• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schinkenkrustenbraten

essengehen

Der für den Captain läuft
5+ Jahre im GSV
Moin ihr lieben,
Gestern gab es bei uns einen Schinkenkrustenbraten mit Sauerkraut und Kartoffelknödel.
Gegrillt habe ich indirekt mit einer Temperatur von ca. 170°C. Bei 64°C Kerntemperatur kamen neue Kohlen in die Grill und der Braten durfte nochmal bei Vollgas bis zur gewünschten Kerntemperatur von 70°C aufknuspern.
Die Grilldauer war ca. 2 Stunden und 15 Minuten.

image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg


Mein Fazit, auf jedenfall sehr lecker und saftig. Kruste war schön knusprig, hätte aber ruhig noch ein wenig mehr Aufpoppen dürfen.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    128,4 KB · Aufrufe: 830
  • image.jpg
    image.jpg
    180,5 KB · Aufrufe: 762
  • image.jpg
    image.jpg
    200,6 KB · Aufrufe: 778
  • image.jpg
    image.jpg
    161,7 KB · Aufrufe: 790
  • image.jpg
    image.jpg
    148,2 KB · Aufrufe: 938

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Das ist wirklich ein tolles Stück Fleisch für einen Krustenbraten, nehme ich auch sehr sehr gerne.
Das Ergebnis und die Kombination mit den Beilagen schaut auch gut aus :thumb1: wobei...
hätte aber ruhig noch ein wenig mehr Aufpoppen dürfen.
...ich diesen Gedanken auch hatt.

Wenn Du magst, schau mal in diesen Beitrag von mir rein KLICK, so bereite ich meine Krustenbraten immer vor. Im Ergenbis war die Schwarte jedesmal herrlich aufgepoppt (auch bei niedrigeren Temperaturen) und sie bekommt einen tollen Salzgeschmack. Wie intensiv das Salz wird, kannst Du über die Schnitte steuern, je enger Du disese setzt, desto mehr Salz dringt ein... versalzen war es bei mir noch nie.

Glück Auf
 
OP
OP
essengehen

essengehen

Der für den Captain läuft
5+ Jahre im GSV
@Spätzünder
Danke für den Link zu deinem Beitrag. Wenn ich Bauch grille, mache ich das ungefähr so wie du. Den Schinkenkrustenbraten hatte ich fertig gepökelt vom Schlachter gehabt und deshalb nich noch extra mit Salz eingerieben. Beim nächsten mal werde ich es aber auch wieder selbst machen. :anstoޥn:
 

w.lan

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moooin Holger!!!!

Sauberer Krustenbraten, so wie er sein muss!!!!:thumb1:
 
Oben Unten