• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Sichuan] "Ostwind", 1070 Wien

Allium

Master-Fermenter
5+ Jahre im GSV
Hier habe ich schon einmal angefragt:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/kennt-wer-das-ostwind-in-1070-lindengasse-24.220190/
Leider kann ich den Beitrag nicht mehr editieren, daher muss ein neuer Thread her.

Das "Ostwind" befindet sich mitten im siebenten Bezirk, in der Lindengasse 24.
Das Lokal hat innen geschätzt 60 Sitzplätze, im Hof zusätzlich etwa 30.
Die Einrichtung ist eher zurückhaltend, der Hof völlig schmucklos.

Die Speisekarte findet ihr da:
http://www.ostwindwien.at/index.php/de/speisekarte

Wie leicht ersichtlich, gibt es einen Teil in der Karte, der auch für die chinischstämmigen Gäste gedacht ist und einen Teil nur für "Langnasen" (den haben wir gleich ignoriert).
An sich werden Tischreservierungen nur für abends angenommen, für uns drei Externe hat der Wirt freundlicherweise eine Ausnahme gemacht und (richtig kombiniert) gleich Stäbchen eingedeckt.

Da wir gerade vom Frühstück gekommen sind, war unser Hunger nicht sehr ausgeprägt; Folgendes haben wir getestet:

* V7: Zarter Tofu-Pudding mit 1000jährigen Eiern (intensive Eier - haben mir sehr gut geschmeckt, den beiden anderen eher nicht; seidiger Tofu; für eine Person alleine ist mir das fast zu heftig)
* V6: Gepresster Tofu, fein geschnitten mit Koriandergrün (überraschend trocken, dennoch erfrischend und leicht - hat uns allen dreien geschmeckt, obwohl ich sonst kein Koriandergrün-Freund bin)
* V16: Bambusspitzen nach Shanghai-Art (eingelegte, eher feste Bambusspitzen in einer dunkelbraunen Sauce; in der Form für mich nur sinnvoll, wenn sich das 6-8 Leute mit anderen Vorspeisen teilen).
* D1: Gedämpfte hausgemachte Teigtaschen mit Shrimps und Bärlauch (angenehm knofelig, bissfest, intensiv - sehr gut)
* D2: Gedämpfte hausgemachte Teigtaschen mit Shrimps und Wasserkastanien (auch gut, aber deutlich zurückhaltender als die Bärlauch-DimSum)
* H7: Gebratenes Rindfleisch mit eingelegtem Gemüse und Pfefferoni (gut, aber nicht besonders außergewöhnlich - ich wollte mich ohnehin herantasten)
* H22: Lammfilet gebraten, gewürzt mit Zi-Ran (sehr fruchtig, ingwerscharf, ausgewogener Geschmack)

Die Schärfe der beiden Hauptspeisen haben wir mit "scharf" gewählt - da ist aber noch Platz nach oben. Demnächst also "very spicy".
Das Service war freundlich, unaufdringlich, mit einem Hauch von Wiener Schmäh (aber ohne den normal damit einhergehenden Grant), passt bestens.
Hier lässt es sich sicher in der großen Gruppe ideal zusammenkosten!

Bei unserem nächsten Wien-Besuch werden wir definitiv wieder hier essen.

Freue mich auf eure Berichte und Speisencharakterisierung - vielleicht traut sich ja ein GSVler über die "extremeren" Speisen (Schweinsohren, Nieren, Bluttofu, Frosch, Hühnerfüße, Entenzunge).
 

Andrew91

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gibt´s auch Bilder?

Danke!

:prost:
 

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillschwestern und -brüder im Herrn!

@Allium sei Dank! Gestern war ich im " Ost Wind"! :D
Eigentlich wollte ich nur einen guten "Fress-Chinesen" aufsuchen. Mein Sohn hat mir telephonisch im 7. Hieb eine Adresse durchgegeben, als ich nach einer erfolgreichen Transaktion um 12:00 Uhr mittags eine Hungerattacke abwehren musste.;)

Da fiel mir der GSV-Fred vom Ostwind wieder ein.....also nix wie hin .....
warten.gif
von wegen!!!!!
Derzeit ist der Ring teilweise gesperrt und -zig Baustellen ließen aus einem Katzensprung ein 80- Minuten-Stop&Go-Erlebnis gebären ....

