• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schönes Herbst-WE: wieder eine Biermission in Ober- und Niederbayern

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillschwestern und -brüder im Herrn!

Das vorläufig letzte schöne Herbst-WE wollten die GöGa und ich unbedingt nutzen, um seit über 30 Jahren endlich wieder ein "boarisches Kini-Weda" am Königssee zu verbringen.
Heuer hatten wir schon ca. 5 Anläufe getätigt - doch jedes Mal ohne Sonnenschein.

Da der Wetterbericht wirklich Gutes in seiner Vorschau hatte, wurde der
wowa.jpg
angespannt und auf ging's ohne dramatische Staus nach Schönau am Königssee auf den vorreservierten Campingplatz.

Vor einiger Zeit hatte mir dort @bbq4you das "Gasthaus Echostüberl" empfohlen,
also pilgerten wir zu Fuß die mörderische Strecke von ca. 1 km am Abend dort hin.

Ankunft ca. 19:30 Uhr.
Ich rechnete mit leeren Hallen, da die Saison ja schon vorbei ist. - Weit gefehlt: die Bude war bummsvoll und ein Großteil der Gäste saß im Freien, wo es schon a) dunkel und b) ganz schön frisch war.
Der freundliche (holländisch-belgische?!) Kellner fragte uns:" Habt Ihr vorbestellt!" ----"Nö..." Die GöGa beeilte sich noch zu sagen: "Wir sind aus Österreich extra hergekommen!"
:patsch:..was soll des jetzat heißen?
  • wir sind zu blöd um zu reservieren
  • wir kriegen immer einen Tisch wo mia hinkommen
  • wir sterben einen Hungertod in 5 Minuten
  • ich geh' ohne Essen & Trinken hier net raus, wei mei Oida draht sunst glei durch
Der Chef de Rang tippselte ein bissal auf seinem Tablet rum und wies uns an einen kleinen Tisch, gleich neben der Schank: "Wenn Ihr hier ca. 5 Minuten wartet, habe ich einen Tisch beim Kachelofen für Euch. Die Leute dort haben schon bezahlt und trinken gerade aus!":thumb2:

eine zuerst besorgte,
IMG_0001 (Large).JPG


dann glücklich erwartungsvolle GöGa
DSCI0005 (Large).JPG


Na, das nenn' ich mal eine Ansage - meine zugegeben vorerst bestandenen Vorurteile gegen den EU-Mitbürger als Servierpersonal am Fuße des Königssees waren damit verflogen.

Nach 3 Minuten hatten wir unseren Tisch.
Um einer (Un-)Eigenart von österreichischen und deutschen Servierkörpern zu begegnen, kann man in Bayern glücklicherweise fast überall sein Bier in Form einer Maß bestellen.
Das mach ich für uns beide, weil dies hat seinen tieferen Grund:
  • Beim Bestellen wirst Du zuerst nach dem Trinken gefragt
  • wenn das Trinken angeliefert wird, fragen sie dich nach dem Essen
  • wenn das Essen serviert wird, hast Du meistens die Hoibe ausgetrunken,
  • du orderst nach, würgst die Hauptspeis mehr oda weniger trocken hinuter und
  • erhältst nach einer Urgenz pünktlich zur Nochspeis (Apfelstrudel, Kaiserschmarrn o.ä) dein Bier
Mit einer Maß hingegen schafft man (ausgenommen große vorherige Kraftanstrengung, wie zu weit entfernter Parkplatz - z.B. über der Straße gelegen) es zumindest bei hurtiger Bedienung über die Vorspeis hinaus und kann da schon noch im Besitze von Gerstensaft gemütlich nachordern, um zur Hauptspeis entsprechenden Nachschub am Esstisch zu haben.

