• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker unter 300 €

Spooster

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Michael!
Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem günstigen Smoker für meinen Vater. Leider ist das forum hier wahrscheinlich nicht der richtige Ort dafür. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gasgriller und habe ein Billiggerät gepimpt und vertrete deine Einstellung zum grillen. Du hast dir viele Gedanken gemacht die mir bei meiner Suche auch helfen. Danke dafür!
Wenn du hier nach günstigen Modellen fragst kommen halt leider nur Antworten dass du viel mehr ausgeben musst. Das sind die gleichen Antworten die dir ein Topic weiter von deinem 60€ Kugelgrill abraten würden, weil man unter 200 nix vernünftiges bekommt! Du und ich wissen es besser. Vielleicht kann ja jemand wie wir noch einen Beitrag zu einem selbst gepimpten Billigsmoker hier zum Besten geben.
 

LaphroaigPX

Grillkaiser
Schau auf ebay diese 90 kg smoker. Link hab ich glaub ich schon auf der ersten seite gepostet. Die kriegst du teilweise schon für 200 eur. Billiger gehts nicht. Zumindest nicht mit der wandstärke.
Natürlich, ein Dicke Bertha isses nicht
 
OP
OP
M

MichaelNeyzen

Militanter Veganer
Dankeschön. Ich habe jetzt alle Teile für einen Ugly Drum Smoker beisammen. Bisher habe ich 50 € ausgegeben, es fehlt noch Auspufflack und die Tonne (bekomme ich aber von einem Bekannten) und Verbrauchsmaterialien für die Werkzeuge. Ich nehme mal an, dass wir am Ende deutlich unter 100 € bleiben, Bier etc, zähle ich nicht mit.

Folgendes wurde gekauft:
- 3 Regalschienen
- 12 Regalhaken (man kann nie wissen)
- 1 Kugelhahn mit Außengewinde 3/4
- 2 Doppelmuffen mit Innengewinde 3/4 (Die haben so einen Stopfen, also entweder auf oder zu).
- 3 Rollen (2 mit Bremse, einmal ohne)
- Variera Topfdeckelhalter (für Rippchen :-))
- Ein Ständer für den Kohlenkorb (aus dem Sozialkaufhaus für 1,50 €!)


Folgendes war noch da:
- Ein passgenauer Deckel von meinem alten Kugelgrill
- Ein Thermometer
- Ein Grillrost
- Ein Kohlenrost (hier muss nun etwas improvisiert werden, wobei der letztlich auch mit den Regalschienen aufgehangen werden kann.)

Und so wird es dann gemacht:

Dauert aber noch ein wenig. Mein Ingenieur macht erst mal Urlaub und ich selbst wohl auch, aber dann geht es los.

Eine Meinung zum Kugelhahn hätte ich gerne: Ich habe aus Kostengründen nur einen besorgt, weil ich mal wo gelesen hatte, dass zwei Öffnungen eh immer offen wären und ein Regler 3/4 Zoll ausreichend wäre. Kann das ein UDS Owner bestätigen?

Es sind also 3 Öffnungen mit 3/4 Zoll geplant, als Zuluft. Davon sind 2 immer offen und der dritte kann mit dem Kugelhahn bei Bedarf geschlossen werden. Als Abluft streben mir 6 cm als Bohrung vor (wird dann über den Kugelrgilldeckel geregelt. Habe das hiermit berechnet: http://www.digital-assimilation.de/fileadmin/scripts/uds.php?zu_num=3&zu_val=3/4&ab_val=600

Eventuell regel ich die Abluft genauso, wie der nette Herr im Video, also mit 4* 3/4 Zoll Abluftlöchern.
 
Oben Unten