• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinshaxn - Lecker!

choco73

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nach all den Tips aus dem Fragen-Fred war's gestern soweit.

Hier nochmal der chronologische Ablauf:

Gestern die Haxerl einmassiert mit S&P, Paprika, Kümmel gemahlen, Knoblauchpulver, Thymian, Mayoran und Ingerpulver und dann über Nacht in die Kühlung.
Die Schwartn habe ich nur mit Chillisalz-Flocken eingerieben

Haxn1.jpg


Haxn2.jpg


Heute vormittag dann gegen 10.30h auf den Grill mit Wurzelgemüse (Zwiebel, Sellerie, Lauch, Karotten) und dunklem Bier verdünnt mit Brühe:

Haxn3.jpg


Nach gut 3h war's dann soweit, etwas mehr Dampf zu geben damit die Schwarte poppt, mit folgendem Ergebnis:

Haxn4.jpg


Es wurde zwar nicht geräuchert, aber ein leichter Ring war dennoch im Fleisch zu erkennen:

Haxn5.jpg


Die Schwedenschale gab noch genügend Soße her, so dass wir wirklich lecker gegessen haben und sicherlich noch nicht zum letzten Mal Haxerln gegrillt wurden (die Schwarte hätte evtl. noch 5-10 min vertragen, was aber dem Geschmack keinen Abbruch tat)

Vielleicht werde ich das nächste Mal versuchen, die Haxe in Richtung "Pulled Haxerl" zu machen, da ich es liebe, wenn das Fleisch vom Knochen fällt...

Danke an Alle für die Unterstützung und lasst's Euch schmecken!
__________________
 

Anhänge

  • Haxn1.jpg
    Haxn1.jpg
    33,8 KB · Aufrufe: 761
  • Haxn2.jpg
    Haxn2.jpg
    38,6 KB · Aufrufe: 748
  • Haxn3.jpg
    Haxn3.jpg
    64,9 KB · Aufrufe: 764
  • Haxn4.jpg
    Haxn4.jpg
    52 KB · Aufrufe: 769
  • Haxn5.jpg
    Haxn5.jpg
    49 KB · Aufrufe: 745

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
mmmmhhhh sieht super aus, habe zwar gerade 'ne Rinderrippe vertilgt,,,
aber so'n Stücksken zum probieren ginge wohl noch.
Mensch wir lassen es uns gut gehen
Saludos
:prost:
Monscho
 
OP
OP
choco73

choco73

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht super aus!
Kannst du noch ein paar Angaben zu Temperaturen, Garzeit usw. machen?

Danke und Gruß
:prost:

Gesamtgrillzeit waren ca. 3 1/2 Stunden.

Die ersten ca. 3h hab ich den Grill bei ca. 170° eingeregelt gehabt, die letzte halbe Stunde dann bei ca. 250° zum Kruste-Poppen.

KT kann ich Dir nich sagen, da ich die nicht gemessen habe.

Werde das nächste Mal evtl. versuchen, mit der GT nur bis max. 140° zu gehen und die Haxerl dafür so ca. 5h auf dem Grill liegen zu lassen.
Dann müsste das Fleisch noch besser vom Knochen fallen:prost:

Schönes Wochenende und lasst's Euch schmecken!
 
Oben Unten