• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Schweinekeule aus dem Erdofen

Anregung zum Nachmachen???


  • Umfrageteilnehmer
    64

msp79

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen Gemeinde,
mangels Detailberichten bzgl. Erdofen, erfülle ich hiermit meine Pflicht als Forumsmitglied :).

Star des Tages:
13kg "Hinterlauf" - über Nacht gesalzen, leicht gepfeffert und mit einer Knoblaufknolle gespickt,
IMG_8428.JPG

IMG_8426.JPG


Im Paket mit Bananenblättern eingeschnürt:
IMG_8437.JPG


Fertig:
IMG_8441.JPG


Nebenbei das Feuer entfacht:
IMG_8433.JPG


Feuer ca. 2h schön geschürt, die Ziegelsteine waren sehr heiss. Oberflächentemperatur konnte nicht gemessen warden, da ich kein Laserthermometer hatte.

Und ab auf die dicke glühende Holzkohleschicht:
IMG_8455.JPG


Dann Deckel und alte Tipi Plane nass drüber und "begraben"
IMG_8458.JPG



Punkt 10:00 Uhr sah es dann so aus:
IMG_8463.JPG


Kerntemperatur Fleisch betrug 14 Grad C und Garraumtemperatur 145 Grad C am oberen Ende.
Habe dann stündlich die Temperaturen erfasst.
Gegen 18:20 Uhr musste das Baby dann erlöst warden, es war auch nicht mehr sooo warm im Öfchen...

KT: 79 Grad / GT: 81 Grad:
IMG_8481.JPG


Und nun, als krönenden Abschluss, das Anschnittbild:
IMG_8486.JPG


Man muss sagen, sehr gelungen, Fleisch sehr zart und sehr saftig. Ich war anfangs eher spektisch und musste mich überzeugen lassen - aber wie gesagt, sehr gut!!!
Dazu gab es unter anderem Kartoffeln Gratin aus dem DO und Specksauerkraut aus der Pfanne vom GaSi.

So - viel Spass! Achso - habe auch spasseshalber mal ne Umfrage mit erstellt....
Gruss!

IMG_8428.JPG
 

Anhänge

  • IMG_8428.JPG
    IMG_8428.JPG
    130,9 KB · Aufrufe: 4.801
  • IMG_8426.JPG
    IMG_8426.JPG
    216,3 KB · Aufrufe: 4.919
  • IMG_8428.JPG
    IMG_8428.JPG
    130,9 KB · Aufrufe: 4.952
  • IMG_8437.JPG
    IMG_8437.JPG
    224,6 KB · Aufrufe: 4.992
  • IMG_8441.JPG
    IMG_8441.JPG
    195,8 KB · Aufrufe: 4.954
  • IMG_8433.JPG
    IMG_8433.JPG
    224,5 KB · Aufrufe: 4.979
  • IMG_8455.JPG
    IMG_8455.JPG
    380,3 KB · Aufrufe: 4.950
  • IMG_8458.JPG
    IMG_8458.JPG
    280,4 KB · Aufrufe: 4.928
  • IMG_8463.JPG
    IMG_8463.JPG
    334,6 KB · Aufrufe: 4.928
  • IMG_8481.JPG
    IMG_8481.JPG
    209,9 KB · Aufrufe: 4.781
  • IMG_8486.JPG
    IMG_8486.JPG
    198,5 KB · Aufrufe: 4.828
hm... schade, ich dachte, dass das Feedback etwas größer ausfallen würde!
 
Hallo,

schön gemacht. Aber jedes mal den Garten umgraben? Das ist doch mehr was für unterwegs!

Grüße

Christian
 
Sehr schön gemacht - das sieht man hier nicht alle Tage
:thumb1::thumb1::thumb1:
 
Sehr schönes Ding! Auch wenn ich das vermutlich nicht nachmachen werde, finde ich es spannend, dass das so gut klappt.
Aber die einfachsten Techniken sind halt meist doch die besten :D
 
Find ich Klasse! :thumb2:
Aber 1. habe gerade mal wieder frischen Rasensamen gesät und 2. wüsste ich nicht wo ich solche Bananenblätter her bekommen könnte.
 
Bananenbläter gibt´s.
Garten haben wir auch.

Wenn ich da jetzt ein Loch grabe muß ich meinen Beziehungsstatus wohl ändern.
Also eher nicht.

Aber toll gemacht.
 
Wow - das ist mal etwas Besonderes. Wirklich toll gemacht! Hätte ich gerne ein Stück probiert.

Vielleicht nur bedingt alltagstauglich, aber in anderen Gegenden der Welt würde man das vermutlich ganz anders beurteilen.

Gratulation,
Ingo
 
Super Aktion, sehr interessant. Schade daß bei mir ca. 20-25cm unter der Oberfläche schon der Schotterboden beginnt, ich glaub da geht das nicht so einfach.

Grüße,
Günther
 
Das habe ich doch mal bei der Beef Battle gesehen. Sieht gelungen aus.
 
Klasse! Ich hatte das schon mal hier mit einem ganzen Schwein gesehen. Der Gedanke als solcher gefällt mir sehr gut. Wäre mal was für's nächste Zeltlager.

Danke für's Zeigen!

Viele Grüße, Patrick
 
Zurück
Oben Unten