1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Rubs ohne Salz?

Dieses Thema im Forum "Rubs & Mops" wurde erstellt von h00bi, 27. Juli 2010.

  1. h00bi

    h00bi Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,

    Ich kenne es eigentlich so dass man Fleisch so spät wie möglich salzen soll.
    Ich habe mir hier jetzt einige Threads / Rezepte durchgelesen und gesehen dass viele User ihr Fleisch miz Salzhaltinge Rubs oder Magic Dust einpudern und dann über Nacht in den Kühlschrank packen. Daher 2 Fragen:

    1. Zieht das nicht zuviel Wasser?
    2. Gibt es fertige Rubs ohne Salz?
     
  2. supertobi

    supertobi Veganer 5+ Jahre im GSV

    Ist zwar keine Antwort auf deine Frage, aber ich kann deine Bedenken insoweit teilen, dass in der Weber Grillbibel steht, dass Dry Rubs nur kurze Zeit (1-2 Stunden) einwirken müssen. Auf jeden Fall kürzer als Marinaden.
     
  3. Mag

    Mag Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Mit der Betonung auf müssen - ich rubbe in der Regel einen Tag vorher, teilweise auch vor dem Vakuumieren und einfrieren.
    Schaden tut das nicht, mir sind zumindest noch keine Besonderheiten aufgefallen :elefant:
     
  4. mams

    mams Grillkaiser

    hallo,

    ja, aber im Verhältnis ist da die Salzmenge relativ gering .. d.h. wenn du ein Stück … Schopf .. mit 1/2 TL Salz und Pfeffer aus der Mühle würzt, hast du ja bei einem Gemisch wie zB. Magic Dust ja ein vielfaches an Salzmenge ..

    daher ist es IMHO schon möglich, mit solchen (selbstgemachten) Mischungen, wo der Salzanteil zumindest bekannt ist, sich das Fleisch einen Tag vorher zu marinieren bzw einzupudern .…

    :_hutheb:

    :weizen:
     
  5. Jan131

    Jan131 Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Mit fertigen Gewürzmischungen würde ich auch nie zb Ribs einrubben weil viel zu viel Salz bei denen drin ist....

    Mit selbstgemachten gehts. Und wenn du zb ein PP machst dann ist das dem Schweinenacken auch egal wenn da etwas mehr Salz drin wäre.
    Wenn du Kotlett marinierst würde ich aufpassen mit dem Salz da die ja sehr dünn sind und da kann ich mir es schon vorstellen das viel Wasser entzogen wird...
     
  6. muskatnuss

    muskatnuss Fleischesser

    Ich hatte meine ersten Ribs und dicke Rippensteaks mit einem selbstgemachten Rub, der auch lt. Rezept Meersalz enthält, gewürzt und in Klarsichtfolie 24 Std. im Kühlschrank. Versuch macht Klug! Ich würde es nicht mehr machen, da sich beim auspacken Wasser auf dem Fleisch befand. Selbst über Nacht wäre mir das nach dieser Erfahrung zu lang.

    Ich werde mein nächstes Fleisch jetzt auch nur noch 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank belassen - nicht länger!
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden