• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Seeteufel mit Safran-Sauce

Scharbil

Zwiebelkönig
5+ Jahre im GSV
Liebe Freunde,

gestern in der Metro habe ich diesen schönen Seeteufel gesehen. Der gibt gerade 2 Portionen ab. Also in die Einkaufstüte und mal sehen, was sich schönes damit anstellen lässt.

DSC_1542.JPG


DSC_1545.JPG


Zunächst sorgfältig parieren. Die Filets vom Seeteufel haben eine ziemlich unschöne feste Haut, die muss unbedingt ab. Ich hasse dieses Gefummel, aber das nützt alles nichts.

DSC_1550.JPG


DSC_1552.JPG


DSC_1554.JPG


Am Ende kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen; zwei schöne Filets und eine große Hand voll Parüren für die Sauce. Dazu habe ich eine Schalotte und eine Knoblauchzehe klein geschnitten und in etwas Butter mit Zitronen-Olivenöl angeschwitzt, ohne dass Farbe an den Topfinhalt kommt. Dazu die Parüren, ein großes Glas Weißwein, die gleiche Menge Wasser, Salz und Pfeffer, ein Lorbeerblatt und eine Nelke. Das hat dann ca. 90 Minuten ganz sanft geköchelt. Danach durchs Sieb geben und so ca. auf ein Drittel einreduzieren. Die Sauce mit etwas Safran, Salz und Pfeffer nochmal abgeschmeckt. In die Sauce hab ich dann noch den Saft aus dem Beutel gegeben und das ganze mit ordentlich Butter aufmontiert.

DSC_1565.JPG


DSC_1566.JPG


DSC_1641.JPG


In der Zwischenzeit die Filets vakuumieren. Das geht am besten, wenn man eine Endlos-Rolle nimmt. Die kann man genau auf Länge schneiden und außerdem lässt sich durch den Schlauch greifen, so dass man die Filets ganz einfach in den Schlauch reinziehen kann. Dann an beiden Enden verschweißen. Ich habe die Filets vollkommen ungewürzt gelassen und auch keine Butter, Olivenöl oder dergleichen rangegeben.

DSC_1576.JPG


DSC_1577.JPG


Die Filets kamen dann ins Wasserbad bei 60 ° für 20 Minuten. So sah das aus, als sie aus dem Beutel gekommen sind. In Butter in der sehr heißen Pfanne scharf angebraten, aufgeschnitten und auf den Teller. Dazu gab es Zuckerschoten, Zucchini, Auberginen und Tomaten, die in Olivenöl kurz im Wok auf ganz kleiner Flamme durchgeschwenkt wurden.

DSC_1645.JPG

DSC_1648.JPG


DSC_1650.JPG


DSC_1658.JPG


Ein absolutes Gedicht. Der Seeteufel hatte eine Konsistenz, das hab ich so noch nie gegessen. Zart und fein, ein wunderbarer Geschmack. Und die Sauce war der Hammer schlechthin. Da sei mir verziehen, dass der Fisch vielleicht nicht so elegant angerichtet ist. Am Ende sind nur die abgeleckten Teller übriggeblieben.

Dazu gab es einen 2006er Meursault „Les Chevaliers“ von Buisson. Ein in Ehren gereifter Burgunder mit einer sehr eleganten und feingliedrigen Säure, dazu die typisch buttrig-nussigen Alterungstöne, die ein schöner Burgunder aufzuweisen hat. Passte wirklich hervorragend, schade, dass ich nur noch eine Flasche habe. Eine Mahnung, nicht immer wieder der Versuchung zu erliegen, solche Weine zu früh zu trinken.

DSC_1637.JPG


Die Geschichte hat wieder einmal gezeigt, wie toll Fisch sous-vide wird. Meine Erkenntnis ist, dass ich das viel öfter machen muss.
 

Anhänge

  • DSC_1542.JPG
    DSC_1542.JPG
    137,6 KB · Aufrufe: 807
  • DSC_1545.JPG
    DSC_1545.JPG
    144,8 KB · Aufrufe: 823
  • DSC_1550.JPG
    DSC_1550.JPG
    152,9 KB · Aufrufe: 794
  • DSC_1552.JPG
    DSC_1552.JPG
    168,3 KB · Aufrufe: 815
  • DSC_1554.JPG
    DSC_1554.JPG
    126,1 KB · Aufrufe: 818
  • DSC_1565.JPG
    DSC_1565.JPG
    150,2 KB · Aufrufe: 740
  • DSC_1566.JPG
    DSC_1566.JPG
    208,3 KB · Aufrufe: 795
  • DSC_1576.JPG
    DSC_1576.JPG
    132 KB · Aufrufe: 762
  • DSC_1577.JPG
    DSC_1577.JPG
    170,4 KB · Aufrufe: 749
  • DSC_1637.JPG
    DSC_1637.JPG
    166,4 KB · Aufrufe: 791
  • DSC_1641.JPG
    DSC_1641.JPG
    195 KB · Aufrufe: 822
  • DSC_1645.JPG
    DSC_1645.JPG
    143 KB · Aufrufe: 791
  • DSC_1648.JPG
    DSC_1648.JPG
    198,3 KB · Aufrufe: 873
  • DSC_1650.JPG
    DSC_1650.JPG
    143,6 KB · Aufrufe: 726
  • DSC_1658.JPG
    DSC_1658.JPG
    180 KB · Aufrufe: 749

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Fein - Seeteufel ist mein Lieblingsfisch - hast du sehr schön zubereitet - SV ist einfach eine tolle Sache
 

Die böse Königin

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Mjammm, mjammm, mjammm - so ein feines Fischlein . . . mit königlichem Drumherum!
knicks.gif
 

Anhänge

  • knicks.gif
    knicks.gif
    4,9 KB · Aufrufe: 654

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr geil !:thumb1:

:sabber:

Gruß Matthias
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ich liebe Seeteufe! Klasse gemacht!

:prost:
 

BeefChef

Foodstylist
@Scharbil

Seeteufel ist genial.... Schön umgesetzt... Toller bericht, leckere fotos.... :)
Geil....

BoG
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Sauber! Ich liebe Seeteufel!

:prost:
 
Oben Unten