• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Santos Fontana Rost-Temperatur Problem

Pilotemil

Dauergriller
Lt. Fa. Santos kann man unter der Platte die Flammabdeckung völlig weglassen.
QUOTE]

Das scheint sogar normal zu sein,
denn bei meinem Grill gibt es bei
5 Brennern zwei Gußroste und eine
Gußplatte.

Unter der Platte war von Anfang an
keine Abdeckung.

Warum auch? Da tropft nichts und wenn
ist diese Öffnung ganz an der Seite und
wenn schon tropft da das Öl am Brenner
vorbei in die Auffangschale.
 

spikeiii

Militanter Veganer
Ich habe bei meinem Fontana (2010er Version) auch schnellstmöglich das Scheunentor geschlossen.

Dabei ging es mir nicht nur um eine höhere Maximaltemperatur, sondern auch darum dass die gewünschte Temperatur bei weniger Gasverbrauch und auch bei windigen Wetter gehalten wird.

Ich habe ihn auch schon mal beim Vorheizen vergessen und nach 45min bei knapp 330Grad ist da nichts an den Knöpfen geschmolzen noch sonst irgendwas passiert.

Tip: Das Gussrost gibt es auch günstig bei Amazon als "Gusseisen Grillrost, Edelstahl rostfrei - 35 x 45cm" von cs-trading.
 
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Heute hat`s geklappt

So .. ich bin erleichtert und kann Euch allen mitteilen, dass es heute geklappt hat. Nicht nur mit meiner Frau :) sonder auch mit dem neuen Santos fontana. Ich hab am Morgen die Guss-Steakplatte bekommen und zu Mittag gleich mal 4 grosse Schweinelendchen zubereitet...ca. 3-4 Minuten jede Seite auf der Steakplatte und dann indirekt auf der Ablage garen lassen. Desweiteren hab ich uns einen Gemüsewok zubereitet. :happa:

Alles hat funktioniert und geschmeckt hat`s köstlich.

Mit dem Scheunentor muss ich euch voll recht geben. Das ist einfach zu gross und ich werd es demnächst ebenfalls mind. um 50% schliessen. Man braucht mind. 2 Brenner um die Temp. zu halten...und mit kleinerem Scheunentor spart man warscheinlich 50% Energie.


Hier mal meine heute selbst entwickelten Rezepte (falls es jemanden interessiert):
Schweinesteak a la ReiterHans:
Fleisch mind. 2 cm dick zuerst mit gepressten Knoblauchzehen
+ evtl. gepressten Rosmarin kräftig einreiben und einwirken lassen
(ca. 30 min od. länger).
Danach mit Salz u. Pfeffer (Mühle) gut würzen.
Jede Seite des fleisches höchstens 3-4 min. auf der
Steakplatte am Grill anbraten.
Nach 1,5 min. um 90Winkelgrad drehen zwecks Musterung.
Danach das Fleisch indirekt ca. 10 Minuten (nach belieben) garen.

Gemüsepfanne a la ReiterHans:
Zwiebelringe + klein geschnittenen Paprika in Wokpfanne geben.
Kräftig Zucker, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Curry dazugeben.
Ein bisschen Bratfett oder Butter in die Pfanne geben.
Auf Seitenbrenner vom Santos nach Belieben garen.
 
Zuletzt bearbeitet:

spikeiii

Militanter Veganer
Bilder von meiner "Teppichleiste" gibt es hier.

Auf den Bildern sieht es schlimmer aus als es ist. Inzwischen hat das Blech die gleiche dunkle Farbe angenommen wie der Rest und fällt gar nicht mehr auf.
 
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Bilder von meiner "Teppichleiste" gibt es hier.

Auf den Bildern sieht es schlimmer aus als es ist. Inzwischen hat das Blech die gleiche dunkle Farbe angenommen wie der Rest und fällt gar nicht mehr auf.

ist hoffentlich nur ein Profisorium ... ob`s klappt. Als Prototyp super 1A.
Wenn Du das aber für immer dort lassen möchtest!?!
Sei mir nicht böse, aber der Grill sieht wirklich super aus und bei mir wenn Freunde kommen gibt es nur grosse Augen und jeder Mann erblasst vor Neid. Die Frauen kommen ins Schwärmen und fragen genau nach, was man da alles machen kann und ob man den Seitenbrenner als richtige Herdplatte nutzen kann etc. etc. .
Da kann man doch keine so unprofessionelle Scheunentorschliessung hinmachen...Aussen OK, aber innen mit der buckligen umgebogenen Kante...das Auge isst mit und wenn ich bei jemanden eingeladen bin, der bei einem 500 Euro-Grill so etwas ranbaut ... das ist so, als ob du an einen neuen BMW M5 eine OBI-Sperrholzplatte auf die Motorhaube machst, damit du keine Steinschläge bekommst.

Ich würd Dir raten, es von einem Bekannten oder sogar einer kleinen Firma ein schönes Blech machen zu lassen. Höchstens 40 Euro sind da fällig. Natürlich in Edelstahl (ca. 1mm). Die haben Biegemaschinen etc. und dann sieht das Ganze super aus ...

Bitte nix falsch verstehen, aber Freunde sagen einem so etwas nicht. So etwas wird nur hintenrum geredet ....

Ehrlichkeit währt am längsten.


Bis bald

Hans R.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Geschlossenes Scheunentor beim Santos Fontana

Hallo Freunde des Grillsports

ich hab`s geschafft, und das Scheunentor mit einem Edelstahlblech verschlossen. Rundherum hab ich ein bisschen Abstand gelassen. Es funktioniert einwandfrei. Endlich bekomm ich schnell eine anständige Temperatur in den Kessel...und kann mir nur einem Brenner in Ruhe weitergaren. Einfach toll. Dass Santos diese Klappe nicht verschliesst ist mir ein Rätsel...

Es war der beste Einfall, dieses Loch verschwinden zu lassen. Vielen Dank an Euch hier im Forum.

Ich hab zwei Bilder davon in den Anhang eingestellt.
schönes Grillen und noch einen schönen Sommer 2011

Hans R.:grün::rotfll:

Scheunentor-geschlossen1.jpg


Scheunentor-geschlossen2.jpg
 

Anhänge

  • Scheunentor-geschlossen1.jpg
    Scheunentor-geschlossen1.jpg
    78,6 KB · Aufrufe: 466
  • Scheunentor-geschlossen2.jpg
    Scheunentor-geschlossen2.jpg
    64,1 KB · Aufrufe: 674
Oben Unten