• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Santos Fontana Rost-Temperatur Problem

hansreiter

Militanter Veganer
Hallo

ich hab mir vor über einer Woche einen Santos Fontana Grill gekauft. Nun hab ihn zusammengebaut und gleich mal ein paar Schweinesteaks auf den Rost gegrillt.
Ich habe alle 4 Gasbrenner auf höchste Stufe eingeschaltet, aber leider brauchen die Steaks einfach doppelt so lang, als auf meinem alten Holzkohlegrill. Eine typische Anbrennfarbe an den Steaks bekomm ich erst nach längerer Zeit hin. Bei meinem Holzkohlegrill da zischt es wenn ich rohes Fleisch drauflege. Beim Santos nicht. Warum? Mach ich da was falsch?´

Ich hab einfach bei einem Brenner mal die Flammabdeckung weggetan....dann hätte er nämlich die richtige Leistung....Aber darf man das???

Ich hab mich in den Grill verliebt und möchte ihn gerne behalten. Wer kann mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie lange hast du denn vorgeheizt?
 
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Wie lange hast du denn vorgeheizt?

Hi
ich hab die 5 Minuten eingehalten bei geschlossenem Deckel...wenn man den Deckel öffnet, merkt man schon eine gewisse Hitze, aber bei Grosser Flamme und 4 Brenner müsste das Fleisch dann verbrennen, wenn ich es nicht wende...Nicht aber bei meinem Grill...:x

Wie in meinem ersten Beitrag nachträglich erwähnt: Wenn ich die Brennerabdeckung entferne, dann kommt gut Hitze durch....Aber das soll man warscheinlich nicht - ODER??
 

Pilotemil

Dauergriller
Schau doch einfach mal bei meinem Beitrag nach
- Kleine Flammen, weitere Brenner gehen aus -

Ich denke bei dir ist auch etwas in der Zuleitung vestopft, das kann schon etwas Syropor von der Verpackung sein.

Nach dem Reinigen ist bei mir eher alles verbrannt!

Wünsche dir sehr dass du auch Glück damit hast.
 

commo71

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
richtiger Druckminderer

Benutzt Du einen 50mmbar Druckminderer???

Santos empfielt gerne mal die 30mmbar Druckminderer, welche dann die Leistung des Grills beeinträchtigen.

Oder verwendest Du irgend einen urlaten Druckminderer, der noch irgendwo "rumflog"?

Wenn ja... dringend ersetzen.
 

Pilotemil

Dauergriller
Kann ich noch mal abwinken!

Egal wie, wenns mit dem 50er nicht klappt ist wie bei mir etwas verstopft.

Ohne Fehler düsen die Dinger wie Jeck.
 
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Benutzt Du einen 50mmbar Druckminderer???

Santos empfielt gerne mal die 30mmbar Druckminderer, welche dann die Leistung des Grills beeinträchtigen.

Oder verwendest Du irgend einen urlaten Druckminderer, der noch irgendwo "rumflog"?

Wenn ja... dringend ersetzen.

Hi
ich hab gleich einen Druckminderer 50mb mitbestellt, sowie die Schlauchsicherung - Alles vom Grilllieferanten Gasgrills + Grillzubehör von Santos Grills - Ihr Gasgrill & Grill Shop

mfg
Hans R.
 
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Kann ich noch mal abwinken!

Egal wie, wenns mit dem 50er nicht klappt ist wie bei mir etwas verstopft.

Ohne Fehler düsen die Dinger wie Jeck.

Hallo Musikerkollege

ich hab den 50er Druckminderer und die 50er Schlauchsicherung.
Das würde mich sehr freuen, wenn das was verstopft wäre. Wenn ich momentan Fleisch drauflege, hört man kein Bruzzeln...und verbrennen tut da lange nichts. Ich habe alle 4 Brenner an und das bei voller Stufe...und vorgeheizt hab ich den mit geschlossenem Deckel über 5 Minuten.

Hast Du auch volle Leistung bzw. Hitze, wenn der Deckel offen ist? Bruzzelt bei Dir das Fleisch hörbar?

Ein grosses Dankeschön aus Bayern

mfg

Hans R.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobi1910

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Zeig doch mal den Grill von hinten :bierchips: Mach bitte mal ein Bild und stell es ein...

Hinten ist der Grill bestimmt schon weit offen oder???:grün:
 

lennox

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Such mal nach dem Begriff 'Scheunentor'. Der Fontana sollte etwas modifiziert werden, um höhere Temperaturen zu erlangen. Des Weiteren rate ich Dir dringend zu einem Gußrost. Richtige Brandings klappen erst damit.
 

Pilotemil

Dauergriller
Meiner ist hinten auch offen und kommt damit über 250 °C.

Ganz sicher, es brutzelt offen
 
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Meiner ist hinten auch offen und kommt damit über 250 °C.

