• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rotisserie von Weber

Turbodoc

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillfreunde,
möchte mir eine Rotisserie zu meinem Webergrill zulegen. Kann mir jemand sagen, wie viel Hähnchen auf so ein Gerät passen? Meine Hoffnung wäre, dass wenigstens 2 Hähnchen draufpassen (so ca. 1100g das Stück)

Vielen Dank schon mal
 

huharald

Grillkönig
kommt eher auf den Grill als auf den Spieß an ;)

Aber bei einer Kugel bekommst Du locker 2 drauf ... bei der Spirit E3xx Serie ebenfalls
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Ja. Wäre gut zu wissen für welchen Grill..
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
ein Fragezeichen im Titel würde dein Anliegen als Frage kennzeichnen :sun:

:prost:
 

Flügel

Prof. Olsberg
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillfreunde,
möchte mir eine Rotisserie zu meinem Webergrill zulegen. Kann mir jemand sagen, wie viel Hähnchen auf so ein Gerät passen? Meine Hoffnung wäre, dass wenigstens 2 Hähnchen draufpassen (so ca. 1100g das Stück)

Vielen Dank schon mal
Hallo Turbodoc,
ich hab die 57er Kugel und den Spießaufsatz dazu. Der Spieß ist 72cm lang. Bei zwei aufgezogenen Spießgabeln bleibt dir noch ein Fläche von ca. 49cm. Das reicht für 2 Flieger in der Größenordnung von ca. 1200g. Willst du für jedes Hähnchen 2 Gabeln benutzen, wird es eng. Würde 2 Gabeln nehmen und mit Küchenband/Metzgerfaden fixieren.
Gruss Thomas
 
OP
OP
Turbodoc

Turbodoc

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Thomas, vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe auch die 57er Kugel. Dann passt das aber für mich. Werde mir am Wochenende einen kaufen.
Viele Grüße
Michael
 
OP
OP
Turbodoc

Turbodoc

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Auch Dir huharald vielen Dank. Auf dem Grill habe ich schon öfter gemacht. Ist wirklich super, aber ich möchte auch die andere Variante ausprobieren. Vor allem ganze Hähnchne gehen als Dosenhähnchen eben nur 1 auf meinem Grill. Deshalb ja auch meine Frage, bei so etwas gutem kann man öfter schon mal 2 gebrauchen.

taigawutz, hallo und vielen Dank für den Hinweis. Werde ihn gerne beachten. Ich habe aber noch eine Frage an Dich und entschuldige, falls dies nicht der richtige Ort ist: Wo kann ich denn in meinem Profil das "Militanter Veganer" ändern, ich bin nämlich alles andere als vegan oder vegetarisch?
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
@Turbodoc : Vll. kann ich Dir auch weiterhelfen.
Militanter Veganer waren wir alle einmal, das verändert sich mit der Zunahme Deiner Beitragsanzahl automatisch.Außer ein paar Sonderrängen, die nicht auf der Liste stehen. Wie es zu so etwas kommt, liest Du HIER.

Militanter Veganer 1
Veganer 50
Vegetarier 100
Putenfleischesser 150
Fleischesser 200
Hobbygriller 250
Dauergriller 300
Metzger 350
Fleischzerleger 400
Metzgermeister 450
Schlachthofbesitzer 500
Fleischmogul 550
Fleischtycoon 600
Landesgrillminister650
Bundesgrillminister 700
Grillkönig 1000
Grillkaiser 2000
Grillgott 5000

Wenn Du eine 57er Kugel hast, passen doch 2 BBC drauf. Jedenfalls in meinen 57er Weber.
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Auf die 57er Kugel passen mit ein klein wenig Fantasie/Bastelei auch 4 Dosenhühner drauf. Hab ich schon mehrfach erprobt. :D
 
OP
OP
Turbodoc

Turbodoc

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Erläuterung.
hatte vor meinem Webergrill eine Billigkugel. Dort hatte ich schon bei 1 Huhn ein Problem mit der Höhe, weshalb ich mir bei meinem Weber den Einsatz dazugekauft habe. Bin deshalb noch nie auf den Gedanken gekommen, das mit mehreren Dosen zu versuchen.

