• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Russgans - Schwarzwälder Art

G

Gast-39yegX

Guest
Ich habe ja neuerdings einen Smoker :woot:

Freitag habe ich eine sehr schöne Stoppelgans erworben und wollte (habe) sie in dem guten Stück gemacht.

Mir scheint aber, dass die Bedienung des selben nicht ganz trivial ist :blinky:

Eingeheizt auf 200 Grad, schön langsam (1,5 h), schönes Glutbett. Beim Nachlegen die SFB offen gelassen, biss der Scheit sehr gut brannte. Es kam kein signifikanter Rauch aus dem Kamin, aber trotzdem hat sich das arme Tier schwarz geärgert.

Der Gerät

Gans1.jpg


angeheizt

Gans2.jpg


da ist sie noch unschuldig und weiss

Gans3.jpg


hier nimmer :blush1:

Gans4.jpg


Lässt sich Russkondensation auf "weissem" Fleisch komplett verhindern??

Mehr Bilder habe ich nicht gemacht :sad: , ich musste ständig Bier nachleeren :trinkbrüder:

Ich habe sie einfach mit einem Mop aus dunkelster Soja behandelt :grin: , dann hat es keiner gesehen.

Geschmeckt hat sie allerdings phantastisch...

Dazu gab es einen Kartoffelschaum nach Adrian und ein Blaukraut aus dem DO
 

Anhänge

  • Gans1.jpg
    Gans1.jpg
    88,9 KB · Aufrufe: 885
  • Gans2.jpg
    Gans2.jpg
    113,1 KB · Aufrufe: 904
  • Gans3.jpg
    Gans3.jpg
    104,3 KB · Aufrufe: 906
  • Gans4.jpg
    Gans4.jpg
    119,6 KB · Aufrufe: 914

Michel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Micha,

das ist bei der Gerät so, ist eine Funktion die hat der Erbauer eingebaut.

Da wir alles Schwarz drin, selbst schwarz Brot :prost:
 

Lindenbergi

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Micha,
das Bild von der SFB ist zwar unscharf aber ich denke die Holzstücke waren
zu Gross. Auf das schöne Glutbett lege ich jeweils maximal 2 bis 3 Stücke
nach. die haben aber nicht mehr als 2-3 cm Durchmesser und sollten vor allem
Knochentrocken sein. Ich vermute auch, dein Holz ist zu feucht.

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi
 
OP
OP
G

Gast-39yegX

Guest
Danke Lindenbergi

Das Holz ist 4 Jahre alt und sehr trocken gelagert. Das Bild der SFB ist während des Aufheizens entstanden. Nachher war es nur Glut und wenn nachgelegt dann max. 3 "Scheitlein" @ 3-4 cm durchmesser und auf der SFB vorgewärmt.

:-?
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Micha, was für Holz hast du denn verwendet?! Buche?!
Ähnliche Verfärbungen hab ich bei meinem Smokerlein, wenn ich mit Buche heize - scheint da ein Nebenprodukt zu sein (auch bei wirklich sauberer Verbrennung und furzknochentrockenem Brenngut).

Die Größe der Holzscheite halte ich persönlich nicht für ausschlaggebend. Wenn das Ding brennt, dann brennt es - und wenn die Temperatur in der Pit dann auch dazu passt, wieso soll man das vorher kleinsplittern?
Es ist nur so, dass kleine Scheite schneller und einfacher anbrennen als große Klötze, aber wenn die Hürde erstmal genommen ist, müsste es doch total Humpe sein, ob man da nen Spreissel oder nen Baumstamm in der SFB hat.

Mein Obstholz ist leider erst noch in der Trockenphase, von daher hab ich da noch nicht ganz so viele Erfahrungen :(
Aber etwas Rauchruß lässt sich bei nem Sticksmoker nicht vermeiden (und das sieht man halt auf weißem Fleisch recht deutlich - Schwein und Rind verzeihen da mehr).

Aber hauptsache, es hat geschmeckt, oder?! :D

:anstoßen:
 

papamarcus

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hallo Micha,

wie lange hattest Du das Tier denn drin bis es so aussah ?
Welche GT hattest Du angepeilt ?

Auch der Rost sieht recht verrußt aus, was dann doch eher für eine schlechte Verbrennung spricht.

Vesuchs doch mal in dem Du den Deckel der Feuerbox einen Spalt offen läßt um immer ausreichend Sauerstoff für eine gute Verbrennung zu haben.

Brauchst halt evtl. etwas mehr Holz aber das sollte das Problem nicht sein.