Ganz sicher, es brutzelt offen

Danke

Meiner ist wie deiner hinten offen und es brutzelt nix ... nur nach 5 min. Vorwärmen bruzzelt es ca. 1 min ... bei offenem Deckel.

Habe gerade Kontakt mit Santos aufgenommen ... Ein Techniker ruft mich zurück. Ich geb dann hier Bescheid, wenn ich mehr weiss.
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nach 5 Minuten vorheizen brutzelt es?
Dann passt es doch oder?
 

Pilotemil

Dauergriller
Meiner ist hinten auch offen und kommt damit über 250 °C.

Das hier ist die Öffnung auf der Rückseite bei meinem Grill.

Hatte noch nicht mehr probiert aber 260 °C hat er flott geschafft.

Wenn ich nur für uns Steaks grille, dann mach ich nur einen Brenner an das reicht.

Grill Rückseite.JPG
 

Anhänge

  • Grill Rückseite.JPG
    Grill Rückseite.JPG
    127,6 KB · Aufrufe: 1.118
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Fa. Santos hat sich gemeldet

So - jetzt weiss ich mehr.
Die Fa. Santos (Hr. Butz) hat sich bei mir gemeldet und wir haben das Problem ausführlichst besprochen.
Beim Fontana ist alles so in Ordnung. Das sog. Scheunentor könnte man auf 50% verkleinern, aber nicht mehr... Es gab desöfteren Beschädigungen von Drehknöpfen etc....zwecks den zu hohen Temperaturen (weil jemand nicht aufgepasst hat). Dieses Scheunentor-"Problem" welches eigentlich keines ist, ist bei Santos bekannt. Wer möchte, kann bei Santos sogar größere Gasdüsen bestellen.

Ich bin immer noch der Meinung gewesen: Grill ein -> Fleisch drauf -> volle Hitze -> aufpassen dass es nicht verbrennt -> Fleisch wenden -> etc. -> fertig essen.
Das Ganze natürlich immer unte Stress - besonders bei verschiedenem Fleischsorten, Gemüse etc. etc.

Mit diesem Grill soll man 5 Minuten vorheizen, dann das Fleisch je Seite ca. 2 Minuten anbraten und dann auf die Ablagefläche legen und einfach nur mit der heissen Luft gar werden lassen. Je niedriger die Temperatur, desto besser das Fleisch...
Bei mariniertem oder sehr fettigem Fleisch sollte man sowieso die Steakplatte verwenden, damit nicht so viel Fett auf die Brennerabdeckungen tropft.


Tja -ich bin wieder mal ein wenig schlauer geworden und probier das neu Erfahrene gleich mal aus. Ich hoffe, ein wenig mehr Licht ins Dunkel gebracht zu haben...Ansonsten bei Kritik an dieser Erklärung einfach schreiben....
Ich lerne noch und will irgendwann mal ein Grillprofi werden (wenn ich gross bin).
:sonne:
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Du musst jeden Grill vorheizen. Auch einen Gasgrill.
Gib mal etwas Gas zu Anfang und lass auch ruhig
länger vorheizen als 5 Minuten.
Es dauert doch etwas, bis die Roste auf Temperatur sind.
Und dann lass es richtig zischen.

Das direkte Angrillen und dann indirekt fertig ziehen findest
du hier in sehr, sehr vielen Threads.
Lies dich weiter durch und gib nicht auf.

Ich wünsch dir weiter viel Spaß und viel Erfolg.
 

killroy2000

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
hab auch nen fontana
scheunentor ist nach wie vor offen

vorheizen: alle 4 brenner volles rohr min 10 minuten. dann brenner nach bedarf fahren (dirkte oder indirekt, 1 steak oder 3 hühner macht eben je nen unterschied)

ach ja, gussrost und platte, wird sauheiß das zeug

was auffällt ist, dass der grill an der rückseite viel heißer wird als vorne an der klappenöffnung

stört mich aber nicht weiter
 
OP
OP
H

hansreiter

Militanter Veganer
Steakplatte ... Fragen über Fragen

Hallo
als erstes mal ein grosses Dankeschön an alle, die mir hier helfen.

Ich hab mir gestern gleich mal eine Steakplatte bestellt.
Lt. Fa. Santos kann man unter der Platte die Flammabdeckung völlig weglassen.
Macht ihr das auch so?


mfg
Hans R.
 

commo71

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Steakplatte

Hallo
als erstes mal ein grosses Dankeschön an alle, die mir hier helfen.

Ich hab mir gestern gleich mal eine Steakplatte bestellt.
Lt. Fa. Santos kann man unter der Platte die Flammabdeckung völlig weglassen.
Macht ihr das auch so?


mfg
Hans R.

Kann man weglassen... muss aber nicht. Ich lasse sie drin.
Die Gussplatte verteilt die Wärme optimal.

Gute Entscheidung für das Teil.:grün:
 
Oben Unten