Vielen Dank für den Hinweis
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Turbodoc

Turbodoc

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillfreunde,
die Ihr mir bei meiner Entscheidung geholfen habt. Bei uns hatte Weko letzten Freitag einen Nachtverkauf, wo es 15 % gab. Ich also los und mir endlich die erträumte Rotisserie gekauft. Selbstverständlich habe ich sie gestern gleich ausprorbiert an 2 Flugadler.
Vorbereitet habe ich Sie nach dem Rezept "würziges Hähnchen vom Spiess" aus dem Buch "Barbecue" von Steven Raichlen. Ein chinesisches 5-Gewürze-Mischung-Rup mit einer zusätzlichen Note durch Abrieb mit Ingwer und Knoblauch, gefüllt mit Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln. Von aussen außerdem asiatisches dunkles Sesamöl. Temperaturangabe war indirekte mittlere bis starke Hitze.
Hier hatte ich mein hauptsächliches Problem: Ich hatte den grossen Kamin zu etwa mehr als 2/3 gefüllt und losgelegt. Da es aber bei mir etwas zu lange gedauert hat (die Vorbereitung der <Hähnchen, auspacken der Rotisserie etc.) und es gestern massiv windig wurde bei uns, stellte ich bereits beim Einfüllen der Briquetts, dass sie bereits zu stark abgebrannt waren. Ich erreichte folglich nur eine Temperatur von guten 150 Grad. Na ja, dann leg ich halt früher Briquetts nach. Bereits nach 30 min. den kleinen Kamin randvoll vorgeheizt. Die waren dann nach ca. 45 min Grillzeit einsatzbereit. Aber was war das, die alten waren so gut wie aufgebraucht, es war wieder nur so eine mäßige Hitze zu erreichen. Jetzt reichts mir, also noch einmal gleich den grossen Kamin vorgeheizt, diesmal randvoll. Bis der einsatzbereit war, waren dann die Hähnchen bereits knapp 13/4 Std. auf der Stange (die meiste Zeit jedoch bei nur knapp über 100 Grad), kaum Farbe. Also jetzt ordentlich Farbe und Fahrt machen. Nach 5 Minuten überfiel mich ein Gedanke: Farbe hin oder her, ich möchte ja keine Gummi-Adler. Also los, das Fleischthermometer geholt und --- hinein. Siehe dar, es zeigte 83 Grad an. Sofort runter und ich sage Euch:
Ente gut, alles gut! Etwas wenig Farbe, aber saftig und geschmacklich phantastisch.

Medium 39203 anzeigen
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Na ja, dann leg ich halt früher Briquetts nach. B

Ich fange absichtlich mit einem 2/3 Kamin an. Nach z.B. 15min lege ich Kohle auf die Briketts. Die entzündet sich in der Hitze sehr schnell.
Mache dass auch nur auf einer Seite. So kann am Anfang das Huhn im Kern aufwärmen und nachher die Haut aufknuspern.

IMG_20170121_124731.jpg


Kohle drauf, keine Briketts.
IMG_20170121_131031.jpg


Obwohl ich nur Kohlebruch hatte war nach Minuten enorm Hitze da.

Hitze am offenen Deckel bei Minus Graden.

IMG_20170121_132253.jpg


Üblicherweise muss ich keine Kohlen nachlegen. Dass es sehr heiss ist sieht man am Wasser und der Glut.

IMG_20170304_160919.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20170121_124731.jpg
    IMG_20170121_124731.jpg
    508,9 KB · Aufrufe: 570
  • IMG_20170121_131031.jpg
    IMG_20170121_131031.jpg
    454,8 KB · Aufrufe: 552
  • IMG_20170121_132253.jpg
    IMG_20170121_132253.jpg
    308,6 KB · Aufrufe: 552
  • IMG_20170304_160919.jpg
    IMG_20170304_160919.jpg
    535,4 KB · Aufrufe: 553
OP
OP
Turbodoc

Turbodoc

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hähnchenb.jpg


Entschuldigt bitte, dachte eigentlich es wäre dabei, aber ich hab mich wohl geirrt. Aber hier bitte, das Bild. Danke auch für den Tipp mit der Kohle.
 

Anhänge

  • Hähnchenb.jpg
    Hähnchenb.jpg
    52,8 KB · Aufrufe: 526

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Hier wären Fotos vom Boden der Kugel sinnvoll.
Der eine sichtbare Korb steht ganz schräg. Die Hitze zieht hier die Kugelwand hoch.
Ich würde die Kohle/Briketts viel mehr zum Huhn schieben.
 
Oben Unten