DSCI0008a (Large).jpg

Hofbräu Berchtesgaden das Bier zur Region :saufen:

Vorspeis an Obazdn
DSCI0013a (Large).jpg

klar mit Brezn ..... war schon amoi suuupa!

die GöGa hatte einen Schweinsbraten vom Schopf mit Biersoße
DSCI0018 (Groß).JPG


ICH - eine herrliche Stelze mit bayerischem Kraut (Photos vor lauter :sabber: alles verpfuscht :patsch:)

Es gibt nur eine "Brillen-Doku" vom Brezn-Knödl
DSCI0014a (Large).jpg
DSCI0015a (Large).jpg



..und natürlich ein Dunkles drauf!
DSCI0016 (Groß).JPG


die Portionen waren der Hammer und das Essen ausgezeichnet!
91[1].gif
nochmal an @bbq4you für den Tipp!



Als Nochspeis gab's an Pfiff Helles & Schnaps vom Grassl (ich Enzian, @Die böse Königin Haselnuss)

Der beneluxer Kellner gab auch noch eine Runde aus und nach einer erfrischendem Nachhausewanderung, plumpsten wir zufrieden ins Bettstattl des Bumscontainers.
20161002_053644 (Large).jpg


Was für ein Morgen danach!
DSCI0021 (Large).JPG

... ich bin Frühaufsteher (.....über 50 :pfeif:) - die :sun: auch.

Auf zum Königssee:
20160930_154135 (Large).jpg


girl-says-no-no-smiley-emoticon.gif
..immer diese Sex-Touristen (hier aus Bamberg)


Jetzat geh' scho weida!
DSCI0024 (Large).JPG


...,ruck-zuck am Schniaggl

DSCI0037 (Large).JPG


ein Snapshot für unseren Eheberater:
DSCI0043 (Large).JPG

..i zwick di glei!!!

Tolles Programm mit Echo auf der Fanfare (eher Flügelhorn :-))
und alles eigentlich zu Preisen, zu denen Du bei Sehenswürdigkeiten in Österreich:nusser: grad die Häuslfrau zahlen kannst..
Huat oh.png


DSCI0125 (Large).JPG


Schiffsanlegestelle Salet
DSCI0082 (Large).JPG

Einfach top, der Nationalpark Berchtesgaden!
DSCI0093 (Large).JPG

DSCI0119 (Groß).JPG


Den mörderischen Fußweg zur Salet-Alm schaff ich locker
DSCI0120 (Large).JPG

DSCI0091 (Large).JPG


vor dem 12e Läuten zur Weißwurscht!
DSCI0089 (Large).JPG


Frisch gestärkt geht es an den Obersee.

Neben einer Vielzahl von Touristen (von denen 70 Prozent net grüßen können..:motz:)
treffen mia auch noch andere Rindviecher.
20160930_114754 (Large).jpg
20160930_114857 (Large).jpg

ein nettes Bild, die Kühe im Wald weiden zu sehen

DSCI0115a (Large).jpg

..für diese Viecherl wollte @Die böse Königin aba net lang posen! :D
DSCI0117a (Large).jpg

(Zitat:"Do geh' i jetzt aba, bevor's ma mei Dirndlschürzn zammfrisst!"


Der Obersee ein Naturschauspiel sondergleichen:
DSCI0103 (Large).JPG
DSCI0112 (Large).JPG
DSCI0108 (Large).JPG
DSCI0114 (Large).JPG


Zurück mit dem Boot nach St. Bartholomä
DSCI0052 (Large).JPG
DSCI0132a (Large).jpg


natürlich hat dieses klare Wasser höchste Trinkwasserqualität
DSCI0152 (Large).JPG


Zuerst mal etwas stärken im "Fischerstüberl"
DSCI0134a (Large).jpg

frisch geräucherter Saibling


DSCI0136 (Large).JPG

... und gschmackige Rheinanke
DSCI0135 (Large).JPG


dunkles Bier (hier dunkles "Münchner Kindl") passt einfach gut zu frischem Fisch! :fish:

Natürlich müssen wir auf Drängen der GöGa auch den Biergarten der ehemaligen fürstpröpstliche Residenz besuchen

DSCI0141a (Large).jpg


hier sind wir am Fuße des Watzmann
DSCI0055 (Large).JPG
DSCI0072 (Large).JPG



die berüchtigte Ostwand (heuer schon 4 - insgesamt 187 Tote)
DSCI0131 (Large).JPG


