• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Röstaromen??? Aber hallo!!!

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Moin,



sowie

[url=http://www.grillsportverein.de/forum/viewtopic.php?t=20924]Abwandlung für den chinesischen runden Wok hier



haben mich dazu in die Lage versetzt, chinesisch mit höchster Hitze zu zelebrieren. Deshalb habe ich mir mal zwei Rumpsteaks mariniert (je zwei TL Soasauce, Reiswein, Erdnussöl und Maisstärke sowie je ein TL gehackter Knoblauch, gehackter Ingwer und Sambal Oelek).

1892_plankenlachs_0708_1_2.jpg



Weitere Zutaten:

1892_plankenlachs_0708_2_3.jpg

1892_plankenlachs_0708_3_2.jpg

1892_plankenlachs_0708_4_2.jpg

1892_plankenlachs_0708_5_2.jpg



:prost:


Knoblauch und Chili:

1892_plankenlachs_0708_6_2.jpg



Fleisch marinieren:

1892_plankenlachs_0708_7_2.jpg

1892_plankenlachs_0708_8_2.jpg



Bollerwaffeleisenofen starten:

1892_plankenlachs_0708_9_2.jpg

1892_plankenlachs_0708_10_2.jpg



Erst mal ein paar Krabbenchips (Krupoek oder Kroepoek) frittieren:

1892_plankenlachs_0708_11_2.jpg

1892_plankenlachs_0708_12_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_14_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_15_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_16_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_17_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_18_1.jpg




Jetzt gehts rund. Die Chinesen frittieren das Fleisch und die "harten" Gemüse immer ganz kurz vor, in diesem Fall Möhren und Bambussprossen, danach das abgetropfte Fleisch:

1892_plankenlachs_0708_19_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_20_1.jpg



Es hatte sich eine Wahnsinnshitze entwickelt. Man konnte die Sachen gar nicht schnell genug wieder aus dem Öl bekommen.

Jetzt das meiste Öl raus, den Knobi mit dem Chili und etwas Sambal rein, danach Möhren, Bambussprossen und Fleisch, danach Paprika und Zwiebeln. Mit Hühnerbrühe aufgegossen, Zuckerschoten dazu und mit 5 TL Zucker (der Chinamann, wo ich immer zugeschaut habe, hat so ca. 11 bis 12 genommen...), 2 TL Salz, etwas Sojasauce und Austernsauce dazu, ein paar Tropfen Sesamöl und mit Maisstärke gebunden. Nach fünf Minuten vom Feuer.

Phantastischer Geschmack und der Hammer: Kein Gemüse war verkocht, alles hatte genau den richtigen Biss:

1892_plankenlachs_0708_13_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_21_2.jpg

1892_plankenlachs_0708_22_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_23_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_24_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_25_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_26_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_27_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_28_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_29_1.jpg

1892_plankenlachs_0708_30_1.jpg



Den Rest wollte ein saufreches Vieh noch haben:

1892_plankenlachs_0708_31_1.jpg
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
Krabbenbrot geht nicht anders als fritieren, klar. Aber ich kenn die anderen Zutaten in ganz wenig Öl geschwenkt (sautiert) :o klar bei satanischer Hitze erscheint einem vielleicht eine grössere Fettmenge leichter zu kontrollieren...
Dennoch hast Du eine Wokstation mit schönster Aussicht - Gratulation ;-)
cu
 

mams

Grillkaiser
hammermäßig - echt ..

demnäxt kommt der wok raus auf dem powerfire 4 :lol:

muß nur noch zusehen, daß ich so einen ring für untern wok irgendwo herbekommen kann :-? :-?


:weizen:

edith fragt nochmal: ist das mit den röstaromen denn dann echt sooooo anders rübergekommen ?? ich muss das ja noch a wenig abwarten wegen diesem ring unterm wok :cry:
 
OP
OP
Wittigriller

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
mams schrieb:
edith fragt nochmal: ist das mit den röstaromen denn dann echt sooooo anders rübergekommen ?? ich muss das ja noch a wenig abwarten wegen diesem ring unterm wok :cry:


Ist es, wie gesagt war der Biss nach der kurzen Garzeit phänomenal - der ist auf dem Herd nicht mehr vorhanden.

:prost:
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Boah, das ist mal geil...Ich hatte das gestern nur so ähnlich und fleischlos am Abend....
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
kooorekte abwokkung :sonne:

super bilder geschossen!

mit dem vorfrittieren naja.. es macht den biss in jedem fall sehr gut.

zum thema roestaromen, versuch ggf mal im wok feuer zu fangen. dat roestet echt super und man bekommt die konsistenz des wok gutes genau so hin wie in einem richtigen (guten) chinarestaurant. ein puempchen unten am holzbrenner koennte da sehr hilfreich sein ;)

evtl sollte ich mal pix von meinem mini holzbrenner posten :hmmmm:
 

diedie

Vegetarier
Ist es, wie gesagt war der Biss nach der kurzen Garzeit phänomenal - der ist auf dem Herd nicht mehr vorhanden.

:prost:


Weil ein Holzfeuer unglaubliche Hitze erzeugt, brate ich das Federvieh dort an, bevor es in den DO kommt

http://up./2959786.jpg

http://up./2959787.jpg

Beilagen: Fenchelsamen, Lorbeerblatt, Pastis, Kartoffeln
http://up./2959788.jpg


Was mir für meinen alten Kanonenofen (... er stammt aus einem Luftschutzkeller ...) fehlt, ist ein Wok, der handwerklich Deinem ähnelt.


Wo gibt's den?
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
gibts im gaengigen asia laden

mit ohren oder holzgriff
preislich seehr moderat
der vollstaendigkeit halber :
einbrennanleitung

selten findet man auch einen passenden deckel aus edelstahl dazu.
sieht so aus (im hintergrund):
bishop-albums-woks-und-bratplatten-picture428-16-wok-mit-ohren-handgehaemmert.jpg


ich wuerde fuer die anwendung einen 16" wok empfehlen.

ganz selten findet man auch handgehaemmerte woks. :bash: finde ich pers. von der form her etwas vorteilhafter.

:prost:
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das würde mir auch schmecken. Sieht super aus.

1a Photos.

Gruß

Frank
 
Oben Unten