• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schwergewicht im Ei

reiterrud

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Huhn vom Bauernhof - reines Freilandläufer-Huhn - direkt vom Bauernmarkt mit über 2,5 Kg Kampfgewicht - ausgenommen und fürs grillen vorbereitet noch immer über 2,2 kg.
Das sollte der erste Braten-Test mit dem neuen BGE werden. Das Huhn wurde innen mit Salz und Majoran gewürzt, aussen mit Salz und einer Paste vom Brathuhngewürz gemischt mit Rapsöl - schön mit dem Pinsel aufgetragen. Auf dem Weber Hühnersitz (wichtig mit Stoppel) wurde es dann indirekt bei 190 Grad für fast 2 Stunden gegrillt (gebraten). Das Ei macht immer mehr spaß - der Kauf war eine gute Entscheidung.

Hier die Bilder:
Gestatten: Ich bind das Bauernhendl
P1000991 klein.jpg

... mit ordentlichen Kampfgewicht
P1000992 klein.jpg

.... meine Make up Marke
P1000998 klein.jpg

eine ordentliche Maske ist immer wichtig
P1000996 klein.jpg

... die "Dampfsperre" nach oben
P1000997 klein.jpg

...fast fertig
P1000999 klein.jpg

Tellerbild
P1010001 klein.jpg

... super saftig
P1010002 klein.jpg

an der Brust ist was drann
P1010003 klein.jpg


Nicht zu vergleichen mit einem Huhn aus dem Supermarkt - und preislich auch nicht teurer (für das Huhn habe ich € 9,50 bezahlt) - also zukünftig nur mehr Bauernhendln.


Rudi
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr saftig aus -und der Preis ist wirklich sehr günstig.
Ich habe auch ein riesiges Bauernhendl in der TK - das hat 3,8 kg - denke, wird an einem Weihnachtsfeiertag ins BGE kommen.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Rudi,

das Huhn hast Du schön vereiert :top:

:prost:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schön !!:thumb1:


Nein, ich brauch keinen Keramikgrill.:frust:

Gruß Matthias
 

Wolfen1974DE

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum Schwergewicht,

Wir hatten neulich eine Ente, die war genauso schwer.

Sieht ja super lecker aus
 
Oben Unten