• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Skrei-Filet mit Speck-Spitzkohl

Luke Skywalker

Bier-Somellier
5+ Jahre im GSV
In der Pfanne hatte ich den Skrei schon,diesmal sollte er auf die Planke. Dazu ein Spitzkohlgemüse mit Speck. Los geht es.
Spitzkohl geschnitten und blanchiert
Skrei mit Speck-Spitzkohl 01.jpg

Speck angebraten
Skrei mit Speck-Spitzkohl 02.jpg

Schalotte geschnitten und angedünstet
Skrei mit Speck-Spitzkohl 03.jpg

das Skrei-Filet auf Plankenmass gebracht
Skrei mit Speck-Spitzkohl 04.jpg

den Spitzkohl mit der Schalotte,etwas Brühe,Sahne und dem Speck aufgekocht
Skrei mit Speck-Spitzkohl 05.jpg

Durst bekommen und Feuer gemacht
Skrei mit Speck-Spitzkohl 06.jpg

Skrei mit Speck-Spitzkohl 07.jpg

Skrei mit Zitronenbutter bepinselt und aufs Feuer
Skrei mit Speck-Spitzkohl 08.jpg

warten
Skrei mit Speck-Spitzkohl 09.jpg

fertig, Temperatur in der Kugel war wohl etwas zu hoch :-(
Skrei mit Speck-Spitzkohl 010.jpg

auf den Tisch und den Teller
Skrei mit Speck-Spitzkohl 011.jpg

Skrei mit Speck-Spitzkohl 012.jpg

War lecker, obwohl ich das Raucharoma nicht so passend zum Skrei fand,da muss ich noch was anderes finden. Fisch mit dem Kohl zusammen finde ich aber genial.
 

Anhänge

  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 01.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 01.jpg
    113,2 KB · Aufrufe: 1.259
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 02.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 02.jpg
    188,6 KB · Aufrufe: 1.100
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 03.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 03.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 1.116
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 04.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 04.jpg
    107,4 KB · Aufrufe: 1.135
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 05.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 05.jpg
    121,9 KB · Aufrufe: 1.221
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 06.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 06.jpg
    79,3 KB · Aufrufe: 1.093
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 07.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 07.jpg
    252,2 KB · Aufrufe: 1.101
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 08.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 08.jpg
    146,4 KB · Aufrufe: 1.085
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 09.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 09.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 1.128
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 010.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 010.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 1.088
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 011.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 011.jpg
    146,5 KB · Aufrufe: 1.082
  • Skrei mit Speck-Spitzkohl 012.jpg
    Skrei mit Speck-Spitzkohl 012.jpg
    127,2 KB · Aufrufe: 1.111

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Wie bereits im anderen Thread geschrieben unbedingt auf die Temperatur achten.
So wie das Eiweiß hier die Planke versaut war diese deutlich zu hoch.

Und noch ein Tipp zum Fisch:
Das Filet sollte unbedingt auf eine gleiche Stärke getrimmt werden, d.h. die flacheren Teile müssen weg.
Nur bei einer gleichmäßigen Dicke hast du den durchgängigen, idealen Garpunkt.

:prost:
 
OP
OP
Luke Skywalker

Luke Skywalker

Bier-Somellier
5+ Jahre im GSV
Wie bereits im anderen Thread geschrieben unbedingt auf die Temperatur achten.
So wie das Eiweiß hier die Planke versaut war diese deutlich zu hoch.
Selbstverständlich hatte ich deinen Beitrag im Vorfeld gelesen und,wie oben geschrieben,schon selber festgestellt, dass die Temperatur zu hoch war. Auch hier macht Übung den Meister......

Und noch ein Tipp zum Fisch:
Das Filet sollte unbedingt auf eine gleiche Stärke getrimmt werden, d.h. die flacheren Teile müssen weg.
Nur bei einer gleichmäßigen Dicke hast du den durchgängigen, idealen Garpunkt.

:prost:
Das ist sicher richtig,aber im Hinblick auf bewussten Umgang mit Lebensmitteln, nehme ich das etwas trockenere Ende in Kauf und schneide nicht alles weg was dünn ist. Zumindest nicht, wenn ich es nicht anders verwerten kann.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Wenn etwas weg muss, dann meine ich doch keinesfalls, dass man es wegwirft ... :o
Daraus kannst du eine prima Farce machen oder genau diese Abschnitte separat zubereiten.

Beispiel Lachs:
Ich kaufe nur ganze Lachse oder ganze Saiten ... aus den Gräten und Trimmabschnitten kann man eine klasse Fischsuppe oder einen Fischfond zubereiten.
Aus den Bauchstreifen gibt es immer ein Lachs-Curry und das komplette Filet (der gleichmässig dicke Teil) wandert auf die Planke.

:prost:
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

der Fisch sieht toll aus!

Hatte noch keinen Fisch auf der Planke zubereitet,
daher finde ich die Tips vom Taigawutz sehr interessant.

Andi
 

Weberschiffchen

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hölle... das Foto von deiner Glut ist wunderschön, aber für das schlanke Fischlein hätte es auch die Hälfte getan.
Der Kohl ist eines meiner Leibgerichte. Lecker lecker. :thumb2:
 

jocook

Militanter Veganer
Hallo,

der Fisch sieht toll aus!

Hatte noch keinen Fisch auf der Planke zubereitet,
daher finde ich die Tips vom Taigawutz sehr interessant.

Andi
Sorry, vielleicht eine blöde Frage, habe aber den grössten Teil meines Lebens im Ausland verbracht und weiß wirklich nicht, was eine PLANKE ist
kann doch nicht - so wie es aber aussieht - aus Holz sein??
Danke für Aufklärung
 

Weberschiffchen

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Zur Not hilft Google.
Planken sind schlicht gesagt Brettchen aus Holz, die zuvor gewässert auf dem Grill zu smoken (räuchern) beginnen und ein Aroma an das Grillgut abgeben. Zudem ist das meist zarte Grillgut (Fisch) gegen die Unterhitze abgeschirmt.
Siehe hier: https://www./Grill-Suche/grillplanke.php
 

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Luke Skywalker

Luke Skywalker

Bier-Somellier
5+ Jahre im GSV
Sorry, vielleicht eine blöde Frage, habe aber den grössten Teil meines Lebens im Ausland verbracht und weiß wirklich nicht, was eine PLANKE ist
kann doch nicht - so wie es aber aussieht - aus Holz sein??
Danke für Aufklärung
Doch, die Planke ist aus Zedernholz und wird gewässert direkt über die Glut gegeben ,obendrauf das Grillgut. Man grillt indirekt und erhält ein wunderbares Raucharoma.Unbedingt ausprobieren!
 
Oben Unten