• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Saures Knöcherl und Knöcherlsulz

ChrisNEW

Grillkönig
Ich bin ja schon immer ein großer Fan von einfachen , authentischen , regionalen Gerichten.
Schon von klein auf hab ich mit meinem Vater schon am liebsten solche Sachen wie Wurschtsuppn, Schlachtschüssel usw. gegessen
Vorallem saure Sachen mag ich sehr gerne
Saures Lüngerl, Saure Herzen und auch Saures Knöcherl.

Und genau nach dem war es mir heute mal wieder.
Also hab ich zwei Knöcherl besorgt.
Angesetzt in 1,5l Wasser, 0,25l Essig, Suppengrün, 3 Zwiebeln, Lorbeerblatt, Wacholder, Piment, Pfefferkörner, 2TL Salz, Majoran und Thymian.
Die kochen jetzt für eineinhalb Stunden vor sich hin
Dann kommt eins zum essen raus, mit Zwiebeln und Sud

As Schwarterl kommt wieder in den Topf. Dazu zwei Scheiben Kamm.
Die , das andere Knöcherl und die Brühe werden zu Sulz gemacht
Für Göga mit Kamm, für mich mit dem anderen Knöcherl.

Bald geht's weiter!

20171116_173438.jpg
 

Anhänge

  • 20171116_173438.jpg
    20171116_173438.jpg
    399,1 KB · Aufrufe: 391
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
So jetzt hab ich die Sulzen auch fertig!
Hier mal zwei davon. Sieht etwas dunkel aus. Geht mit Blitz vom Handy nicht besser.
Die Brühe ist aber nicht geklärt und nicht entfettet. So mag ich das
Und ohne Zugabe von Gelatine.
Nur die Schwarterl ausgekocht.

20171116_220127.jpg


20171116_220109.jpg
 

Anhänge

  • 20171116_220127.jpg
    20171116_220127.jpg
    367,3 KB · Aufrufe: 336
  • 20171116_220109.jpg
    20171116_220109.jpg
    387,3 KB · Aufrufe: 308

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
richtig lecker!!!
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Genauso gehört das, nix klären oder so. Ich tue -wenn ich aus Schweinebraten Sulzen mach, immer was von der Bratensosse mit rein, allerdings muss ich da nachhelfen mit Gelatine, geht ja nicht anders. Aber damit kann ich leben. Sulzen sind bei uns in der ganzen Familie sehr beliebt und gern gesehen bei Geb.Feiern usw.
 
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
@holledauerin ,
So ne Bratensulz ist auch nicht verkehrt.
Ich mache aber meistens Knöcherlsulz mit a bissl Kamm oder Bauch mit drin.
Liegt hauptsächlich daran das ich oft und gerne saures Knöcherl ess.
Und mir is immer schad um den Sud zum wegschütten.
Also gibts a Sulz.
Klar bei ner Bratensulz brauchst Gelatine. Ist ja auch nichts verwerflich dran.
Aber wennst so schöne Knöcherl mit Schwartl hast gehts super ohne :D

Hab vor kurzem mal mit @Waldrandl drüber geschrieben.
Ich kann mit dem klären und entfetten nix anfangen.
Klar , wenns zuviel Fett ist kann man a bissl was weg tun.
Aber ich mags deftig. Bei mir braucht a Suppn auch nicht klar sein.
Schmecken muss sie.

Bei mir gibts keine Consomme oder Boullion oder wer weiß was sonst.
Bei mir ist alles was flüssig ist a Suppn :D
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich bin ja schon immer ein großer Fan von einfachen , authentischen , regionalen Gerichten.
Schon von klein auf hab ich mit meinem Vater schon am liebsten solche Sachen wie Wurschtsuppn, Schlachtschüssel usw. gegessen
Vorallem saure Sachen mag ich sehr gerne
Saures Lüngerl, Saure Herzen und auch Saures Knöcherl.
Genau :thumb2::thumb2:

Und ich glaub auch das ich das nachbauen muss ... weils einfach super lecker ausschaut und weils einfach mein Ding ist :thumb1:
Klasse !!
 
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
A Sulz zur Brotzeit heute
Eine schöne dünne Fettschicht
Hat schon fast zu hart geliert. Aber sehr gut
Normalerweise wird s oft zu weich ohne Gelatine.
Waren gute Schwarterl

20171117_225518.jpg


20171117_225625.jpg
 

Anhänge

  • 20171117_225518.jpg
    20171117_225518.jpg
    404,9 KB · Aufrufe: 282
  • 20171117_225625.jpg
    20171117_225625.jpg
    294,5 KB · Aufrufe: 259
Oben Unten