anschwitzen.
würstchen 004.jpg

Mit Rotwein ablöschen und immer wieder einkochen lassen.
würstchen 008.jpg

Der untere Minionring.
würstchen 010.jpg

Alles rein in den DO und mit etwas Wasser auffüllen. Das Ganze habe ich dann noch auf den Sideburner aufgekocht.
würstchen 011.jpg

Der obere Minionring. Den Unteren habe ich im Uhrzeigersinn angebrannt, den Oberen dagegen.
würstchen 013.jpg

Nach drei Stunden. Der untere Ring ist etwas weiter abgebrannt. Den Oberen habe ich auf 1 Kohle reduziert. Später habe ich ihn ganz entfernt.
würstchen 014.jpg

Nach 7 Stunden war der untere Minionring abgebrannt. Leider habe ich vom DO kein Bild gemacht. Es war stark eingekocht und dunkel, aber zum Glück nicht verbrannt.

Die Reste vom Gemüse und der stark konzentriert Fond.
würstchen 023.jpg

Das Rindfleisch ist FOB und schmeckt so ähnlich wie Brisket.
würstchen 024.jpg

Im DO ist nur eine Stelle etwas angebacken.
würstchen 021.jpg

Na ja, viel ist es nicht geworden, aber geschmacklich der Hammer.
würstchen 025.jpg


Die Idee funktioniert. Beim nächsten Versuch werde ich den oberen Minionring weglassen.
 

Anhänge

  • würstchen 001.jpg
    würstchen 001.jpg
    107,4 KB · Aufrufe: 955
  • würstchen 003.jpg
    würstchen 003.jpg
    89,9 KB · Aufrufe: 959
  • würstchen 004.jpg
    würstchen 004.jpg
    111,5 KB · Aufrufe: 902
  • würstchen 008.jpg
    würstchen 008.jpg
    86,7 KB · Aufrufe: 952
  • würstchen 010.jpg
    würstchen 010.jpg
    157,7 KB · Aufrufe: 920
  • würstchen 011.jpg
    würstchen 011.jpg
    117,9 KB · Aufrufe: 947
  • würstchen 013.jpg
    würstchen 013.jpg
    107,3 KB · Aufrufe: 934
  • würstchen 014.jpg
    würstchen 014.jpg
    153,1 KB · Aufrufe: 938
  • würstchen 023.jpg
    würstchen 023.jpg
    96,3 KB · Aufrufe: 890
  • würstchen 024.jpg
    würstchen 024.jpg
    178,8 KB · Aufrufe: 887
  • würstchen 021.jpg
    würstchen 021.jpg
    215,8 KB · Aufrufe: 894
  • würstchen 025.jpg
    würstchen 025.jpg
    117,5 KB · Aufrufe: 874

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Saugute Idee!
Muss eh dringend wieder Brühe machen. Nur ist bei den Mengen, die ich normalerweise mache der DO eindeutig zu klein...
Brauch ich einen weiteren? :D

@Marcus... Irgendwas noch für Ribs brauchts. ;)
 

stuka

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Gerade gesehen und abgespeichert.
Heute Abend gibt es Lammkotletts. Das werde ich dann damit mal testen.

Gruß und Danke
Stuka
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Feine Idee und gut umgesetzt :thumb1: Muss man sich merken :)
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Man muss erfinderisch sein :top:
Schön, dass die neuen Ideen hier nie ausgehen!

...unterwegs
 

Smokin´Anderl

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ja das ist wohl die Innovation des Jahres!

Sehr toll!

Das macht das Forum hier halt aus...

Super! Durch genau sowas wird das Forum nie langweilig! :flagge2:

Saugeil!
 
Oben Unten