Die Photos hat @Sicherheitsventil gemacht: so schaut die Ostwand wirklich aus:
(hier vom Watzmann Gipfel)
IMG-20160827-WA0021 (Groß).jpg


Unser Schwiegersohn Hansi hat die Ostwand von St. Bartholomä aus heuer im Sommer bezwungen und den Watzmanngipfel erklommen..
IMG-20160827-WA0022 (Groß).jpg


Die GöGa war noch ganz fertig, wie wir wieder von St. Bartholomä abgetuckert sind
DSCI0058 (Large).JPG


Aber schon geht die Reise weiter.
Kurzes Zwischenspiel noch in Berchtesgaden:

Tatü-Tata:
DSCI0162a (Large).jpg


Die besorgte GöGa gleich: "Wia vui Bier hast Du heit eigentlich scho gsuffa?"
.
.
.
.
.
.

:cop:


Die Antwort erübrigt sich, denn ich war net Grund für den Polizei-Einsatz:
DSCI0163a (Large).jpg



Almabtrieb mitten durch die Stadt - gschmeidig!:thumb2:
DSCI0164a (Large).jpg
DSCI0167a (Large).jpg
DSCI0171a (Large).jpg



Getreu unserem Wahlspruch: "Tue Gutes und gönn Dir mal was!" führte unser nächster Stopp in den Landkreis Rosenheim.
Genauer gesagt nach der Gemeinde Tuntenhausen. :-)
Nicht jedoch wegen dero doppeltürmiger Basilika, einer der ältesten Altbayerns übrigens, sondern wegen der Schloßbrauerei in der zugehörigen Gemeinde Maxlrain, wo das gleichnamige Bier, hergestellt wird :
:gratuliere:Heuer wieder 18 DLG-Prämierungen , Bundesehrenpreis 2016 in Gold - Brauerei des Jahres -
für die sportlich Interessierten unter den Lesern dieses Freds.

Der riesige Gastgarten des Bräustüberls lud zum Verweilen ein - es war ein wirklich lauer, angenehmer Abend. Hungrig wie wir waren, mundeten Brezensuppe, Bayerischer Wurschtsalat (von der Regensburger),
ausgezeichnet.
IMG_0005 (Large).JPG

Der Zwischensnack diente vorrangig dazu, um die Wartezeit auf den Einlauf zweier GSV-Größen zu warten:
@Schwammal und @Hoizkoin samt Frau, die auch noch die Chauffeuse für den weiteren Abend gab.

Getrunken wurde hauptsächlich ein vollmundiges Zwickl

und
IMG_0009 (Large).JPG



Da die Grillspezln auch noch Hunger hatten, konnte ich mir noch ein
Münchner Tellerfleisch gönnen.
IMG_0007 (Large).JPG


Als es dann doch kühler wurde, zogen wir in die "Schwemm" um, die Trinkhalle der Schloßwirtschaft.
Da gab's dann noch Apfelkiechal
IMG_0008 (Large).JPG


IMG_0011 (Large).JPG

Auf ausdrücklichen Wunsch von Schank- und Servierpersonal blieben wir bis über die Sperrstunde.

IMG_0010 (Groß).jpg


Am nächsten Tag gings nach Altötting, a bissal Wallfahren.
Dem wichtigen Tipp des Paten der bayerischen Alpenmafia @waldwuser folgend, hab ich es dann pflichtgemäß geschafft,
den Spirkl-Wirt in Kastl heimzusuchen und mich mit gepriesenen Leberkäs-Spezialitäten einzudecken.

hier nur eine Auswahl:

Weißer Kräuterleberkäs
DSCI0214 (Large).JPG


Chili Leberkäs (mit Pepp:thumb1:)
DSCI0212 (Groß).JPG


Majoran Leberkäs
DSCI0211 (Large).JPG



:(Leider war die Wirtschaft wegen einer Hochzeit geschlossen.

