• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schichtfleischbombe mit Honig-Kartoffeln

Guennesack

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

an diesem wundervollen Feiertag stand endlich mal wieder relaxen im Vordergrund. Und wobei kann man sich am besten entspannen? Ja genau, am Grill.

Heute sollte es eine Schichtfleischbombe mit Honig-Kartoffeln geben.

Dazu habe ich bereits gestern die Bombe vorbereitet.

Nacken in ca 1 cm Scheiben geschnitten, gerubbt und mit Paprika und Zwiebeln geschichtet.

Schichtfleischbombe (1).jpg

Schichtfleischbombe (2).jpg


Dann das Baconnetz gebaut und den Nacken damit eingewickelt.

Schichtfleischbombe (3).jpg

Schichtfleischbombe (4).jpg

Schichtfleischbombe (5).jpg


Danach kam das ganze für 24 Stunden in den Kühlschrank.

Heute dann den ODC auf das große indirekte Setup gebaut und es ging los bei 140° und ordentlich Rauch.

Schichtfleischbombe (6).jpg


Gut dass die Kugel ordentlich poliert ist. Da kann sich der Grillmeister schön spiegeln :-)

Schichtfleischbombe (7).jpg


Nach ca 2 Stunden einmal kurz mit BBQ Soße eingepinselt und die Kartoffeln mit auf den Rost. Die Temperatur lag ab jetzt bei 160 °.

Schichtfleischbombe (8).jpg


30 Minuten später die Folie von den Kartoffeln

Schichtfleischbombe (9).jpg

Jetzt noch mal 30 Minuten später, bei einer KT von 75°, alles vom Grill und rauf auf den Tisch.
Hier das Tellerbild.

Schichtfleischbombe (10).jpg


Fazit: Jam Jam
 

Anhänge

BeefChef

Foodstylist
Top - gefällt mir, sehr lecker. ;)

BoG
 

Vanda

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Legarrrr....
 

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht super aus. Wie macht man denn die Honigkartoffeln?
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
Schichtfleischbombe ... das klingt gut und schaut auch verdammt lecker aus :thumb2:
Das Tellerbild überzeugt absolut :thumb1:
 
OP
OP
Guennesack

Guennesack

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Sieht super aus. Wie macht man denn die Honigkartoffeln?
Will ich auch wissen!

eine Zwiebel klein hacken
eine Knoblauchzehe pressen

In einem Topf 3 El Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten.
Danach 5 EL Honig und 2 EL Tomatenmark unterrühren.
Anschließend mit Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Topf von der Hitze nehmen und die klein geschnittenen Kartoffeln unterrühren.

Dann das ganze in die Schwedenschale bei 160° indirekt und Zugedeckt in die Kugel. Nach 30 Minuten Folie weg und offen weitere 30 Minuten brutzeln lassen.
 
Oben Unten