• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sicherheit beim Gasgrill - Tipps für Umsteiger

francop

Militanter Veganer
Moin Moin,

gerade den Auftrag für einen LEX 485 beim Händler unterschrieben. Wir sind zwar nicht gänzlich grillunerfahren, nur ist Gas mehr oder weniger Neuland für uns und brauchen da nochmal Hilfe worauf muss man achten im Umgang mit Gas? Besonders vor dem Hintergrund Sicherheit

- Handling/Lagerung der Flaschen
- Anschlußtechnicken und Leckprüfung.
- Zündvorgang und Austellen.
- Flaschenwechsel

Vielen Dank für eure Tipps

Grüße

Jens
 

Lupoone

Schlachthofbesitzer
Meine Gedanken:

- mit Vorsicht und gesunden Menschenverstand rangehen - aber nicht mit Angst
- gefährlich ist nur unverbranntes Gas, weil du nie weisst wo es sich sammelt
- Propangasarmaturen haben Linksgewinde
- bist du unsicher, Verbindungen mit Spüliwasser abpinseln (Dichtheitskontrolle)
- Brenner nur bei geöffneten Deckel anzünden
- Fett und Euf regelmässig aus entfernen (Fettbrandgefahr)
- Fettbrandlöscher in der Nähe haben und das auch anderen sagen und zeigen

Falls irgendwas brennen sollte oder sonst irgenwie nicht passt - Flasche zudrehen!
Jetzt in Ruhe nachdenken, was warum passiert ist.
 

Mr_C

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Und natürlich noch gründlich die Bedienungsanleitung des Gills durchlesen.
Ich denke hier ist das wichtigste, den Grill nur bei geöffnetem Deckel zu zünden. Und wenn das Zünden nach einer gewissen Zeit nicht funktioniert erstmal lüften und dann wieder versuchen.
 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
- Über eine Schlauchbruchsicherung nachdenken.
 

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ganz wichtig ist, dass man Gasflaschen immer draussen lagern sollte (Sonneneinstrahlung, Regen, etc. machen einer Gasflasche absolut nix aus)... auf keinen Fall im Keller.

Schöne Grüße und viel Spass beim Grillen.

Schöne Grüße

Carsten
 

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das kostet nicht viel, bringt aber einiges an Sicherheit.

Hallo,

das stimmt zwar, andererseits ist es aber so, dass die Gasflasche, zumindest bei mir, nicht allzuviel bewegt wird und wenn man ein wenig auf den Schlauch achtet, passiert da auch nix.

Aber grundsätzlich ist es sicher nicht falsch, eine solche Sicherung einzubauen... jeder wie er meint.

Schöne Grüße

Carsten
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
Hallo,

das stimmt zwar, andererseits ist es aber so, dass die Gasflasche, zumindest bei mir, nicht allzuviel bewegt wird und wenn man ein wenig auf den Schlauch achtet, passiert da auch nix.

Aber grundsätzlich ist es sicher nicht falsch, eine solche Sicherung einzubauen... jeder wie er meint.

Schöne Grüße

Carsten

Klar, Du hast Recht.

Allerdings hatte ich schon bei mir im Garten etliche Stromleitungen von Nagern angefressen und musste diese austauschen. Ich habe zwar die Hoffnung, dass die orange Farbe die Viecher vom Gas abschreckt, allerdings bin ich mir nicht so sicher. Die Bruchsicherung beruhigt mich dann doch etwas, zumal ich zwei Grillgeräte (Smoker und Grill) mit recht langen Gasleitungen habe.
 

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Die SBS würde ich auf jeden Fall anbringen. Falls mal die Membran im Druckminderer kaputt geht oder der Schlauch bricht, macht die Sicherung dicht und der Tag (der Rest des Lebens?) ist erstmal gerettet. Hast Du keine SBS fackelt Dir ratzfatz der Grill weg, weil das Gas dann mit hohem Druck und in entsprechender Menge aus der Flasche kommt. Das gibt fiese Verbrennungen, vor allem an Händen, Armen und Kopf. Das sind halt die Körperteile, die sich am nächsten am Rost befinden. Je nachdem, wo der Grill steht, kann auch schnell mal die Hütte abfackeln. Schön, wenn man dann 15€ gespart hat.
Außerdem dran denken, dass der Druckminderer wegen der Alterung alle 10 Jahre getauscht werden muss.
 

Grillschwein68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Und nicht nur der Druckminderer sondern am besten auch gleich den Schlauch.
Sicher ist sicher.
 
G

Gast-VmZbS6

Guest
@Octavian
wie genau zeigt Dir der Gasdruckregler den Füllstand der Flasche an? Denke auch drüber nach und mich würde mal deine Erfahrung "aus erster Hand interessieren"?
 

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Meint ihr, ich sollte trotzdem noch eine Schlauchbruchsicherung nachrüsten oder ist das dann doppelt gemoppelt?
Nein, da ist schon eine SBS drin. Wenn ich das richtig verstanden habe, musst Du da immer nach dem Öffnen der Flasche erst einen Knopf halten. Also nicht wundern, wenn am Grill nix ankommt. Die Flasche trotzdem zudrehen, wenn Du sie nicht brauchst.
 
Oben Unten