Kein Problem, dann also ab ins nicht weit entfernte Graminger Weissbräu wo 2 Braumeisterinnen im Familienbetrieb für den Bieraustoß sorgen

Es gab Fritattensuppe und dann Schweinsbraten in dunkler Weißbiersoße mit Breznknödel & Bratlgemüse
IMG_0012 (Large).JPG

jeweils ein Stück Schopf- und ein Stück Bauchfleisch
IMG_0013 (Large).JPG


Es gab die klassische "Graminger Weisse"
20161001_122452 (Large).jpg


und nachher das "Graminger Kirta Weißbier"
IMG_0014 (Large).JPG


Wohlgenährt und durchaus satt fuhren wir zu unserer nächste Destination, nach Bad Griesbach,
wir wechselten also von Oberbayern ins Niederboarische. Der dortige Campingplatz mit eigener Therme kann nur empfohlen werden. INFOS

Nach erfolgtem ausreichendem Plantschen und Saunieren waren wir so gar nicht mehr in der Stimmung, dem dort stattfindenden Oktoberfest am Abend beizuwohnen.
Statt dessen habe ich einen Leberkäse-Wärmer aus unseren Camping-Gschirrln gebastelt.

DSCI0178 (Large).JPG

vom Spirkl hatte ich ja auch noch einen Kilo warmen Leberkäse mitgenommen, der konnte so perfekt gewärmt werden.

Einer gemütlichen Jause stand mit Brezn, Bier und Sempft nix
DSCI0180 (Large).JPG

mehr im Wege.
Biertrinken :anstoޥn: Fernsehen ("Barbarella" vom Fire-Stick) und Kuscheln
sex1.gif
beschlossen einen gemütlichen Abend im WoWa.

Der nächste Tag - Abreise zur Bayerischen Landesaustellung
DSCI0190 (Large).JPG


unterwegs hamma uns noch über die an der Strecke situierten Ökonomen geärgert, die es net der Mühe wert gefunden hatten, nach dem Kukuruz-Dreschen wieder die Fahrbahnen zu reinigen. Dies auf einer Strecke von mindestens 20 Kilometern.
DSCI0182 (Large).JPG


Unabhängig von der Sauerei (a soichesaubattlndreckate!) am Caravan, war die Fahrbahn derart rutschig, dass dies schon sehr gefährlich für alle Verkehrsteilnehmer war. Für mich zwar nicht, weil ich war a) noch nüchtern und b) fahre ich einen Geländewagen mit Allrad. Für 2-Radfahrer schlicht lebensgefährlich!

Wir haben bis vor ca. 15 Jahren auch noch eine eigene Landwirtschaft in der Familie betrieben, aber da wäre es niemand eingefallen die Straße in einem derart verschmutzten Zustand zu hinterlassen. Nebenbei reißt unsere Polizei dem Landwirt aber auch derart den verlängerten Rücken auf, dass ihm Hören und Sehen vergehen würde
pg 1.gif

Kieberer hab ich überhaupt keine gesehen, die sind wohl eingesetzt, um auf den Kirtagen rundum die Führerscheine rechtschaffenden Bürgern abzunehmen :burn:

Aldersbach, Bayerische Landesaustellung:
Die Bavaria mit meinem Bayerischen Mädel
DSCI0186 (Large).JPG


dahinter der Turm des ehemaligen Kloster Aldersbach
DSCI0189 (Large).JPG



Vorweg, die Ausstellung ist äußerst sehenswert.
Ein ganz lieber Dank an @de Tina
bussischick.gif
,
die mich auf diese Ausstellung aufmerksam gemacht hat
DSCI0194 (Large).JPG


Ein tolles Lob an die Veranstalter, eine bemerkenswerte Ausstellung!:thumb1::thumb1::thumb1:
Kurzweilig, informativ und aufregend.
DSCI0195 (Large).JPG
DSCI0196 (Large).JPG
DSCI0197 (Large).JPG
DSCI0199 (Large).JPG
DSCI0198 (Large).JPG

:D

DSCI0201 (Large).JPG

:ola:
@Die böse Königin hat dann noch den Rekord im Bierkügel-Tragen eingestellt:
27 Maß-Bierkrüge 40 Meter (im Krügel-Simulator)

Im urigen Bräustübel des ehemaligen Klosters bei Selbstbedienung noch eine Brotzeit:

Weißbier & Obazda
DSCI0205 (Large).JPG


DSCI0206a (Large).jpg

..und eine herrliche Bratensulz mit einer Maß "Dunklem Aldersbacher".


DSCI0183 (Groß).JPG

Der Regen beschließt ein prima Wochenende. Goodbye Bayern!


Zu Hause angelangt, noch schnell eine Leberkäs-Platte hergerichtet, damit das Fernweh net aufkommt.
DSCI0217 (Groß).JPG






Wir sind bald wieder unterwegs!
DSCI0121 (Large).JPG



gib mir 5.gif
 

Anhänge

ElBertho

Recycling-König
5+ Jahre im GSV
Und danke für die vielen schönen Bilder. Ja ja, Bayern ist schon schön.
Gruß ElBertho
 

Hundler

Eiskaltes Händchen
5+ Jahre im GSV
Du warst in Aldersbach des is a hoibe Stund vo uns weg und schaust ned vorbei :-( Tja dann halt kein Bier von mir. In Bayern is scho schee. Fahren am Donnertag 3 Tage an den Schliersee. Gruss Hans
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Was für ein genialer Bericht :prost: :thumb1: Vor allem, wie immer deine Kommentare ... ich schmeiß mich weg :-D:-D
Absolut geil :thumb1:

Übrigens ... auf dem CP in Griesbach mit der eigenen Therme waren wir vor zwei Jahren auch schon mal.
Ist wirklich absolut empfehlenswert. Allerdings sollte man seine Badeschlappen an eine Kette hängen wenn man ins Wasser geht ... wurden uns 2 mal geklaut :sad:
Das mit der verdreckten Fahrbahn hatten wir auch schon mal ... man sollte den Verursacher an die Anhängekupplung hängen und die Strecke nochmals fahren ... :-D

Ansonsten wie gesagt goiler Bericht :wiegeil:

Achja ...
plumpsten wir zufrieden ins Bettstattl des Bumscontainers.
:rotfl:so muss das sein :-D
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Das nenne ich mal wieder einen herrlichen Bericht:thumb2:.
Danke für die vielen Bilder und der sehr kurzweiligen Geschichte dazu:clap2:.
Ihr versteht es Beide, das Leben richtig zu genießen.
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
Schöö. :thumb2:

Ich bin immer wieder fasziniert, was ihr für Mengen bei euren Ausflügen wegfuttert. ;)

grüssle
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Scheene Buidln liaba Vati, gfreid mi das da da Lebakas vom Spirkl schmeckt und im Graminger Weissbräu bin i mim @Wingo und @brezz a scho ghockt auf a Hoibe oda drei.

Wannst amoi wieder in da Naahad bist, i wüsst no a paar schee Brauereiwirtshaisa wo ma midnand hi geh kunntn. De verrod i iatz do ned, sunst meldst di ja wieda ned und gehst mid deiner Sabine aloa hi.

Gruass, a an dei Königin

Steffe
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Nur durch's Lesen und Bilder gucken gefühlt drei kg zugenommen... Da habt ihr es euch wahrlich gutgehen lassen - tolle Bilder, schönes Essen, super schöne Landschaft! Ihr habts scho schee! :respekt:

Gruß
Daniel
 
OP
OP
zaubervati

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Wannst amoi wieder in da Naahad bist, i wüsst no a paar schee Brauereiwirtshaisa wo ma midnand hi geh kunntn. De verrod i iatz do ned, sunst meldst di ja wieda ned und gehst mid deiner Sabine aloa hi.
Sers Wusi, wiast siagst, hamma a strenges Programm ghabt.
Mit an Treffn kimma sicher gern wieda was macha.
Mei Brauereialbum hat no vui leere Seiten!
Mia san ja im Winta wieda in Inzell. Da riehr i mi siha vurher.

Griaß ma Dei Ivonne!
capy.gif
 

Anhänge

Oben Unten