• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roastbeef mit Broccoli & Austernsauce

infernal-fire

Wok-Großmeister
Hallo Freunde,

wie bereits hier angekündigt war der Sonntagswunsch der Sippe Roastbeef mit Broccoli & Austernsauce.

Der Wunsch war mir "Befehl" :schwitzschwitz: und ich habe wieder den ::Höllenfeuer:: rausgeschleppt. 8-)


Wie gewohnt: :Rezept-pdf: Anhang anzeigen Roastbeef mit Broccoli & Austernsauce.pdf

Zutaten:


- 1100g Roastbeef
- 2x große Schalotten
- 2x Knoblauchzehen
- 60g Ingwer
- 6x EL Austernsauce
(Maekrua®)
- 1x EL Sojasauce
(dunkel)
- 1x EL Sojasauce
(hell)
- Meersalz
- Palmzucker
- Reiswein
(Shao Xing)
- Schwarzer Pfeffer
(frisch gemahlen)
- 2x TL Kartoffelstärke
- Kartoffelstärke
(in Reiswein aufgelöst)
- 2x TL Yeo’s Sesamöl
(aus geröstetem Sesamsamen)
- 800g Broccoli
- Erdnussöl
- Thai Jasmin Reis

Anleitung:

• Das Roastbeef parieren, quer zur Faser in ca. 4cm lange, 2cm breite und 3mm starke Stücke schneiden.

• Schalotten, Knoblauch und Ingwer hacken, vermischen.

• Eine Marinade aus der Hälfte der Schalotten-Knoblauch-Ingwermischung, 3x EL Austernsauce, 1x EL Sojasauce
(dunkel), schwarzem Pfeffer und 2x TL Kartoffelstärke anrühren, das Fleisch in dieser Marinade ziehen lassen. (Mindestens 1 Stunde)

• Den Broccoli in Röschen teilen und ca. 3 Minuten in Salzwasser blanchieren.

• 300ml Broccoli Sud abseihen, mit 3x EL Austernsauce, 2x TL Sesamöl und 1x EL Sojasauce
(hell) vermischen.

• Einen Wok erhitzen, Erdnussöl zugeben und das Fleisch kurz aber scharf anbraten, im Abstellwok warmhalten.

• Die restliche Schalotten-Knoblauch-Ingwermischung anbraten, Broccoli mitbraten und mit etwas Reiswein ablöschen.

• Den angerührten Broccoli Sud zugeben, aufkochen lassen und mit aufgelöster Kartoffelstärke binden.

• Das Fleisch wieder zugeben und alles ca. ½ Minute Pfannenrühren, mit Meersalz, Pfeffer und Palmzucker abschmecken.

• Sofort mit Thai Jasmin Reis servieren.


Und ein paar Büldsche...
1.jpg


2.jpg


3.jpg


4.jpg


5.jpg


6.jpg


7.jpg


8.jpg


9.jpg


10.jpg


11.jpg


12.jpg


13.jpg


14.jpg


15.jpg


16.jpg


17.jpg


18.jpg


Tellerbilder...
19.jpg


20.jpg


21.jpg



Gruß Jens :prost:
 

Anhänge

wrathtom

Frauenbeauftragter - Samenspender
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
:worthy::thumb1: Hammergeil, wird Zeit das ich das Ding mal raushol aus`m Keller !!!!

Klasse Gericht !!

LG TOM
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wieder mal nur Saugeil !!:respekt::respekt:

Gute Arbeitsteilung mit dem Wokken und Fotografieren !:thumb2:

Ich glaub ich kann mich an solchen schönen Flammenbildern nie sattsehen...:grin:

Gruß Matthias
 

oppfa

Wok-Künstler
5+ Jahre im GSV
Ach, ihr hattet also die versprochene Sonne?
Hier heute nix :grumble: - es fiel sogar Schnee.

Dein Beef... :sabber: - bitte dreimal einpacken!
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Jens,

tolle Bilder :top:

Mir reicht eine Portion :happa:

:prost:
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sensationell da braucht man wegen dem Essen nicht mehr nach Asien
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
das sieht wie immer genial aus - danke für die Dokumentation :thumb1:
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
5+ Jahre im GSV
Ich war der Übeltäter, ist doch mein Lieblingsgericht.


Gruß Irina
Wenn ich das jetzt sehe Irina, ist das ab heute auch mein Lieblingsgericht klasse Jens:anstoßen:
 
Oben Unten