• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker mit Räucherturm für Restaurant

Voggel

Militanter Veganer
Hallo liebe Schwarmintelligenz,

seit etwa einem Jahr betreibe ich mit meiner Frau ein Restaurant. Für dieses wollte ich ursprünglich einen reinen Kalträucherofen anschaffen. Da das baulich und organisatorisch im Keller leider nicht klappt, bin ich auf der Suche nach einem Smoker mit Räucherturm. Dieser sollte optisch etwas hermachen, da er dauerhaft im Biergarten stehen soll und lediglich im Winter abgedeckt bzw. im Schuppen Verstaut werden soll, muss er auch möglichst wetterfest sein.

der Grill soll bei einem Grillevent idealerweise 30-40 Leute bespielen können, sowie kalt und heiß räuchern können. Ein Traum wärs wenn man eine Rotisserie nachrüsten könnte, ist aber kein Totschlagkriterium. Mein Budget liegt bei etwa 1500€. Ins Auge gefasst habe ich den Nette Lette long Premium 16‘‘ 6,2mm. Der liegt allerdings „etwas“ überm Budget. Sollte ich warten bis der Grill drin ist, oder habt ihr ne tolle Alternative parat?

vielen Dank für Eure Antworten
Henrik
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo,

Im Gastro~ Maßstab bitte keine 16" Zigarren. Das wird nichts. 20" muss schon. Besser noch mehr. "long" auch.



Grüße Christian
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Wenn du damit im gastrobetrieb arbeitest 22" aufwärts.

16 Zoll ist einfach zu klein und auch wesentlich schwieriger zu steuern. und Budget aufstocken ein paar gscheites Grillparty's. Bringen die Budget Aufstockung schon rein.
 

Tekker

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Schau mal bei friesstyle smoker. Der baut auch auf Kundenwunsch und ist bezahlbar. Aber ich gebe den anderen recht, mit 16“ kommst du nicht weit.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Ich würde grad im Gastrobereich was nehmen, was auch GN konform ist. Macht die Lagerung, Transport und Weiterverarbeitung sehr viel einfacher.

Vom Budget - wenn du das ernsthaft für deinen Laden betreiben willst und nicht nur einmal im Vierteljahr als Gimmick, dann wirst du wahrscheinlich eher so mindestens zwischen 3 und 4k (zzgl MwSt) landen. Und nach oben gibt's kaum Grenzen....

Soweit ich mich erinnere, sind die Smoker im Boogie's Smokehouse im fünfstelligen Bereich gewesen - pro Stück. Aber dafür laufen die Dinger auch wie ein Uhrwerk.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Was wir so im Angebot haben ist eine gute Frage wir bauen auf Kundenwunsch von klein bis groß. Preislich haben wir top Preis leistungsverhältnis denn bei uns sind die meisten Sachen Standart Ausführung was man wo anders wenn überhaupt als Aufpreis bekommt. Je nach Größe übersteigt ein 22" mit Turm die 3000er Marke Hald. Aber man bekommt das geboten was er kostet. Extra regelbaren Turm RF oder normal stufenlos regelbar Hauptklappe und so . Ist Hald top Ausstattung.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Ich würde grad im Gastrobereich was nehmen, was auch GN konform ist. Macht die Lagerung, Transport und Weiterverarbeitung sehr viel einfacher.

Vom Budget - wenn du das ernsthaft für deinen Laden betreiben willst und nicht nur einmal im Vierteljahr als Gimmick, dann wirst du wahrscheinlich eher so mindestens zwischen 3 und 4k (zzgl MwSt) landen. Und nach oben gibt's kaum Grenzen....

