• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker richtig befeuern

Lindenbergi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Für Donele
Der Kandidat ist eine 1.2 Kg schwere Bacon Bombe.
Ziel ist eine KT von 75° um 19:00 Uhr zu erreichen.
Gegart soll mit 120-130° werden. Die Gardauer wird
so ca. 2.5 Stunden betragen. Das Gargut muss somit
um 16:30 Uhr aufgelegt werden.
Wichtig ist die Benutzung eines Kerntemperaturfühlers.
Am Ansteigen der Kerntemperatur kann man entscheiden,
ob man die GT erhöhen oder fallen lassen soll.

Angefeuert wird der Smoker um 15:45 Uhr Mit einem
Scheiterhaufen dünn gespaltenem Laubholz. Die unterste
Lage besteht jedoch aus Tannenholz. das gibt bessere
Flammen.
Smoker01.jpg


Smoker02.jpg


Smoker03.jpg


Smoker04.jpg


Jetzt steigt die Temperatur auf über 250 Grad.

Smoker05.jpg


Der Scheiterhaufen fällt langsam in sich zusammen.

Smoker06.jpg


Immer noch 240° C

Smoker07.jpg


Jetzt werden auf die Glut ca. 10 Brekkies gelegt

Smoker08.jpg


Und der Kandidat kann Platz nehmen. Es ist nun 16:30 Uhr

Smoker09.jpg


Klappenregelung: Die Rauchrohrklappe ist immer komplett offen!

Smoker10.jpg


Temperatur am Deckelthermometer:

Smoker11.jpg


Das Zwetschgenholz, ebenfalls fein gescheitelt wird vorgewärmt.

Smoker12.jpg


Und einzelne Scheite werden auf die Glut gelegt. Die Scheiter
sollten mit kleiner Flamee brennen.

Smoker13.jpg


Die Temperatur am Deckelthermometer ist so gegen 170°C

Smoker14.jpg


Zur Kontrolle: Beim Gargut liegen so ca. 120° an. Optimal

Smoker15.jpg


Nach ca. einer Stunde:

Smoker18.jpg


Immer mal wieder Nachlegen.

Smoker16.jpg


Temperatur ist kompl. stabil obwehl es abartig Windet hier.

Smoker17.jpg


Die Brekkies sind fast weg, also noch welche Nachlegen.

Smoker19.jpg



Die Zieltemperatur von 75° war Punkt 19:00 erreicht. Leider keine
weiteren Bilder mehr.
1. Da ihr ja wisst wie eine Bacon Bombe aussieht.
2. War der Besuch eingetroffen und ich war anderweitig beschäftigt.

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi
 

tomko

Hinterländer
5+ Jahre im GSV
Sauber! Das dürfte Donele nun aber helfen! Oder??
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sauber dokumentiert, auch wenn ich das Brekki-Grundfeuer nicht so doll finde...
 

Donele

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Vielen herzlichen Dank!

Lieber Lindenbergi

Vielen Dank! Das ist ja mega perfekt und nett von Dir!

Ich habe gestern auch gesmoked! War schon deutlisch besser! Habe wieder ein Schweinsnierstück und eine kleine Schweinshaxe drauf, war tip top!

Bilder folgen in Kürze!

Vielen Dank!
Beste Grüsse
Donele
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
kleiner Tipp: Feuer die Brekkies in nem AZK an und wirf sie erst in die SFB wenn sie glühen und nicht mehr qualmen. Den Anfangsgestank will man doch eigentlich nicht im Smoker und aufm Fleisch haben, oder?! :happa:
 

stopfahans

Putenfleischesser
also erstmal ein großes Lob! Sehr schön dokumentiert. Hat das Weichholz nicht recht gestunken und geraucht?
 
