1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Rub mit frischem Knoblauch?

Dieses Thema im Forum "Indirekt mit Holzkohlegrills" wurde erstellt von Rowan, 11. Juni 2010.

  1. Rowan

    Rowan Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Morgen sind meine ersten Ribs fällig, dazu folgende Frage:

    die Rubs, die ich bisher fand, sind samt und sonders mit Knoblauch- bzw. Zwiebel-Granulat gefertigt. Spricht was dagegen, die Mischung mit frischen Knoblauchzehen/Zwiebeln zu rühren?
     
  2. tomko

    tomko Hinterländer 5+ Jahre im GSV

    Hallo Rowan,

    nö, spricht nix dagegen! Mußt du halt alles schnell verarbeiten.
    Die Mischungen mit den Granulaten sind halt haltbarer. Man macht halt gleich
    mehr und lagert ihn in einer Dose!

    Frisch ist immer besser, aber auch mehr Aufwand!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2010
  3. chrisC

    chrisC Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Alternativ den frischen Knoblauch mir in die Mop Sauce.
    Die Granulate sind schon praktisch.
     
  4. Pater

    Pater Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hab ich auch schon gemacht mit frischen Zwiebeln und Knoblauch. Mach einfach die restliche Gewürzmischung fertig und beleg die Ribs mit Zwiebelringen und Knoblauchscheiben. Darüber dann die Gewürzmischung streuen und ab in die Folie und in den Kühli bis zum nächsten Tag. Da empfiehlt es sich dann aber die Zwiebeln und den Konoblauch vorm grillen wieder zu entfernen weil die sonst schwarz werden! Viel Erfolg!
     
  5. wyrm

    wyrm Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Sogenannte "Wet Rubs" enthalten meist frische Zutaten. Kannst dich ja mal im Internet bzw einschlägigen Büchern schlau machen.
     
  6. OP
    Rowan

    Rowan Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Merci vielmals! Ich denke, ich mische frisch an. Wenn's insgesamt stimmt, kann ich ja nächstes Mal die trockene Phase lagern und Knobi und Zwiebeln jeweils bei Bedarf frisch dazu reiben.

    Ich werde natürlich berichten, die Ripplein sind schon da und warten auf mich heute Abend. Bzw. auf eine liebevolle Massage :angel:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden