• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schokoladeküchlein mit Bourbon und Vanillesauce

GanzJahresSmoke´nGrill

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe GSVler,

auf der Suche nach einem Dessert bin ich auf einen Schokokuchen mit Bourbon und Vanillesauce gestoßen. Eine relativ einfache Sache aber geschmaklich top!
Das Rezept ist für 4 Personen ausgelegt.

Zutaten für die Vanillesauce:
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eigelb
  • 250ml Sahne
  • 65g Zucker
  • Prise Salz
  • 1 cl dunkler Rum
  • Abrieb von 1/4 Zitrone
Zu Beginn werden Eigelb und Zucker schaumig geschlagen.
Dann kommen die Sahne, eine Prise Salz sowie das Mark der Vanilleschote und die Schote selbst in einen Topf. Nun langsam aufkochen lassen. Sobald die Sauce aufgekocht ist kommt die Schote raus und dafür wird der Rum und der Abrieb der Zitrone dazugeben. Dann ein bisschen verrühren und im Anschluss die vorbereitete Eigelb-Zuckermasse unterrühren. Die Sauce ist jetzt fertig - während dem Auskühlen immer verrühren.

Zutaten für die Schokoladeküchlein:
  • 100g Zartbitterschokolade mit 70% Kakaoanteil
  • 100g Butter
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 125g Zucker (wird ziemlich süß, hier dürfte die Hälfte auch genügen)
  • 100g Mehl
  • 4ml Bourbon
  • 1 EL Kakopulver
  • 4 Souffleformen
Zu Beginn werden die Butter und die Schokolade vorsichtig geschmolzen.
In der Zwischenzeit die Souffleformen mit Butter einfetten und gleichmäßig mit Kakao bestreuen. Nun geht es mit der Schoko weiter. Die Schokolade und die Butter gut verrühren bis die Masse schön cremig ist. Während die Schokolade und die Butter nun leicht abkühlen darf, werden die Eier und die Eigelbe mit dem Zucker geschlagen bis eine weiße Masse entsteht. Danach das mehl hinzugeben und langsam verrühren. Nun noch den Bourbon unterrühren. Zum Schluss kommt nun die leicht abgekühlte Schoko-Butter Masse hinzu.
Jetzt wird der Teig auf die vier Förmchen aufgeteilt und mit Alufolie abgedeckt.
Den Grill auf eine GT von 160 Grad einregeln und die Küchlein für rund 15 Minuten backen.
Perfekt sind die Küchlein wenn der Kern noch flüssig ist.
Die fertigen Küchlein auf einen Teller stürzen und mit der erkalten Vanillesauce anrichten. Eventuell kann man noch mit Beeren garnieren und mit Staubzucker bestreuen.

Vanillesauce:
1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG


Küchlein:
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG


13.JPG


14.JPG


15.JPG


Fazit: Sehr, sehr süß aber richtig lecker. Beim nächsten Mal werde ich die Zuckermenge halbieren.
Das Rezept stammt aus der neuen Fire&Food.
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich nehm eins zum Frühstück.

Sofort !!:grin:

:thumb2:

Gruß Matthias
 
OP
OP
GanzJahresSmoke´nGrill

GanzJahresSmoke´nGrill

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ist der innen noch flüssig?


Sieht sehr toll aus, danke für den schöne Bericht
Der Kern sollte flüssig sein. Bei 2 von 4 ist es mir gelungen. Die anderen beiden waren aber auch gut...
Mein Grill ist hinten anscheinend heißer als vorne und daher waren zwei wohl ganz durch.


Das sieht lecker aus. Aber der Zacapa ist ein Rum :D
Der ist zur Sauce gekommen. Zur Schokomasse ist dann der Bourbon gekommen ;-)
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Sehr schön.

Bist Du Dir mit der Mengenangabe beim Bourbon sicher?
Meinst Du nicht evtl. cl statt ml?

:prost:
 
OP
OP
GanzJahresSmoke´nGrill

GanzJahresSmoke´nGrill

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Wie misst Du die denn ab?

:prost:
 

Ostfrieslandgriller

Schlachthofbesitzer
Köstlich.
 

der mit dem Schnee grillt

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die sind echt megalecker!
GSV-Freund Masklin hat die letztens gemacht als wir zu Besuch waren.
Vorher gab es noch ein Brisket, das war schon großes Kino!

Aber sie sind wirklich sehr süß!
 
Oben Unten