• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rollbraten vom Flanksteak

andiw

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Nach längerer Postingpause hier nochmal ein Beitrag von mir ;)

Das schöne Wetter am Wochenende mußte genutzt werden, und da es in der heimischen Metro neuerdings auch Flanksteak gibt, gab's das leicht modifizierte Rezept aus der Grillbibel.

Und ich muß sagen: Eine fanastisches Geschmackserlebnis !

Eine schwer aufzutreibende Zutat waren die tasmanischen Pfefferblätter
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten01.jpg


Die Zutaten in der Übersicht:
Schafskäse, Semmelbrösel, Oregano, Thymian, Chiliflocken, schwarzer Pfeffer, Salz und eben die tasmanischen Pefferblätter
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten02.jpg


Schmetterlingsschnitt und die Füllung auftragen
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten03.jpg


...vom Rollen fehlt leider ein Bild
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten04.jpg


Ein paar Amardillo Eggs als Vorspeise
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten05.jpg


Auf der direkten Seite erstmal anbraten
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten06.jpg


Die Beilage auf der gußeisernen Grillplatte: Rosmarinkartoffeln
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten07.jpg


Leider doch hier und da ein Alien aus den Eggs geschlüpft.
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten08.jpg


Zieltemperatur: 62°C
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten09.jpg


Fertig und...
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten10.jpg


...Anschnitt
phoca_thumb_l_flanksteakrollbraten11.jpg
 

BI Fuel

Bundesgrillminister
Good Job

Ich denke das ist ein Versuch wert das werde ich auch mal machen.

Grüße
Christopher
 
Oben Unten