• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker Marke Eigenbau

GrillRob01

Militanter Veganer
Hallo Grillfreunde,
vor einigen jahren habe ich mir meinen ersten Smoker gebaut. Dieser wurde aus 2 alten Ölfässern gebaut. Wandstärke jedoch nur 1 mm. Bilder evtl später. Da mir das smoken sehr viel spaß bereitet und ich durch zufall einen alten warm-wasser Standspeicher in die Hände bekommen habe, möchte ich mir daraus einen neuen Smoker bauen. Die Maße sind: 140×54 cm. Aus was für einem Material dieser Behälter ist, bin ich mir nicht sicher. Gewicht liegt bei so ca 100kg. Geplant ist ein Smoker mit Turm. Diesen würde ich gerne an die Stelle setzten, wo sich jetzt der Flanch befindet. Was haltet ihr von dieser Idee? Das obere und untere Ende ist aufjedenfall aus sehr sehr dickem stahl. Die Wandstärke dazwischen lieg bei so ca 3mm. Was denk ihr aus welchem Material der Behälter besteht? Nach meinen Recherchen aus Stahl mit einer Emaile Beschichtung ( jedoch nur in der Innenseite). Was denkt ihr über die 3mm Wandstärke? Im Netz schreiben viele unter 5mm geht garnichts😑.
Vg
Rob

20200710_172532.jpg


20200710_172607.jpg
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Man könnte einen schönen Watersmoker draus bauen.

Mit den 3 mm ist schon zu überlegen. Manche bauen mit mit riesen Aufwand mit günstigem Material wochenlang einen schönen smoker zusammen mund werden dann nicht richtig glücklich. 100 euro zusätzlich in ein vernünftiges Rohr investieren zahlt sich zum Schluß immer aus.
 

20erJoe

Militanter Veganer
klar geht das auch mit 3mm... nur halt nicht ganz so gut wie mit dickerem Material.
Sprich es ist etwas anfälliger für Witterungseinflüsse und die Temperatur schwankt beim Nachlegen von Holz etwas stärker.
Ausprobieren, Erfahrungen sammeln und notfalls später mit nem dickeren Rohmaterial nochmal neu bauen. Da hilft dann die bereits gemachte Erfahrung beim Bau garantiert weiter.
 
OP
OP
G

GrillRob01

Militanter Veganer
So ich melde mich auch mal wieder zurück. Inzwischen habe ich meinen Plan wieder umgeworden. Ich lasse mir 2 Stahlrohre mit 6.3mm anfertigen. Die Dimensionen sehen wie folgt aus:
Grillkammer: 508×6,3mm 80cm lang
Feuerbox: 457×5mm 45 lang
Nun eine Frage zum Schweissen der Seitenteilen. Der Plan ist die Seitenteile innen und aussen zu schweissen.
Welchen Radius sollte ich nehmen für die Seitenteile?
Innenradius oder Radius gleich des jeweiligen Rohres?
Hoffe ihr Smoker Profis könnt mir hier weiterhelfen
Grüße
 

Büschmopped

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Innenradius und dann nur einen Millimeter in das Rohr reinstecken. Dann ist außen schon eine vorgegebene Kehle für die Naht die sich dann ganz leicht vollschweissen lässt. Innen verschweissen braucht man nicht. Bei richtiger Einstellung brennt das locker durch.
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Innenradius und dann nur einen Millimeter in das Rohr reinstecken. Dann ist außen schon eine vorgegebene Kehle für die Naht die sich dann ganz leicht vollschweissen lässt. Innen verschweissen braucht man nicht. Bei richtiger Einstellung brennt das locker durch.
Wobei das Rohr dann sehr exakt rund sein muss. Müsste aber gehen den Deckel ein Stück reinzukloppen. Zieht sich hin.
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
OP
OP
G

GrillRob01

Militanter Veganer
Danke für eure Antworten! Ich werde mir wahrscheinlich einen 18" Smoker bauen. 20" brauch ich nicht da die Grillfläche eines 16" für mich eigentlich reichen würde. Warum gibt es eigentlich nur 16" und 20" und nur wenig 18" ?
Das mit der besseren Regulierung etc. halte ich für ein Gerücht. Die Maße des 18" sollen 90 cm und 40 cm werden. Wenn die Rohre da sind, werde ich einen neuen threat erstellen. Was haltet ihr von den Maßen?
 

wupp_grill

Grillkönig

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Oben Unten