Etwas abgehetzt, um fast 14:00 Uhr, stand ich nunmehr vor dem Lokal. Ein Schild an der Türe verkündet: Mittags gibt's bis 15:00 Uhr was hinter die Futterluke. Gut.
Ein zweiter Blick des Vagabunden fällt auf die unweigerliche Bierwerbung. DAS Bier aus dem 16. Hieb ok.... gäbe es auch schlimmere ...

Beim Eintritt ins Lokal bin ich vom Interieur schlicht überwältigt.
Obwohl ich nicht sehr großen Wert auf Innenarchitektur lege, ist der Anblick der sich mir bietet, zumindest etwas strange. Die Einrichtung erinnert mich an die schlichte Nüchternheit mancher neu eingerichteter Cafehäuser in den 70ern des vorigen Jahrhunderts. Da hatte man auch den Eindruck, man säße in Mutters neuer Resopal-Sperrholz-Küche, die die Gemütlichkeit einer Borderliner-Rasierklingen-Party verströmte.
Die Stühle mit hoher Lehne peppen das Ganze dramatisch auf: Gelsenkirchner Barock mit 3. Wahl Biedermeier-Bezug. Das ist ja richtig globalisierter bad-taste.>:(

Macht nix, ich bin ja zum Essen hier. Leider kein Platz im 1. Raum, da sähe man zur Küche, alles besetzt; zu 2/3 mit Personen, die optisch eindeutig der fernöstlichen Herkunft zuordenbar sind. :thumb2: DAS ist schon mal ein gutes Zeichen, die kommen wohl alle hier her, weil es da die beste Nr. 87 weit und breit gibt.:rotfl:

Ich nehme an einem 4er Tisch mit Blick in das Gastzimmer Platz. Es nähert sich mit laut schlurfenden Schritten, ein weiblicher Servierkörper! Das Schlurfen kommt einerseits davon, wie wir ja wissen, wenn man die Füße nicht ordentlich beim Gehen hebt und hier im konkreten Fall von den Sauna-Schlapfen, die die Dame aus Fernost trägt. Das weiße Ristband des Plastik-Pantoffels setzt einen frischen modischen Kontrapunkt und betont die dezente, gemütliche schwarze Feierabend-Fernseh-Couch-Garderobe der Servier-Erscheinung.

Sie reicht mir eine zerfledderte Speisekarte, die gerade beschließt aus den Fugen zu geraten. Mit großer Verwunderung stelle ich fest, dass der Einband falsch herum positioniert ist.

Sobald die Speisekarte das blasse Händchen verlassen hat, kommt wie aus der Pistole geschossen, unverzüglich die touristisch so wichtige Frage, die jahrelanges Training um die Gunst des Gastes zu buhlen die Praktiker einfach auszeichnen:
"Was wollen trinken?"
Ich antworte in diesen Fällen - egal welche/r Gastronomiefachkraft (egal welcher Nationalität) . "Toll, zu trinken gibt's hier auch! Was würden sie empfehlen?" Geschultes Personal dreht einem dann gleich akkurat einen Aperitif zum Preis von 3 Krügel Bier an, Mandeläuglein sagt nur kurz: "Ah, noch schauen!" und schlapft noch eine Runde mit den Gummibooten durchs Lokal.
Nach einer Minute ist sie wieder hier. Es wird Reiswein warm, die Hausmarke :-)D) und ein Trumer Weißbier geordert - meine Laune hebt sich.
20150330_132040a (Large).jpg

Mein Papa ruft mich an. Normalerweise hab ich mein Handy beim Essen ja abgedreht .... zefix ... aba der sollte ja gerade in Marokko sein. Es wird doch nix passiert sein ...:o
Keine Bange - nix ist passiert. Er ist gerade vom Urlaub wieder zurückgekommen. Auf meine höfliche Frage, ob denn alles zu seiner Zufriedenheit gewesen wäre, legt sich bei meinem alten Herrn leider ein Schalter um: "Ich war auf einer Müllhalde .... da fahr´ ich nie wieder hin!" Es folgten dramatische Berichte über ein verwahrlostes Land, wo keinerlei Eigeninitiative der Bevölkerung augenscheinlich vorhanden sei, dero Lebensumstände zu verbessern.....