OP
OP
Lindenbergi

Lindenbergi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
also erstmal ein großes Lob! Sehr schön dokumentiert. Hat das Weichholz nicht recht gestunken und geraucht?
Danke für die Blumen, aber was meinst Du mit Weichholz? Linde war da
nicht dabei. Ich brauch das auch nur zum anfeuern und um die Lok
auf Betriebstemperatur zu bringen. Anschliessend kommt Zwetschgen-
holz oder Nussbaum drauf.

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi
 

stopfahans

Putenfleischesser
ich mein das Tannenholz (Ist das kein Weichholz?)
 
OP
OP
Lindenbergi

Lindenbergi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ich mein das Tannenholz (Ist das kein Weichholz?)
Ach sooooo, kann man natürlich als Weichholz bezeichnen. Aber dünn
gespaltenes, trockenes Tannenholz brennt sofort mit einer Flamme. Wo Flamme, da
kein Rauch. Ausserdem ist zu diesem Zeitpunkt noch kein Grillgut im Smoker
und die SFB ist offen.

Mit rauchigen Grüssen

Lindenbergi
 

Donele

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Heute kam endlich das bestellte Birnen- und Apfelholz! Melde mich beim nächsten mal Smoken!
 

jwulli

Militanter Veganer
kleiner Tipp: Feuer die Brekkies in nem AZK an und wirf sie erst in die SFB wenn sie glühen und nicht mehr qualmen. Den Anfangsgestank will man doch eigentlich nicht im Smoker und aufm Fleisch haben, oder?! :happa:
Da habe ich ein kleines Verständnisproblem:

Qualmende Brekkies beim Anfeuern stinken, und das soll nicht ans Fleisch.
ABER, wie sieht es beim Minion Ring aus?
Da brennen ja immer wieder neue Brekkies an. Wie sieht da die Qualmentwicklung aus? Geringer da weniger anbrennen?

Ich habe noch nie mit Minion gegrillt, daher die Frage. Aber grundsätzlich wiederspricht es dem anzünden im AZK doch.

wulli
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Da habe ich ein kleines Verständnisproblem:

Qualmende Brekkies beim Anfeuern stinken, und das soll nicht ans Fleisch.
ABER, wie sieht es beim Minion Ring aus?
Da brennen ja immer wieder neue Brekkies an. Wie sieht da die Qualmentwicklung aus? Geringer da weniger anbrennen?

Ich habe noch nie mit Minion gegrillt, daher die Frage. Aber grundsätzlich wiederspricht es dem anzünden im AZK doch.

wulli
Du bist mit dieser Frage zwar imho im völlig falschen Thread, aber ich versuchs mal:
Du hast vollkommen recht, dass die Brekkies am Anfang stinken wie die Pest.
Beim Minion Ring hat meine (erste, aktuelle aber nicht dokumentierte) Erfahrung erbracht, dass die "Folgebrekkies" von den allerersten Brekkies so erwärmt werden, dass der Gestank ausdünstet, bevor du das Fleisch auflegst.
Nochmal andersrum:
Du regelst zuerst die Temperatur auf dem Grill ein - das dauert so lange, dass die anderen Brekkies so warm geworden sind, dass sie nicht stinken.
Nochmal andersrum:
Die Frage ist berechtigt, doch bei meinem Minionring haben die Brekkies einfach nicht so gestunken, dass der Geruch den Fleischgeschmack beeinträchtigt haben.
:sonne:

Gruss
Michael
 

hawa

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Da habe ich ein kleines Verständnisproblem:

Qualmende Brekkies beim Anfeuern stinken, und das soll nicht ans Fleisch.
ABER, wie sieht es beim Minion Ring aus?
Da brennen ja immer wieder neue Brekkies an. Wie sieht da die Qualmentwicklung aus? Geringer da weniger anbrennen?

Ich habe noch nie mit Minion gegrillt, daher die Frage. Aber grundsätzlich wiederspricht es dem anzünden im AZK doch.

wulli
Schau mal hier
 
F

fred007

Guest
Das war auch für mich sehr hilfreich danke:ola:
 
Oben Unten