• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schichtfleisch im ovalen DO 10QT

NeuDOpfer

Vegetarier
Moin ,

ich habe das erste mal "richtig" Schichtfleisch gemacht, d.h. eine etwas größere Portion also das erste mal in der kleinen Kastenform von CS-Trading.
Insgesamt waren es folgende Zutaten:

5 kg Schweinenacken
2,5 Päckchen Speck
ein paar Zwiebeln
gerauchtes Paprikapulver
Rauchsalz
S&P
3 kleingewürfelte Paprika
3 Päckchen Baconscheiben

Ich habe mit dem Bacon den Boden ausgelegt, was etwas schwer war, da ich davor Brot gebacken habe und der DO noch etwas warm war. Danach das mit S&P, Rauchsalz und Paprika vorbereitete Fleisch abwechselnd mit Zwiebeln, Speck- und Paprikawürfeln eingeschichtet. Von der Menge hat es gerade so in den DO gepasst.

IMG_5911.JPG
IMG_1703.jpg


Dazu gab es das frische Brot, Krautsalat und zwei selbstgemachte Barbecue-Soßen, einmal auf einer Tomatenbasis (warm) einmal auf Mayonnaise-Basis mit Creme-Fraiche(kalt), die Rezepte sind von einem Grillkurs und nicht von mir.
Der DO kam für etwas 4h in den Ofen. Das Fleisch war danach herrlich zart und ist direkt zerfallen. Es hat allen vorzüglich geschmeckt. Wir haben am nächsten Tag auch nochmal davon gegessen und hatten etwas übrig. Ich denke für 15 Personen ist die Portion mindestens ausreichend. In Ermangelung eines Verwendungszweckes am selben/den nächsten Tagen habe ich den ausgetretenen/restlichen Saft eingekocht. Ist denke ich ideal um eine Soße zu machen/verfeinern.

IMG_6125.jpg


Tellerbild habe ich leider keines, ist total vergessen worden.

Grüße Simon
 

Anhänge

  • IMG_5911.JPG
    IMG_5911.JPG
    407,9 KB · Aufrufe: 727
  • IMG_1703.jpg
    IMG_1703.jpg
    543,3 KB · Aufrufe: 741
  • IMG_6125.jpg
    IMG_6125.jpg
    372,6 KB · Aufrufe: 715
OP
OP
NeuDOpfer

NeuDOpfer

Vegetarier
Moin,

ja das hat für die Anwesenden gut gereicht. Ich freue mich auch schon auf die eingefrorene Portion :).
Als das essen dann fertig war ging es relativ schnell, auch bei Tisch wurde es völlig vergessen. Wird aber nicht das letzte mal gewesen sein. Wenn es die Kombi mit Schichtfleisch, Krautsalat und Barbecue-Soßen wieder gibt werde ich ein Tellerbild nachreichen.

Grüße Simon
 

jan4444

Veganer
Hallo NeuDOpfer,
Sehr schön gemacht, hätte ich mich dazu gesetzt.

Wobei es von cs noch eine deutlich kleinere Kastenform gibt.

Für diese Ovale interessiere ich mich. Würdest Du bitte die Innenmaße lbh ausmessen bzw. die Form auslitern?

Die Angaben des Herstellers sind nicht sehr verlässlich.

Vielen Dank.
 
OP
OP
NeuDOpfer

NeuDOpfer

Vegetarier
Moin,

also Liter in Volumen nutzbar 7-7,5 Liter, bis Oberkante in etwas 9.
Maße werde ich die Tage mal nehmen.

Ich habe nur am Boden eine Stelle etwas abgeflacht, da durch einen Hohlraum in der Sandform eine kleine Spitze spürbar vorhanden war, welche wohl auch beim Anbraten o.ä. gestört hätte. Deckel schließt i.O. sage ich mal. habe auch einen Test mit Wasserdampf gemacht und auch eine Position gefunden wo fast nichts austritt, aber soll ja auch kein Schnellkochtopf sein.

Ja die kleine Kastenform von das habe ich, bin vollauf zufrieden.

Grüße Simon
 

jan4444

Veganer
Vielen Dank NeuDOpfer.:ola:
 

Lotharius

Grillkaiser
Mächtig und richtig groß!
Gut gemacht.
 
OP
OP
NeuDOpfer

NeuDOpfer

Vegetarier
Moin,

anbei reiche ich euch das Tellerbild nach. Hatte ja noch eine Portion eingefroren. Dazu gab es Bohnen und White-Alabama-Barbecue-Soße.

Gruß Simon

IMG_1886.jpeg
 

Anhänge

  • IMG_1886.jpeg
    IMG_1886.jpeg
    381 KB · Aufrufe: 271
Oben Unten