Zwischenzeitig durchblätterte ich die Karte und befand mich auf dem Level eines 08/15 China-Restis, das ich eigentlich nicht erwartet hätte. Da hätte ich ja doch eher zum Fress-China-Mann, den mir mein Burli empfohlen hatte, gehen sollen.
Inzwischen war mein Erzeuger bei gebrochenen Zehen und der unweigerlichen Durchfalls-Erkrankung angelangt, der ich speziell in Speiselokalen, egal welcher Provenience, immer meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit widme.

Hoppla - eine weitere Karte (verkehrt) tut sich nach der Mitte auf.
Jede Menge Spezialitäten der SiChuan-Küche ..... mein Herz beginnt ob er reichlichen Auswahl zu frohlocken!
Ich kann meinen Dad nur kurz bedauern und ihn mit dem Hinweis, dass ich in Wien bin und gleich eine furchtbar wichtige Besprechung habe, abwimmeln. Ich verspreche einen Rückruf am Abend.

Ich stelle mir ein kleines Menue zusammen, da ich ja (noch nicht) weiß, wie die Portionen ausgelegt sind.
  • Schweinsohren Carpaccio mit Sesam Sauce
  • Froschfleisch mit Chili, Paprika und Zwiebeln
  • geschmorte Schweinskuttel-Streifen mit eingelegtem Gemüse
Mein Chinese-Girl notiert nicht sondern merkt sich die Bestellung, nicht ohne mit den Augen zu rollen, als ich die Frage "..und Leis dazu!" verneine und sage: "Weizenbier ist durchaus ausreichend!"

Noch eine Unstimmigkeit beim Service haben mir noch. Da ich ja pikiert war, weil ich nach Reis (den ich net so mag) gefragt wurde, habe ich vergessen meinen Schärfewunsch, so wie extra in der Speisekarte hingewiesen worden war, darzulegen.
: auf allen Tischen steht dieses kleine Zubehörteil, welches Chili und Sojasauce in sich birgt - nur auf meinem nicht. Ich werde Unmengen von Chilisauce brauchen, weil der Koch höchstwahrscheinlich (ob meines Trachtenanzuges) im Kindergeburtstags-Schärfe-Modus kochen wird.

Das Schweineohren-Carpaccio kommt:
20150330_133353a (Large).jpg


"Ein Träumchen" würde der Lichter sagen. Geschmacklich ein Erlebnis. Mit einer perfekten Schärfe!
JC_hurrah.gif

20150330_133534a (Large).jpg



Der Chef (ich nehm's zumindest an) kommt und serviert den Schweinemagen:
20150330_133838a (Large).jpg


..... ein Gedicht, was sag ich, eine Lyrik-Sammlung.

:o aba die werden doch net auf meine Froscherl vergessen haben?

I wo! Der Höhepunkt ist auch schon da:
20150330_134301a (Large).jpg


20150330_134307a (Large).jpg


Also es war sensationell!
20150330_134313a (Large).jpg


Ich hab' schon lange nicht mehr soviel Freude beim Alleine-Schmausen gehabt! :essen!:
...und habe dem Personal schon längst verziehen, dass sie 2 mal:motz: bei meinem leeren Weißbierglas vorbei gegangen sind.

:weizen:..... ohne der automatischen Nachfüll-Verpflichtung nachzukommen. :-)
Es gab' reichlich Trinkgeld und mir selber gab' ich das Versprechen, bald hier wieder her zu kommen.
BTW: ich musste kein einziges Mal nachwürzen! Alles war perfekt!

Der Bezirk Josefstadt zeichnet sich sowohl dadurch aus, dass sein kulturelles Angebot sensationell ist, eine Vielzahl von ausgezeichneten Lokalen hier situiert sind, dem ich ein weiteres, das "Ostwind" weit oben einreihe, als auch, dass meine Kinder hier gut aufgehoben sind, wenn sie in Wien ihren Studien nachgehen.

20150330_133939a (Large).jpg


china.gif
 

Anhänge

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow, das sieht ja mal "voll lecker" :sabber: aus.
 

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Yess Yess Yesss !!!!!!
 
OP
OP
Allium

Allium

Master-Fermenter
5+ Jahre im GSV
Hoppla - eine weitere Karte (verkehrt) tut sich nach der Mitte auf.
Jede Menge Spezialitäten der SiChuan-Küche ..... mein Herz beginnt ob er reichlichen Auswahl zu frohlocken!
(...)
  • Schweinsohren Carpaccio mit Sesam Sauce
  • Froschfleisch mit Chili, Paprika und Zwiebeln
  • geschmorte Schweinskuttel-Streifen mit eingelegtem Gemüse
Schön, dass es dir auch geschmeckt hat! :-)
Ich hab nach der Telefongeschichte schon Sorge gehabt, dass du was aus der Touristenkarte wählst, die dir die Dame des Hauses offenbar irrtümlich hingehalten hat.

Wie war der Frosch?
 

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Schön, dass es dir auch geschmeckt hat! :-)
Ich hab nach der Telefongeschichte schon Sorge gehabt, dass du was aus der Touristenkarte wählst, die dir die Dame des Hauses offenbar irrtümlich hingehalten hat.

Wie war der Frosch?
servus.jpg
der Frosch war suuper! Eine tolle Kombination mit den Chilies, Paprika und Zwiebeln....absolut maximales Geschmackserlebnis!
Eine ähnlich gutes Frosch-Geschmacks-Erlebnis hatte ich praktisch nur vor vielen Jahren in Paris im "Le Champage" .
Die Zubereitung war jedoch klarerweise ganz anders. :( zu meinem Bedauern hab' ich gerade festgestellt, dass es das Restaurant nicht mehr gibt. Die GöGa sagt:" Jetzt warst Du dort 3 mal in 18 Jahren ..... höchstwahrscheinlich haben's bis zum Vorjahr gewartet und weil Du nimmer aufgetaucht bist, ham's zu'gschperrt!"
 

Anhänge

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Tom, Du verstehst es meisterhaft, aus jeder Banalität, und das ist in dem Zusammenhang jetzt absolut nicht abwertend gemeint, einen ausgereiften, amüßanten Spitzen-Bericht zu machen! Ein traumhafter Bericht! :thumb2:
 

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Ich war heute mit dem KlWuki zu Mittag mal wieder dort.

Die Neuigkeit
chines.jpeg
:
Es gibt neue Speisekarten!!!!

Bekannte Klassiker:

Schweinsohren-Carpaccio mit Sesamsauce
20151104_125904 (Groß).jpg

einfach genial :thumb1::thumb1::thumb1::thumb1:
20151104_125911 (Groß).jpg


Froschfleisch mit Chili, grünem Paprika und Zwiebeln
20151104_130344 (Groß).jpg


und Neues ausprobiert:

CalamariKopf-Topf etwas sauscharf aba megagoil
20151104_130613 (Groß).jpg
20151104_130606 (Groß).jpg



Dim Sum mit Shrimps und Wasserkastanien
20151104_131029 (Groß).jpg


JingSha Garnelen (in goldenem eingelegten Entenei-Dotter paniert)
20151104_133825 (Groß).jpg


china.gif
china.gif
china.gif
china.gif
china.gif

einfach grandios!
 

Anhänge

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie viele Stunden würde ich heulen, wenn ich das essen würde?
Richtwert ist bei mir grüner Tabasco mit 1500-2500 Scoville. Den kann ich gut essen ohne zu weinen :rofl:
 
OP
OP
Allium

Allium

Master-Fermenter
5+ Jahre im GSV
Wie viele Stunden würde ich heulen, wenn ich das essen würde?
Richtwert ist bei mir grüner Tabasco mit 1500-2500 Scoville. Den kann ich gut essen ohne zu weinen 🤣
Dann würde ich eher "mittel" nehmen als "scharf".
Oder zwei mittlere und eine scharfe Speise zum Tauschen. In der Gruppe ist es sowieso noch lustiger. :-)
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Dann würde ich eher "mittel" nehmen als "scharf".
Oder zwei mittlere und eine scharfe Speise zum Tauschen. In der Gruppe ist es sowieso noch lustiger. :-)
Wie passend, dass du mir knapp 3,5 Jahre später antwortest, jetzt, da ich demnächst das erste Mal nach Wien gehe und dann vllt sogar das Ostwind testen werde :D Als ob das Schicksal etwas gespürt hätte...
 
OP
OP
Allium

Allium

Master-Fermenter
5+ Jahre im GSV
Wie passend, dass du mir knapp 3,5 Jahre später antwortest, jetzt, da ich demnächst das erste Mal nach Wien gehe und dann vllt sogar das Ostwind testen werde :D Als ob das Schicksal etwas gespürt hätte...
Na dann Mahlzeit! Ich war auch schon länger nicht mehr dort - bitte um Bericht, falls du es schaffst. :-)
 
Oben Unten