• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Scharfes Anbraten im Dutch oven auf dem Gasgrill.

RolandEh

Militanter Veganer
Ich bräuchte mal wieder Rat.
Ich habe einen Char Broil 445s. Der ist mit true infrarot.
Ich hatte am WE 2 Stücken a 1,4 KG Rinderbraten im Dutch oven (mit Füße) auf dem Grill. Bei geschlossenem Grilldeckel erst mal vor geheizt. Dann hatte ich den Dutch zunächst auf den normalen Grillrosten( die ja wenig Luft nach unten lassen) dann hab ich die Route zur Seite geschoben damit der Dutch freier über 2 Brenner steht. Dennoch habe ich nicht genug Unterhitze zum scharfèn anbraten bekommen.
Ich hab dann schnell noch meinen Kugèlgrkll angeheizt und mir so Abhilfe verschafft. Das ist aber nicht Sinn des Spiels.
Hat da vielleicht jemand eine Idee wie man das besser hinkriegt?
 

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
Hat der Grill, ich kenne mich bei dem Gaszeug nicht so aus, keinen Seitenkocher?
Wenn er einen hat, darauf anbraten, wenn nicht einen AZK mit App und darin ein "Höllenfeuer" aus Holzkohle und trockenem Holz anfeuern, oder auch mit Brekkies und die dann gleich für den Dutch verwenden, denn Gasgrillen ist Kochen und ein Dutch Oven braucht echtes Feuer mit echten Kohlen, sonst kannst du genau so gut einen alten Gänsebräter in den Gasgrill stellen.........
Ciao baeckus
 

kyrice

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Der hat doch einen seitenbrenner, nimm den.
 
OP
OP
R

RolandEh

Militanter Veganer
Durch die Füße steht er nicht gut drauf. Ob die Hitze der Flamme reicht muss ich probieren. Beim Kartoffeln kochen hat es ewig gedauert bis das Wasser kochte. Ok, war ziemlich windig draußen.
Ich werde auf jeden Fall noch einen Versuch starten.
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Also ich grille koche :D so ziemlich alles auch auf dem Gasgrill (ohne Seitenkochfeld). Sei es auf der Griddle-Plate, in der Pfanne oder im DO. Letztere stelle ich meist direkt auf die Flavo(u)r-bars. Heizt etwas langsamer auf als auf dem AZK, dafür kann man die Hitze besser kontrollieren...

full

full

full

full

full
 

Dr_BBQ

Lord Helmchen
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Geile Bilder.
 

Röstwurst

Aushilfsabschwarter
DO mit Füßen! ;)

Ich werde auf jeden Fall noch einen Versuch starten.

Finde ich super die Idee, da könnten dann noch viele hier weitere, wichtige Erfahrungen sammeln :hmmmm:

Ach, wenn Du grad beim Testen bist, könntest Du mal mit nem 911er testen wie gut der im Gelände, auf Geröll, geht?
Würde mich persönlich mal sehr interessieren :fahne:
 

Helge470

Grillkaiser
Ich gebe zwar zu, daß ich deutlich bessere Voraussetzungen habe, aber den Dopf muß man m.E. gerade bei einem schwächeren Grill ordentlich vorheizen. Die Dinger sind schwer und das dauert, bis die auf Temperatur sind.
Hier ein paar Bilder von einem Wildgulasch mit dem Weber (GBS tauglichen) Dopf auf der Sear Zone, inklusive so richtig scharfem Anbraten am Anfang (2. Bild)


1621956554733.png


1621956645075.png


1621956688265.png


1621956740799.png


1621956781339.png


Nach 3h

1621956875066.png
 

Helge470

Grillkaiser
Der hat doch einen seitenbrenner, nimm den.
Der Seitenbrenner hat bei diesem Grill nur 2,9kW. Die Hauptbrenner sind zwar auch nicht von besonders hoher Leistung, aber wenn man 2 nutzt hat man immer hin 5,25kW.
Daher würde ich den Rost / die Roste über den 2 Brennern in der Mitte rausnehmen und mit 2 Brennern auf voller Leistung arbeiten.
(ich hatte in obigem Beispiel ca. 15kW max. zur Verfügung)

@RolandEh
Ich würde auch über einen kleineren Dopf nachdenken, z.B. einen Petromax ft4,5, ft3 oder gar ft 1, aber mit planem Boden (oder planst Du auch die alternative Benutzung des selben Dopf auf dem Lagerfeuer und hast deswegen einen mit Füßen genommen?).
 

Helge470

Grillkaiser
Daher der Tip einen kleineren Dopf zu nehmen und länger vorzuheizen.
 
OP
OP
R

RolandEh

Militanter Veganer
Meinen DO ft6 hab ich, weil ich bis jetzt auf einem Weber Kugelgrill gearbeitet habe. Nun einer ohne Füße ist eine Überlegung wert. Ich versuche am Donnerstag aber noch mal mit meinem. Mittleres Rost rausnehmen, Abdeckungen der beiden mittleren Brenner weg. Dann dürfte es klappen. Den Topf bei geschossenen Grilldeckel ist klar.
 

Helge470

Grillkaiser
Die Aromaschienen solltest Du drauf lassen und den Dopf darauf stellen.
 
OP
OP
R

RolandEh

Militanter Veganer
Also so wie auf dem Bild wird es nichts mit scharf anbraten. Müsste jetzt nochmal die Brennerabdeckungen wegnehmen. Wir hatten aber Besuch, da wollte ich nicht zu viel experimentieren.
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Also so wie auf dem Bild wird es nichts mit scharf anbraten. Müsste jetzt nochmal die Brennerabdeckungen wegnehmen. Wir hatten aber Besuch, da wollte ich nicht zu viel experimentieren.
Du bist also gleich vorgegangen wie beim letzten Mal und wunderst dich jetzt, daß das Ergebnis diesmal nicht besser wurde? :hmmmm:
 

MarkusGe

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Würde gern wissen ob ich den DO auf der großen Sizzle vom Rogue SE 525 befeuern kann? Oder gibt es durch dir Fläche vom Boden des DO einen zu großen Hitzestau und die Sizzle oder umliegendes Material nimmt Schaden?

LG
 
Oben Unten