Soweit ich mich erinnere, sind die Smoker im Boogie's Smokehouse im fünfstelligen Bereich gewesen - pro Stück. Aber dafür laufen die Dinger auch wie ein Uhrwerk.
Deshalb auch 22" denn da schaffst auf der unteren Ebene Gn 1\1 Längs 3 Stück bei 125 cm garraumlänge und auf der oberen Etage 2 quer

und den Turm am besten gleich eckig im Gn Format ist besser zum servieren
 
OP
OP
V

Voggel

Militanter Veganer
Hmm... das sind gute Punkte, vor allem die Beachtung des GN-Maßes. Das nervt beim Kühlequipment extrem, dass die GN-Geräte leider nicht in meinen Lagerraum passten :/
vielen Dank dafür schonmal. Ich bin etwas hin und hergerissen, da ich natürlich nicht weiß, wie so ein Grill-Event bei den Gästen ankommt, weshalb ich mich etwas schwertue, 3-4k zu investieren (vor allem bei der Saure-Gurken-Zeit, die ja gerade noch nicht rum ist) Noch schwerer tue ich mich aber damit jetzt etwas Geld zu investieren um dann in 1-2 Jahren was Gescheites zu kaufen. Wobei ich vorher dachte, dass ich mit 1,5k was sehr Gutes habe 🙈
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Mach dir nix draus wir sind im Moment so ausgebucht das du genug Zeit zum sparen hast :D nein im Ernst schau her ein Smoker mit 6 mm Wandstärke sowas kauft man sich einmal im Leben .der überlebt dich klar ist es viel geld aber es ist das Werkzeug mit dem du deine Gäste Glücklich machst und ein Handwerker Braucht Top Werkzeug.
 

herzal50

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
GN Maße sind wirklich super! Meiner hat die Maße nicht und ich ärgere mich darüber ein bisschen. Allerdings ist meiner so groß, dass ich die großen GN Schalen locker auf die Grillroste stellen kann (das handling mit den GN Schalen ist leicht, weil man auch mal drehen kann) Deshalb auch von mir der Tipp, wie von den andern. Größe ist wichtig. Lieber 20" oder 22" und lang (mind. 200cm Rohrlänge). Ich würde - wenn ich nochmal bauen würde - auf den Räucherturm verzichten und den Räucherturm separat betreiben.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Nur mal so angemerkt... Im Gastrobereich würde ich auch eher auf Vertikal und rechteckig gehen als auf eine breite Lok. Letzteres schaut vielleicht cooler aus, ist aber im Grunde Platzverschwendung und auch vom Brennstoffverbrauch nicht unbedingt effizient.

Schau dir mal die Backwood's BBQ Smoker an, oder gleich die schönen rotierender Smoker von Ole Hickory - isolierte Geräte, die mit geringer Aufsicht zuverlässig und sparsam verlässliche Ergebnisse zaubern.

So schön im privaten Bereich es ist, dem Smoker alle halbe Stunde n Scheit Holz zu füttern und nebenher ein kühles Getränk zu zwitschern, im hektischen Geschäftsalltag hat man für sowas ggf nicht die Zeit oder Manpower. Das Zeug muss zuverlässig ohne manuelle Fehlerquellen an den Mann gebracht werden - Gäste verstehen da kein "ist noch in der Plateauphase" oder "whoops, Feuer ist aus, hab nicht aufgepasst", die wollen ihr Essen schnell, gut und günstig...
 
OP
OP
V

Voggel

Militanter Veganer
Von der Praktikabilität hast du sicherlich Recht. Allerdings brauche ich auch die “normale“ Grillfläche. Wir haben ein Restaurant mit Deutscher Küche, da kann ich nicht ausschließlich auf Smoke-Gerichte gehen, sondern muss auch n klassisches Steak anbieten, wenn wir eine Grillparty machen.

aktuell spiele ich mit dem Gedanken evtl eine gebrauchte Lock zu schießen, damit kann ich mit einer Investition von ~1k was vernünftiges in den Hof stellen und ggf. bei einer großen Auslastung diesen weiterverkaufen und n Maßgeschneiderten anschaffen 🤔
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Klassische staeks kannst mit einer Lok prima für die Show machen. Hatt Dan aber wenig mit smokenn zu tun geht aber top. Du bringst die staeks im garraum auf Kerntemperatur Lagerst sie EV im Temperatur abgesenkten Turm zwischen (nicht zu lange) und grillst sie dann in der SFb scharf an. Schaut gut aus ist wenig Aufwand und Schmeckt
 
Oben Unten