Ich mach meinen Lachs auch immer mit Buchenholz und der bleibt trotzdem hell, bis auf einmal am Anfang, als ich mit schlechter Verbrennung und somit viel Rauch zu kämpfen hatte.

Gruß aus dem Schussental
Marcus
 

p4mers

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke Lindenbergi

Das Holz ist 4 Jahre alt und sehr trocken gelagert. Das Bild der SFB ist während des Aufheizens entstanden. Nachher war es nur Glut und wenn nachgelegt dann max. 3 "Scheitlein" @ 3-4 cm durchmesser und auf der SFB vorgewärmt.

:-?

mit Rinde?

Habe das mal bei Pizza gehabt,
total verrußt.
Seitdem schabe ich die Rinde immer ab.
 
OP
OP
G

Gast-39yegX

Guest
wenn ich mit Buche heize

Yip, war Buche

Hallo Micha,

wie lange hattest Du das Tier denn drin bis es so aussah ?
Welche GT hattest Du angepeilt ?

GT?? :-? Messe ich nicht bei Vögeln :grin: bis sie knusprig ist

mit Rinde?

Habe das mal bei Pizza gehabt,
total verrußt.
Seitdem schabe ich die Rinde immer ab.

Yip mit Haut und Haar

Danke schonmal für die zahlreichen Tipps.
 

papamarcus

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Yip, war Buche



GT?? :-? Messe ich nicht bei Vögeln :grin: bis sie knusprig ist



Yip mit Haut und Haar

Danke schonmal für die zahlreichen Tipps.


Hi Micha,

GT = Temperatur im Garraum (klar, dass Du diese nicht gemessen hast, die zeigt Dein Sportgerät einfach so an :pie:)

Wie gesagt, der Russ, läßt auf unsaubere Verbrennung schließen.
Übrigens, bei mir bleibt ab und zu auch die Rinde dran (ist bei Buche janicht wirklich dick. Macht bei kleinen Scheiten eigentlich nix aus.

Gruß
Marcus
 
OP
OP
G

Gast-39yegX

Guest
GT = Temperatur im Garraum

Wie gesagt, der Russ, läßt auf unsaubere Verbrennung schließen.
Übrigens, bei mir bleibt ab und zu auch die Rinde dran (ist bei Buche janicht wirklich dick. Macht bei kleinen Scheiten eigentlich nix aus.

Gruß
Marcus

:patsch: Klar.... Ich hatte 180°C

Mach dir nichts draus Micha, Russ auf Fleisch hat Tradition im Schwarzwald :wegrenn:

Nächstes Mal nehme ich Zapfen und Fichtenzweige :ballballa:

Edit sagt: Der Smoker hat schon wieder Temperatur. Heute gibt es Schwarzwäler Ribs :lachen1:
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Die Rinde hätte weggemusst.... Das lag an der Rinde. Das ist der Ruß der verbrannten Holzwürmer.

btw. So wird ne Ente im gleichen Ei, das Du auch hast.

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/ente-klassisch-mit-kloess-und-blaukraut.160764/

Aber wenn Smoker, dann ein gutes Glutbett aus min. 3 Kilo Holzkohle und dann mit furztrockenem Obstholz alle 20 Minuten ein Scheit ca. 3 x 3 cm.

Aus eine sauber Verbrennung achten. Ein richtig laufender Smoker qualmt wie ein dünner Zigarettenrauch. Nicht mehr..... Wenns am Auspuff qualmt, dann ist ein fehler im System.
 

bbq4you

Krieg ist Scheiße
15+ Jahre im GSV
Die Rinde hätte weggemusst.... Das lag an der Rinde. Das ist der Ruß der verbrannten Holzwürmer...


Und an den Giftstoffen innen an der Rinde sowie den Larven der Buchenholzrindenwürmer ;-)


:bbq4you_drinks:


P.S. Alles Gute zum Geburtstag
 

Dodge

Pitmaster
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
:hmmmm:


Gans im Smoker tu ich mir nimmer an......im Ei wird das viel schöner :cook:
Aber einen schönen Smoker hast Du da!!! ( Stell mal'n GN-Behälter mit Wasser in die SFB !!)

PS: Das BBQ gestern war grenzwertig ( grins )......wir müssen das nächste mal von den 30 Kg Obstholz die ungefähr 3-4 Kg Rinde abfitzeln :muha: damit das was wird :lachen:

PPS: Mississippisauce hätte die Gans noch deutlich verbessert :muhahaha:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten