• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker eingeweiht!

Brezz_GÖGA

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Im Juli tauschten wir dank GSV-Kollegen aus der näheren Umgebung Baden BBQ eine Kiste Bier gegen einen kleinen Smoker.

Dieser wartete in der Garage auf eine standesgemäße Einweihung.

Gestern war es soweit. Die letzten Tage viel im Forum nach Temperaturen, Zeiten, Vorgehensweisen gesucht und notiert.

Mittwoch beim MdV Heiko Brath (Brigand) angerufen und beraten lassen, welches Fleisch er uns empfiehlt für 6 Personen.

Fr. abend dann Louisianna-Ribs und Baby Back Ribs (hoffentlich richtig geschrieben) abgeholt, in Stücke zerteilt, mit MD gewürzt, ab in den Kühlschrank.

Sa. früh kurz einkaufen, danach verschwand Brezz in den Keller und
zerhackte das Holz in Smoker-gerechte Stücke.

Es sollten 3-2-1-Ribs werden.
Also, gegen 11 Uhr Kohlen an und rein damit!

Erstes Holz dazu und Deckel drauf!

Zur besseren Kontrolle der Temperatur den Digi-thermometer mit dazu,
was sehr gut war. (Den Tip hatten wir irgendwo mal gelesen.)

12.38 Uhr Fleisch drauf, zwischendurch einmal mit A-Saft besprüht.
irgendwann noch ein paar gewässerte Apfel-Chips dazu.

Geraucht hat es die ganze Zeit ganz schön. Zum Glück war kein schönes Wetter bzw. kein Grund für die Nachbarn, die Fenster zu öffnen,
sonst hätte es glaub ich Beschwerden gegeben, wegen Geruchsbelästigung.

Dann entschieden wir uns nach 2,5 Std. - gegen 15 Uhr schon die Phase II zu beginnen, Fleischstücke auf A...folie mit Apfelsaft verpackt und wieder drauf damit. Die Farbe war jetzt schon sehr gut.

Kurz vor 17 Uhr noch ein paar schöne Kartoffeln eingeschnitten, mit Butter und Fleur de Sel gefüllt, ebenfalls in A...folie verpackt und auf die obere Ablage im Smoker.

Ab 17 Uhr Fleischpakete raus, Phase III beginnt. Mopsauce war Heinz BBQ-Sauce sweet, verfeinert mit A-Saft, eigener CHilisauce, Habbi-Pulver.

Jetzt waren sie eigentlich schon recht dunkel...fast zu dunkel...
Aber egal, Mop-Sauce drauf, Deckel zu.
Nach ca. 15 Min. die kleinen Ribs raus, Vorspeise im Stehen, schmeckten schonmal klasse!

Die großen wurden noch 2 mal bepinselt, raus damit und aufs Tablett.

Beilagen waren die Kartoffeln (superklasse im Geschmack), Kräuterbaguette aus dem Backofen und ein bisschen Tomatensalat als Farbtupfer.

Fazit fürs erste Mal: Es war schwer die Temperatur konstant zu halten, das müssen wir noch üben.
Dann der Fehler das Fleisch zu nah am Feuer zu platzieren, deshalb war es so dunkel.
Geschmacklich aber trotzdem klasse! Uns und unseren Gästen hat es sehr gut geschmeckt!

DANKE Heiko für die Beratung!

So - genug geschwafelt, hier die wenigen Bilder:

IMG_0265.JPG


IMG_0266.JPG


IMG_0275.JPG


IMG_0276.JPG


IMG_0277.JPG


IMG_0278.JPG


IMG_0279.JPG


IMG_0281.JPG


IMG_0282.JPG


IMG_0284.JPG


IMG_0287.JPG


IMG_0288.JPG


IMG_0289.JPG


IMG_0290.JPG


IMG_0291.JPG


IMG_0292.JPG


IMG_0296.JPG


IMG_0297.JPG


IMG_0298.JPG


IMG_0299.JPG


IMG_0300.JPG


IMG_0301.JPG


IMG_0302.JPG


IMG_0303.JPG


IMG_0304.JPG


IMG_0305.JPG


IMG_0306.JPG


Gruß Andrea & Brezz!
 

Anhänge

  • IMG_0265.JPG
    IMG_0265.JPG
    194 KB · Aufrufe: 536
  • IMG_0284.JPG
    IMG_0284.JPG
    186,3 KB · Aufrufe: 523
  • IMG_0282.JPG
    IMG_0282.JPG
    194,4 KB · Aufrufe: 517
  • IMG_0281.JPG
    IMG_0281.JPG
    211,2 KB · Aufrufe: 540
  • IMG_0279.JPG
    IMG_0279.JPG
    204,7 KB · Aufrufe: 536
  • IMG_0278.JPG
    IMG_0278.JPG
    192,1 KB · Aufrufe: 536
  • IMG_0277.JPG
    IMG_0277.JPG
    209,3 KB · Aufrufe: 532
  • IMG_0276.JPG
    IMG_0276.JPG
    186,2 KB · Aufrufe: 524
  • IMG_0275.JPG
    IMG_0275.JPG
    182,5 KB · Aufrufe: 536
  • IMG_0266.JPG
    IMG_0266.JPG
    170,1 KB · Aufrufe: 534
  • IMG_0299.JPG
    IMG_0299.JPG
    212,5 KB · Aufrufe: 513
  • IMG_0298.JPG
    IMG_0298.JPG
    210 KB · Aufrufe: 529
  • IMG_0297.JPG
    IMG_0297.JPG
    173,8 KB · Aufrufe: 512
  • IMG_0296.JPG
    IMG_0296.JPG
    198,3 KB · Aufrufe: 525
  • IMG_0292.JPG
    IMG_0292.JPG
    240,4 KB · Aufrufe: 519
  • IMG_0291.JPG
    IMG_0291.JPG
    142,9 KB · Aufrufe: 507
  • IMG_0290.JPG
    IMG_0290.JPG
    216,6 KB · Aufrufe: 522
  • IMG_0289.JPG
    IMG_0289.JPG
    208,9 KB · Aufrufe: 519
  • IMG_0288.JPG
    IMG_0288.JPG
    203,6 KB · Aufrufe: 526
  • IMG_0287.JPG
    IMG_0287.JPG
    172,9 KB · Aufrufe: 518
  • IMG_0306.JPG
    IMG_0306.JPG
    197,3 KB · Aufrufe: 517
  • IMG_0305.JPG
    IMG_0305.JPG
    124,7 KB · Aufrufe: 516
  • IMG_0304.JPG
    IMG_0304.JPG
    225,7 KB · Aufrufe: 512
  • IMG_0303.JPG
    IMG_0303.JPG
    115,7 KB · Aufrufe: 514
  • IMG_0302.JPG
    IMG_0302.JPG
    198 KB · Aufrufe: 517
  • IMG_0301.JPG
    IMG_0301.JPG
    206,9 KB · Aufrufe: 517
  • IMG_0300.JPG
    IMG_0300.JPG
    259,6 KB · Aufrufe: 519

GrillChiller

Bundesgrillminister
Oh mein Gott! Für den Snoker hätt ich auch 2 Kisten bier bezahlt! Tolles Geschäft habt ihr da gemacht!

Und das mit den Temperaturen klappt nach ein paar mal üben schon!
Aber kaum zu Glauben, dass die Ribs noch genießbar waren!? Sind schon etwas viel Röstaromen. Aber fleißig weiterüben, das wird schon!

Viel Spaß mit dem neuen Sportgerät!

:prost:
 

Thorose

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
194_frage_1[1].gif
Ist das eine China-Büchse???
Denn dann kann ich mir vorstellen,daß die Temperaturregelung sehr schwer zu bewerkstelligen ist. Für mich wären die Röstaromen genau richtig:cook:
LG Swen
 

Anhänge

  • 194_frage_1[1].gif
    194_frage_1[1].gif
    1,3 KB · Aufrufe: 564

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
moin Andrea,

Kali ist wohl deine Freundin ;)

Aber es ist ja bekanntlich noch kein Meister und auch keine Meisterin vom Himmel gefallen.

Nen schönen Restsonntag noch :prost:

grüssle
 

brezz

Bäckermeister
10+ Jahre im GSV
Die Ribs sahen zwar dunkel aus, aber sie waren lecker und genießbar.
Die Gäste waren begeistert. Es kann nur besser werden.:prost:




Gruß


Brezz
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Dunkel

Hallo,

finde auch , dass die recht dunkel aussehen. Dir braun/schwarze schicht ist allerdings nicht sehr dick.

Schmecken muss es und es darf nicht bitter sein.

DerHoss
 

Erzgebirger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Andrea,

danke für den Beitrag, es geht auch mal etwas nicht hundertprozentig glatt, vor allem nicht wenn man sich auf neue und unbekannte Wege begibt.

Auch wenn ich noch keinen Smoker habe, wieder was gelernt. Und hauptsache es hat gemundet.

Das nächste mal wird besser ::streichel_th::

:durst2_th:
Gruß Thomas
 
Oben Unten